Holzaufstallung bei Rindern

Antworten: 3
  30-12-2009 19:48  ottokar
Holzaufstallung bei Rindern
Wir haben vor zwei Jahren unseren alten Stierstall etwas vergrössert,
denn Spaltenboden und auch die Trennwände zwischen den
Boxen so wie die Nackenriegeln am Freßplatz erneuert.
Die alte Aufstallung war ca 30 Jahre alt und auch aus Holz.
Und jetzt meine frage, kann mir jemand erklären warum unsere
Rinder die Posten zwischen den Boxen Buchstäblich auffressen?
Wir haben in den letzten 2 Jahren so manche Pfosten schon
3 mal ausgewechselt.


  30-12-2009 20:09  helmar
Holzaufstallung bei Rindern
Welche Holzart? Wir haben Fichte, die Kühe knabbern nicht......haben aber Salzlecksteine. Vielleicht fehlen diese.
Mfg, helmar

  31-12-2009 06:12  ottokar
Holzaufstallung bei Rindern
Wir haben auch Fichtenholz. Ja das mit den Lecksteinen habe ich mir
auch schon gedacht, aber 30 Jahre wurde kein einziger Balken
angeknabbert und jetzt sind sie ganz wild auf das Holz.

  01-01-2010 10:32  joe12610
Holzaufstallung bei Rindern
Wir haben seit ca. 15 Jahren bei den Trennwänden Lärchenpfosten.
Diese werden nicht angeknabbert. Lärche ist härter, und durch den hohen Harz anteil schmeckt das Holz den Rindern nicht.
mfg