Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!

Antworten: 35
  18-11-2009 13:30  kraftwerk81
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!
Hab noch gar nicht damit gerechnet.

  18-11-2009 14:33  Highlands
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!
Na da schau her.......

  18-11-2009 15:08  fgh
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!
bei uns ist in der letzten BK-Aktuell schon angekündigt worden.

Ich hab aber heute nur den AZ-Bescheid bekommen... Geld ist noch keines da....

  18-11-2009 15:16  iderfdes
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!
Bei mir ist noch nix da. Weder Bescheid noch Geld.


  18-11-2009 15:19  Haggi
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!
Wie in der Politik...

Angekündigt schon lange, Ausgeschrieben seit heute (eama.at) und ausbezahlt nach ein paar Banktagen (Zinsen)...

Teuscht mich das, oder wird das jedes Jahr etwas weniger? Hab mir gerade die Zahlen der letzten Jahre angeschaut, aber freuen kann ich mich da nicht gerade :-(

  18-11-2009 15:28  fgh
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!
Das täuscht dich nicht.....
Es wird auch jedes Jahr später.
Die Benachrichtigung, dass es den Bescheid bei eama gibt ist bei mir erst jetzt eingetroffen, aber der AZ-Bescheid war vorher schon da. Vielleicht kommt ÖPUL ja noch...

  18-11-2009 16:32  HPS
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!
Später wirds jedes Jahr, wenns weniger wird gehörst halt nicht zu den Wachstumsbetrieben,..

Wenn jedes Jahr 10% der Bauern aufhören müsste die Ausgleichszahlung im Schnitt fast ums gleiche steigen. Ausgenommen natürlich leichte Modulation durch die Gemeinschaft/ Union.

Bei mir ists mehr als letztes aber bis jetzt geringfügig weniger als vorletztes Jahr.

Was soll man mit dem vielen Geld machen, ein Auto, Acker, Wiese oder Wald kaufen.

Ach ja, weils jedes Jahr später wird: Die Politik will uns nur eine Freude machen und zukünftig im Dezember das 'Weihnachtsgeld' auszahlen, bzw wenns preislich schlecht läuft einen Teil im Sommer als Urlaubszuschuss.

  18-11-2009 16:52  Nuss
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!

Also bei mir ist glaub ich noch nix am Konto da ja angeblich erst morgen der Auszahlungstermin ist. Werd mal morgen nachschauen!!

Wie schauts bei euich eigentlich mitn Agrardiesel aus, der sollte ja schon längst, sowie unser NIKI mitn schönen Brief geschrieben hat, am Konto sein, hab bis vorgestern noch nix erhalten und ihr????


Anstatt der AZ, ÖPUL oder Agrardiesel wurde ich lieber meine NIederlassungsprämie für Junglandwirte erhalten, die mir dank der Landwirtschaftskammer nicht gewährt wurde!!!!!
Zur info sind ca. 15000€.

Aber naja. man kann ja nicht alles im Leben haben!!!!!

  18-11-2009 17:57  melchiorr
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!
Hallo!
Agrardiesel wurde am 29.09.09 ausbezahlt.
G.herbyy

  18-11-2009 18:06  melchiorr
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!
von wegen jedes jahr später.
Auszahlung EBP 2006 20.12.06
EBP 2007 19.12.07
EBP 2008 17.12.08
aber jammern gehört einfach zu den meisten Bauern, auch ohne grund dafür.
L.G. herbyy

  18-11-2009 20:19  fgh
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!
Hallo nuss!

Warum hast du keine Niederlassungsprämie erhalten??? Muss ja eine Begründung geben?
15000 € sind es nur wenn man den Meister hat, ansonsten bei 2000 AKH 12000 €

  18-11-2009 20:20  fgh
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!
jetzt ist öpul auch da.

  18-11-2009 20:28  Haggi
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!
Ihr schauts ja wirklich nur bei der eama.at!

Habt Ihr das Geld etwa schon am Konto? Ich nicht :-(
Ab dem Zeitpunkt ist doch erst Freude angesagt! ODER?!?!

  18-11-2009 20:35  fgh
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!
@Haggi:

Siehe meinen ersten Eintrag: Geld ist noch keines da....

  19-11-2009 08:00  kraftwerk81
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!
@herbyy

von der EBP war nicht die Rede, ausserdem sind ja heuer auch erst 70% der EBP ausbezahlt!

  19-11-2009 10:56  Nuss
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!


@fgh


Die Begründung liegt darin das der Übergabetermin länger als 12 Monate zurückliegt!!!!

