Antworten: 15
  11-12-2009 11:46  fredl0699
Massey Ferguson
Hallo
Kann mir jemand de Unterschied zwischen 6255 und 6455 sagen. Motor, Getriebe, Ausstattung. Sie sie besser als die 5000 Serie. Mit der 5000er Serie war ich überhaupt nicht zufrieden. Wie schauts mit der Typisierung eines Deutschen Traktors in Österreich aus. Wo muß man beim 6255 aufpassen mit knapp 3000 Stunden, wie ist die Bremserei, Getriebe, Motor,Hydraulik. Soll mann generell die Finger von ausländischen Gebrauchten Maschinen lassen.
lg
fredl

  11-12-2009 14:30  Bert43
Massey Ferguson
Lass einfach die Finger von MF!!!!!!!!!!!!!!

  11-12-2009 14:53  Guenther1
Massey Ferguson
Auf solche ( Scheiss) Komentare können wir verzichten. Die kommen nur von solchen leuten die überhaupt keine Ahnung von irgendwas haben.

  11-12-2009 15:55  Joschy
Massey Ferguson
@ alle

Kaufts an Valtra is des Besste was es Momentan zum Kaufen gibt!!!!!

lg Joschy


  11-12-2009 17:08  Hirschfarm
Massey Ferguson
@bert43
Ich würd auch die Finger davon lassen. Wir haben einen MF. Bei 2000 Stunden Getriebeschaden, wurde auf Garantie getauscht. bei 3800 Stunden wieder Getriebegeräusche aber diesmal gibts keine Garantie mehr(Fahrzeug ist 4 Jahre alt).
Die Firma inSchwechat ist einfach nur schlecht(und nebenbei teuer auch)!

  11-12-2009 17:28  fredl0699
Massey Ferguson
Hallo Hirschfarm
Was war beim Getriebe. Ist doch ein ganz normales Lastschaltgetriebe. Das hat doch auch schon die 3000 Serie seit 1993 gehabt, wenn ich mich nicht Täusche. Müßte doch ausgereift sein.
@ an alle
Warum seid Ihr so abgeneigt von den Ferguson. Erzählt mir Eure Erfahrungen näher. Warum werden soviele Ferguson gekauft. 6000 Serie gibts am Östereichischen Markt gebraucht kaum.
lg
fredl

  11-12-2009 19:57  Wunderwuzi
Massey Ferguson
hallo jetzt mus ich auch meinen senf dazugeben.ich hatte einen 3065 mit 5500 std.da hat es nie ein problem geheben weder motor noch getriebe.wenn ich einen mf habe und hat an getriebeschaden mit 2000std.dann war er eine schlampige sau oda a wildsau.normal hatte der mf nie getriebeprobleme ausser die ersten 3000er mitn 32/32 getriebe wurden aber eh alle umgebaut.egal ob 6200 oda 6400 gibts kaum probleme.es kann a valtra genau so hinwerden wie ein fendt.ich selber hab an mf 5455 und zwei new holland (ts und tsa) und bin voll zufrieden damit.kann wirklich schlechten gibts nimma.egal wenn jemand sagt der oda der ist da beste a jeder kocht mit wasser.ein kleiner tip wegen getriebe bei einem gebrauchten lang genug probieren ob er ein verdechtiges geräusch hat wenns getriebeöl heiß ist. Viel glück beim kauf. Mfg ts115

  11-12-2009 20:15  Hirschfarm
Massey Ferguson
Unser Mf ist ein 8480. Und es geht damit nicht nur mir so ,unserem Nachbarn und einem weiteren Bekannten gehts genauso.
@ts115
Und kan wirklich schlechten gibts nimma.
Und ich behaupte: Es gibt noch keinen wirklich Guten! Irgendwelche Macken hat jede Serie von jedem Hersteller. Wenn du so wie wir zwischen 1000 und 2700 Stunden pro Jahr fährst treten die Problemchen naturgemäß früher auf.

