Binderberger !Rückewagen

Antworten: 12
  26-12-2009 18:52  holzar
Binderberger !Rückewagen
Hallo zusammen,

ich bin momentan auf der Suche nach einem neuen Rückewagen, mein alter Eigenbau mit Palfinger Kran ist langsam am Ende. Ich war mir eigentlich ziemlich sicher, dass es diesmal ein Moser oder Lasco wird, bin jetzt aber auf Binderberger gestoßen. Hat jemand von euch Erfahrung mit denen? Ich finde es sind sehr gut gebaute Anhänger und Preis Leistung sind ebenfalls ok.

Vielen Dank schon mal

mfg holzar


  26-12-2009 19:36  Baunpetz
Binderberger !Rückewagen
Hallo Holzar !

Ich könnte dir sicher weiterhelfen !
Meine Telefonnummer : 0664 435 12 02


Schöne Grüße

baunpetz



  26-12-2009 19:46  holzar
Binderberger !Rückewagen
In welchem Bezug weiterhelfen, schreib doch ein par Infos ins Forum, dann haben alle was davon. Wenns dann wirklich interessant ist ruf ich dich an.

holzar

  26-12-2009 20:16  Deerer_001
Binderberger !Rückewagen
Wir haben einen Binderberger in der Waldgemeinschaft:

RW 11 (9,5 tonnen Nutzlast) & Binderberger FK 8300 Kran mit Funkfernsteuerung und ich kann nur sagen, top!

Zuerst hatten wir bedenken, wegen des Krans, 8,3m Länge und da noch 800kg(!) Hubkraft, ob es den Rückewagen nicht "verdreht", aber es ist alle so gut gebaut, das er das locker mit macht! Und wirklich, die Hub- und Zugkraft ist enorm! Gute Abstützung!
Am besten ist die Funkvernsteuerung, wenns regnet, sitze ich im traktor. Wenn's zum Durchforsten ist, fährt einer mit dem Traktor, und ich sammle mit dem Kran zwischen dem Bestand, das durchforstete Material heraus. Mit dieser Steuerung komme ich an alle Punkte rund um den Rückewagen und der Kranreichweite, und habe die volle Übersicht!
Schlichtweg genial!
Ein Vorteil ist auch, wenn man den Kran über Zapfwelle betreibt, kann man den (optionalen) Antrieb des Rückewagen auch über die Funkfernsteuerung regeln.
Er ist ziemlich leichtzügig und dank der Knickdeichseln ziemlich wendig. Die Verlängerung der ladefläche ist praktisch und gut, Beleuchtung gut verbaut, unterboden sauber, nichts abstehend und so und so: Die Qualität ist spritze, dank Verzinktem Rückewagen & Kran!!
Mann hätte auch bei uns die Luftdruckbremse nehmen sollen, da, für meinen Geschmack, die HydraulischeBremse zu ruppig bremst und für die Straße nicht geeignet ist.
Außerdem würde ich die Obenanfängung empfehlen, da nach unten mit Untenanhängung, meines erachtens nach, zu wenig Platz ist & die Zapfwellengetriebene Variante!

Summa Sumarum:

Top Qualität, Super Leistung (mit Funkfernsteuerung), guter Preis!

Hoffe ich konnte helfen!

MfG Deerer


  26-12-2009 20:24  schoosi
Binderberger !Rückewagen
und Deerer,
was hat das "vieh" gekostet?

  26-12-2009 20:42  Deerer_001
Binderberger !Rückewagen
Bin mir nicht sicher, ca. 26000€

  26-12-2009 20:45  schoosi
Binderberger !Rückewagen
na ja, und das ohne Zugmaschine, aber die ha werdens schon machen!!

  27-12-2009 08:12  holzar
Binderberger !Rückewagen
Ja, ich werde mich glaub auch für den Binderberger entscheiden. Hat sonst noch jemand Erfahrungen?

  27-12-2009 09:13  Bobbl
Binderberger !Rückewagen
Hallo wir haben uns auch für den Binderberger RW 11 mit dem Kran 7,2 entschieden. Vom Preis her top bekommen in den nächsten Tagen oder im neuen Jahr den Holzwagen haben uns viele angeschaut. Für mich ist der Rückewagen top

  27-12-2009 09:14  Deerer_001
Binderberger !Rückewagen
Stille Nacht, heilige Nacht, keiner Lacht ...

Wobei das erste hab ich schon mal gemacht, mein Vater besitzt einen Motorradfirma, auch mit 4X4 Quard, 500ccm und hat sich nebenbei auf Kommunal und Forst spezialisiert!
Werde zusehen, ob ich nicht ein paar Fotos machen kann!

  27-12-2009 09:15  Deerer_001
Binderberger !Rückewagen
tschuldigung, war nicht auf den letzten beitrag bezogen!