Wie ich vor gut 2 Jahren den Betrieb übernommen habe, hatt mir der LKMitarbeiter wohl fürsorglich alles aufgezählt an wen und awas ich zu zahlen habe um den Betrieb weiterzuführen.

nur das ich auf der anderen Seite Geld dafür erhalte, dies verschwieg er mir oder er hats vergessen!
Ich gäbe ja zu es war ein kleiner Teil auch meine Schuld, ich hätte mich ja auch erkundigen können. Nur hat ich zu diesem Zeitpunkt nicht die Zeit, das Wissen dazu. so ist es wenn man mit 19 Jahren einen betrieb übernimmt.

Das nächste Beispiel, heuer hatte ich meine Digitaliseierung mit einem vermutlich Landwirtsohn der zu Hause zu dumm ist zu arbeiten oder vom Beruf Sohn ist. Er hat zu Kontrolle meinervorgearbeiteten digitaliesierung sage und schreibe 1 Stunde und 4!!!!!!! Minuten gebraucht. Hab dann natürlcih schön brav was zahlen gedürft!!!
Sein Kommentar dazu8: er kann auch nichts dafür, und er känne auch keine andere Zeit eintippen, nur das er vielleicht ain bisschen auf die Landwirte für die er das macht auch schauen würde, und dadurch vielleicht schneller hätte gearbeitet, da kam ihm nicht in den Sinn!!!

wie gesagt die kennen das arbeiten halt nicht, und wissen nicht das es einen zweiten Gang beim arbeiten auch gibt!!

Aber so ist nun mal unsere gesetzliche Interresensvertretung, ein richtiger A......verein; sie schaut nur das sie am besten lebt und von den Landwirten was bekommt!

Denke jetzt weiß jeder warum ich so gut auf die Kammer zu sprechen bin!!

  19-11-2009 11:36  Rescha1
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!
@ nuss
Wahrscheinlich war bei deiner Vordigitalisierung so viel falsch, daß soviel nachbearbeitet werden mußte und deshalb einige Zeit notwendig war. Außerdem gibt es ja die Möglichkeit, nur die Formulare in der BK auszudrucken, du mußt halt dann allerdings selbst die Nase dafür hinhalten.

  19-11-2009 11:58  Nuss
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!

Es waren bei meiner Digitalisierung zwei Nutzungsgrenzen mit je ca. 150 m Länge nicht ganz in Ordnung,waren im ganzen 10 punkte um 2mm zu verschieben, haben mit den Mitarbeiter dies verbessert und der rest war nur zum durchschaun!!!!

die Nase muss ich jetzt auch selbst dafür hinhalten, bekam ja vor der Digitalisierung ein schönes Formular zum unterschreiben, wwo drinstand das im Schadensfall ich die Landwirtschaftskammer bzw. den ausführenden Mitarbeiter nicht klagen kann!!!!!

  19-11-2009 12:07  fgh
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!
@Rescha1:
Die Nase haltest sowie immer selbst dafür hin, egal ob es die Kammer gemacht hat oder du selbst.
Hat voriges Jahr einen Kontrollor der meine Digitalisierung sehr kritisiert hat und dafür musste auch nur ich hinhalten, dass die Digitalisierung von der Kammer gemacht wurde war dem ziemlich egal. Zum Glück sind 3a mehr Nutzfläche rausgekommen.
Bei der Nachdigitalisierung, hat dan der Mitarbeiter gestöhnt und gesagt: "Mein Gott, der war aber genau die kleinen Abweichungen interessieren ja keinen, auf die passen wir ja nirgends auf"

@Nuss:
Kann dazu nur sagen, dass ich den Betreib vor über einem Jahr gepachtet habe und ich damals gerade den Facharbeiter gemacht habe, beim Pachtvertrag schreiben auf der Bezirkskammer hat keiner was von Niederlassungsprämie erwähnt, aber beim Kurs wurde eigentlich dauerhaft darüber geredet.
50% aller Teilnehmer saßen nämlich im Kurs weil sie die Prämie erhalten hatten, bereits zwei Jahre vor und die lieben Leute von der AMA wollten den Facharbeiter, der Bedingung ist, sehen, dass hat ihnen die Kammer nämlich vergessen zu sagen......