  11-12-2009 22:21  Fergi
Massey Ferguson
@ hirschfarm.der MF 8480er hat aber das fendt VARIO getriebe u. nicht das MF getriebe . die frage war aber nach einem MF 6255er u. 6455. der MF 6255er hat einen 4 zyl. perkins m. 4l hubraum. das dynashift getrieb hat 4 lastschaltstufen m. power shuttle (32/32). der MF 6455er hat ebenfalls einen 4 zyli. perkins, aber m. 4,4L hubraum. das DYNA 6 getriebe hat 6 lastschaltsufen (24/24) . díe anderen daten sind in etwar gleich. du hast beim 6455er natürlich viel mehr einstellmöglichkeiten beim getriebe. mfg

  12-12-2009 02:28  fredl0699
Massey Ferguson
Hallo Fergi
Gibts den 6255 nicht auch mit Powershuttle 4 Lastschaltstufen (16/16) und Power Control. Das 32/32 Getriebe ist ja sehr Anfällig. es wurde ja bei der 3000 Serie kostenlos umgebaut. 4L Hubraum sind auch nicht gerade viel, Wo und welche Einstellmöglichkeiten hab ich beim 6455er beim Getriebe mehr.
@ an alle
Fährt von Euch keiner einen 6255er? Ist es in Österreich keine gängie Type.
lg
fredl

  12-12-2009 09:29  Wunderwuzi
Massey Ferguson
wegen der 4 liter hubraum beim 6255 od.6265 das geht tadelos.mir persönlich kommt vor das der 4 liter motor besser geht als der 4,4liter.hab mal an 6255 probiert und der zieht von unten beiweiten besser als der von meinen 5455 mit 4,4l .wenns der fendt bis 145 ps mit 4l aushalt dann der mf sowieso. Mfg ts 115

  12-12-2009 11:32  fredl0699
Massey Ferguson
@an alle
Wie schauts beim 6255 mit der Wendigkeit aus. Übern Verbrauch wurde auch noch nicht gesprochen? Wie sieht mit den Ersatzteilpreisen aus.
lg
fredl

  12-12-2009 17:37  gaudibauer
Massey Ferguson
schau, die mf 62** serie genauso wie die Nachfolgerserie 64** sind komplett problemlos. ich kenn überhaupt keine Getriebeprobleme bei den Serien. esp rinnt gern bei 4lt perkins und die förderpumpe wird gern hin ( € 40 ), der Kupplungssensor boc war nervig, aber da gibts neue die wenig kaputt gehen, aber das wars dann schon
dieses gesudere über die 3000er nervt schon komplett, klar waren viele hin, 32 gang ist umsonst umgebaut worden, und ein kaputtes Wendegetriebe ist fast immer fahrerseitig ( und ja die Alten haben die Hand IMMER am Ganghebel. Das die zu der Zeit technisch vollkommen überlegen waren weiß keiner mehr, aber möglicherweise zu Früh am Markt.. kenn zufriedene 3065er kunden die in der Werkstatt bei 11000 std Kupplung erneuern lassen !!

viel Freude mit dem 6255 !!

  20-12-2009 17:59  fredl0699
Massey Ferguson
Hallo
Vielen dank für Eure antworten. Wie ist der Verbrauch bei dem 6255er. Ist doch ein relativ schwerer Traktor. Warum sind in Österreich relativ wenige von der Serie vekauft worden, es gibt ja kaum gute Gebrauchte, oder sind die Traktoren so gut, daß sie nicht so schnell Wiederverkauft werden.
lg
fredl

  23-12-2009 07:52  fredl0699
Massey Ferguson
Hallo
Wo sind die Fergusonfahrer. Wie ist der Verbrauch. Ich habe gehört, die Zapfwellenkupplung ist zu schwach dimensioniert - stimmt das ? Die Umschaltung am Gruppenschalthebel (Schildkröte - Hase) soll auch nur teilweise funktionieren? Dies hat mir ein Mitbewerb erzählt, weiß nicht ob es stimmt oder nicht? Wo ist Fergi?
lg
fredl

  23-12-2009 08:30  Wunderwuzi
Massey Ferguson
hallo hab einen 5455 mit 1980 std und bin sehr zufrieden damit . Der vebrauch könnte ein bischen weniger sein aber dafür eine gute leistung ca 8,5 liter. Beim getriebe umschalten ist ein blödsinn das es nur zeitweise geht.warum soll die zw kupplung zu schwach sein. Hab vorher an 3065 gehabt und hab min an biber 7 gehackt und hats aushalten.wil keine werbung machen aber der new holland brauch deutlich weniger diesel. tsa 110 delta ist auch eine super maschine. Aber das muß jeder selber entscheiden.mfg ts 115