  19-11-2009 12:11  fgh
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!
@Rescha1: Um es noch deutlicher zu sagen, die Kammer hält nirgends ihre Nase her, weil gestern habe ich das Rundschreiben Steirischer Wein erhalten, wo bestätigt wird, dass aufgrund von Laboruntersuchungen nachgewießen ist, das man seine Spritze nicht so reinigen kann, dass man ohne Sorge in eine andere Kultur fahren, es wurde sogar nachgewießen das Rückstände trotz ordnungsgemäßer Reinigung sogar noch nach Jahren vorhanden sein, in einem Ausmaß, dass man bei einer Blattkontrolle schwierigkeiten bekommt, obwohl man dieses Mittel eventuell schon vor fünf Jahren wie es noch erlaubt war gespritzt hat.

Und rate mal was die Kammer tut? Genau sie empfiehlt das man für jede Kultur eine eigene Spritze anschafft und am besten wenn die Zulassung für ein Mittel endet neue kauft....

  19-11-2009 12:36  kraftwerk81
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!
@nuss, ich wunder mich wie schlecht so mancher "Bauer" informiert ist! Bist Du denn Facharbeiter oder Meister? Das gibt's ja eigentlich gar nicht dass einer von der Niederlassungsprämie nix gewusst hat? Ich bin ja überhaupt kein Freund der Kammer, aber da ist es wohl schon eher an mangeldem Interesse Deinerseits gescheitert. Oder vielleicht bist Du noch nicht lang genug im Forum weil das Thema hatten wir ja schon des öfteren.

PS: das Digitalisieren ging bei uns ganz flott obwohl es ein schöner Murks war was sich Hr. Papa so vorgestellt hatte.

  19-11-2009 16:06  Nuss
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!
@kraftwerk81

Ich bin Forst,Lanswirtschaftlicher facharbeiter sowie Forstwart zu deiner Information.

Also das du mir mangelndes Interesse vorwirfst das trifft mich hart, warum sollte ich dann den Betrieb übernehmen wenn ich kein Interesse habe????

Ich bin erst ungefähr ein halbes Jahr hier bei euch im Forum und habe von dieser Niederlassungsprämie wirklich vorher noch nie etwas gehört, ich schwöre!!!!!

Es ist halt das Phänomen das wenn es irgendwo ein Geld zu holen gibt, weißt du das leider sofort, nur umgekehrt wenn du eins erhalten würdest gehts nit so schnell!!

Es gibt halt einige Dinge auf die man erst später drauf kommt, meistens wenn es zu spät ist!!!! (-:

Aber das wichtigste im Leben habe ich zum glück, nämlich frische Luft zum atmen und dies gratis!!

  19-11-2009 16:57  kraftwerk81
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!
Dann wunderts mich umso mehr, weil als ich den Facharbeiter gemacht hab, is eigentlich jeder 2. Satz um Förderungen, u.a. um die Niederlassungsprämie, gegangen. Zum LW sein gehört heutzutage weit mehr als Interesse an der Arbeit am eigenen Hof; da gehört zB. auch "Förderungsoptimierung" dazu und das hab ich mit fehlendem Interesse gemeint. Da kannst Du Dir u.U. mehr verdienen als mit "erarbeitetem" Geld. So leicht würd ich mich an Deiner Stelle auch nicht abweisen lassen. Ich kenn ja die Umstände Deiner Übernahme nicht aber wennst mit 19 übernommen hast wirds wohl nicht geplant gewesen sein? Mach Dir gleich einen Termin beim Chef der BBK aus, erklär ihm wie's gelaufen ist und dass Du nicht ordentlich beraten worden bist. Da wirds doch wohl irgendeine Kulanzlösung geben!
PS: und nutz das Potenzial eines Bauernbuben aus.... jammern was das Zeug hält!

  20-11-2009 10:09  Nuss
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!

Muss dazu sagen das ich den Facharbeiter in einer Landwirtschaftichen Fachschule gemacht habe, nicht so wie ein Großteil meiner Kollegen, vielleicht auch du, hinterher.

Also im Schulunterricht war nie die Rede von einer Förderung, ja klar auch warum sollten den die Lehrer einen 18 jährigen Schüler erklären wo und von wem er Förderung kassieren kann!!!

Habe anfang dieser Woche mit den zuständigen Sachbearbeiter bei der LkKammer telefoniert und er hat gesagt das diese Förderung von der EU kofinanziert wird und dadurch man nicht s mehr machen kann.
Aber du hast recht ich werde es noch mal versuchen das es ja um einiges geht!!

Ja du hattest recht es war noch lange nicht geplant das ich den Hof übernehmen werde, aber mein Onkel ist aufgrund von darmkrebs frühzeitig aus den Leben genommen worden. und daher habe ich schon mit 19 Jahren übernommen.

Um aber beim Ursprungsthema zu bleiben, habe so wie erwartet gestern meine AZ,Öpul bekommen!!

Ist zur zeit ja aúch ein kleiner Trost :-)

  20-11-2009 12:15  forstler123
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!
hier handelt es sich um eine holschuld, nicht um eine bringschuld. deswegen bringt es dir nichts die fehler wo anders zu suchen. das ist nun mal so - wer zu spät kommt den bestraft das leben (oder er darf sich dann nicht beschweren)

vlt musst du noch einiges lernen, eine gewisse schärfe und härte zu dir selbst zu entwickeln. fleissig und interessiert ist heute zu wenig, auch wenn du von mir aus 12-14 stunden pro tag arbeitest bedeutet dass nicht so viel wenn du andererseits wichtige dinge nicht beachtest. (bsple: zuschauen wenn das wild deine siloballen frisst, zu spät beantragen) du solltest vlt auch aufpassen dass du nicht über den tisch gezogen wirst, klingst manchmal sehr freundschaftlich und aufs gute bedacht, nur beim geld hört sichs auf ;)

und sei mir nicht böse, du musst nicht den besagten MA als dummen bauernjungen bezeichnen, zeig erst selber mal was du kannst.

  20-11-2009 20:50  Nuss
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!

Ich sagte nicht einen dummen Bauernsohn, sondern in sohn der zu dumm ist zu arbeiten, ist was anderes!!

Ist solcher wo der Vater daaheim zum Sohn sagt er solle auf die kammer oder zur AMA gehen als Kontrollor, den fürs praktische Arbeiten ist er nicht geschaffen!!

Um es schön auszudrücken, a richtiger studierter!!

  21-11-2009 16:26  forstler123
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!
was heißt/bedeutet zu dumm zum arbeiten? körperlich? ungeschickt? kein wille?

diese tenor geht wohl weiter rum, aber bekommt man als wie du sagst dümmerchen wirklich so leicht einen job zb bei der AMA?

und du musst mir bitte erklären wie du "studierter" verstehst. ist zb ein bauernsohn der ein studium macht für dich sofort ein studierter? darf er nicht eine gute ausbildung machen?

viele fragen - wär sehr gespannt über deine antworten Nuss!

  21-11-2009 17:45  Fallkerbe
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!

hallo,

die Frage ist schon, ob der dumm ist, der ohne Arbeiten (büroarbeit ist ja aus deiner Sicht keine Arbeit) Geld bekommt oder ob der dumm ist, der trotz arbeit kein geld bekommt.

Du selbst bist doch das beste beispiel, das Büroarbeit vielfach die einträglichste und wichtigste Arbeit eines Selbständigen ist.
Oder hast du im letzen jahr mal eine Körperliche Arbeit erledigt, wo du für 3-5 stunden 15.000,-- erhalten hast? eher nicht.
Hättest du aber deine Büroarbeit ordentlich erledigt, dann hättest du es in 12 monaten mal geschafft, zumindest mit der Hilfe eines Bürodödels, den Antrag auf Erstniederlassungsprämie zu stellen.





  21-11-2009 21:07  Nuss
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!

Es ist so wie du es schon beschrieben hast, der jenige ist etwas ungeschickt im Umgang mit Werkzeugen sowie den Tieren, oder mit den Maschinen oder er hat einfach keinen Willen dazu um in der Landwirtschaft tätig zu sein!

Ich habe überhaupt nichts gegen Weiter sowie gegen Fortbildung in der Landwirtschaft, im gegenteil ich finde es sehr gut wenn jemand den Willen dazu hat sich zu bilden!!
Den wir haben in der Gesellschaft leider den Stellenwert als "dummer" Bauer.

Wie heißt es so schön man lernt auch nie aus im Leben!

Nur wenn dann so ein Studierter Herr Obergscheid am Betrieb auftaucht oder auf der LK-Kammer sitzt, und dann einen auf wichtige Art und Weiße macht, aber überhaupt keine Ahnung von der Praxis besitzt dann ärgert mich das schon ein wenig!!

Und vobn denen gibt es genügend nicht nur LK oder AMA Mitarbeiter, sondern auch in vielen anderen Berufen, z.B: Architekten etc.


Hab tatsächlich ungefähr genau so viel Geld erwirtschaftet in geraumer Zeit (Holzverkauf allerdings mit Harvestereinsatz)

Ich hätte mir gerne die Zeit dazu genommen um in den letzten 12 Monaten mich mit einen Mitarbeiter der Kammer an einem Tisch zu sitzen und den Antrag für die Niederlassungsprämie auszufühlen, bzw. durchzugehen.

Nur wo es gescheiter ist, einerseits an der fehlenden Aufklärung durch die Landwirtschaftskammer, die ja angeblich die Interresen der Landwirte vertritt,
sowie leider meiner fehlenden Nachfrage nach Förderungen!





  21-11-2009 22:33  Gadet
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!
Das die Förderungen am 18.11.09 ausbezahlt werden steht schon seit Monaten auf der Ama Hp, da ihr in diesem Forum schreibt hab ihr auch Internetzugang und hättet das auch selber herausfinden können!
Also bitte wozu die Aufregung??
Und das am 18.11. ausbezahlt wird heisst das die Überweisung an diesem Tag in Auftrag gegeben wird und somit erst Tage später am Konto ist.
Als Erwachsener sollte man das schon wissen, auch ein Bauer!

  21-11-2009 23:57  richmonga
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!
machne beiträge hier machen mich krank.

riesenskandal, wenn ein paar tage später ausbezahlt.

heuer z.b. teil der einh. betreibsprämie früher ausbezahlt, braucht eh keiner.

skandal wenn später - nix wert wenn früher.

es geht einigen viel zu gut. euer geschwafel macht mich einfach nur krank.



  22-11-2009 09:14  Fallkerbe
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!
Zitat
Nur wo es gescheiter ist, einerseits an der fehlenden Aufklärung durch die Landwirtschaftskammer, die ja angeblich die Interresen der Landwirte vertritt,
sowie leider meiner fehlenden Nachfrage nach Förderungen!
Zitat ende

es ist schon deine eigene Aufgabe, deinen Betrieb zu führen. Die Schuld für den eigenen Fehler auf die Kammer abwälzen zu wollen ist ziemlich billig, wird die auf der Kammer aber wenig kratzen. Solche "Kunden" haben die öfter.

mfg


  22-11-2009 10:34  browser
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!
ich hab schon gewußt das es kommt !!

aber es ist leider verdunstet hatt sich in luft aufgelöst (Bank)

  22-11-2009 10:54  forstler123
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!
@ nuss
wenn du langfristig durchkommen willst, musst bei solchen angelegenheiten etwas deine einstellung ändern denk ich, und bei dir ansetzen.

offensichtlich haben wir auch andere auffassungen, wenn ich den harvester reinschick und selber keinen finger dabei rühr (warum hast du als fo.facharbeiter das nicht selbst gemacht?), mir der besitz erst seit kurzem gehört und ich selber noch nicht viel drinnen gemacht habe, würd ich das NIE als ERWIRTSCHAFTEN bezeichnen.

sorry ich glaub du musst noch viel lernen und selber draufkommen. pass nur gut auf dass du nicht ausgenutzt wirst, das merkt man schnell.

  22-11-2009 20:40  Nuss
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!

Ich habe mir schon gedacht das soe eine Frage kommen wird, hab mir auch überlegt ob ichs vielleicht im vorigen Beitrag erwähnen sollte.
Die Harvesternutzung erfolgte aufgrund einer Almschwendung die nach 30 Jahre langem nichts tun mal anstand!!
Ich halte selbst ja nicht sehr viel von Harvestern oder Bagger mit Harvesterkopf, nur wenn ich für die gleiche Arbeit mit meinen eeigenen Mitteln durcgeführt hätte wäre ich den ganzen Sommer über beschäftigt gewesen.

Somit nenne ich diese Einnahmen als erwirtschaften!

Ansonsten kann ich dir versichern das kein einziger Harvester einmal in meinem Wirstschaftswald ein Rad auf den Boden setzten wird.

Und das du mir Faulheit in meinem Wald unterstellst das nehm ich dir ganz übel, den ich versuche meinem Wald in eine Plenterartige Bewirtschaftung umzuwandel und entnehme daher alle Monat ungefähr 1 -2 LKW Fuhren Nutzholz.
Natürlich von mir selbst gehackt sowie geseilt!!

Ich weiß schon(hoffe) das ich noch viel in meinem Leben dazu lernen werde, denn man lernt zum glück nie aus!!!

  25-11-2009 22:22  forstler123
Schau, schau ÖPUL und AZ sind ausbezahlt!
wo hab ich dir faulheit unterstellt? es geht um deine definition von erwirtschaften die ich nicht nachvollziehen kann. aber dass alles musst du für dich vertreten können, wie was du bewirtschaftest ist dein ding.
nur brauchst nicht so zu jammern es ist dein fehler und fertig. musst dich halt mehr informieren und umsehen, kannst dir viel mehr sparen/verdienen wennst etwas umsichtiger wirst.