Weltrekord Bundesheer

Antworten: 16
  24-10-2009 22:51  walterst
Weltrekord Bundesheer
Notariell bestätigter Weltrekord für Gleichschritt und volle Kampfkraft - am Parkett

Mambo

  24-10-2009 22:56  fgh
Weltrekord Bundesheer
Den Bauern gönen die Leute keine Förderungen.... Aber wie man sieht wäre das Steuergeld beim Heer besser aufgehoben. Unser Heer ist wirklich sein Geld wert... :-)

  25-10-2009 11:58  biolix
Weltrekord Bundesheer
Na da sieht man mal was unterm Darabos alles möglich ist.... ;-))))

  26-10-2009 08:15  dude
Weltrekord Bundesheer
Des macht die Bayrische Milch - da kriagt ma Kraft!


  26-10-2009 08:48  Muuh
Weltrekord Bundesheer
Bin gespannt, wie lange dieser Weltrekord hält, denn wenn die chinesische Volksarmee davon Wind bekommt ....

  26-10-2009 12:34  Fallkerbe
Weltrekord Bundesheer
Hallo,

es ist sicher besser, die Armee tanz Wienerwalzer als das sie Nebelgranaten auf die Autobahn bei Korneuburg scheisst oder Sprengganaten ins Wohngebiet bei Allentsteig.

mfg

  26-10-2009 12:39  ANDERSgesehn
Weltrekord Bundesheer

@fallkerbe
hallo, es ist sicher besser, wenn sich das bundesherr nur einmal bemühen würde den ehrlichen sinn zu lehren von heer!

dazu braucht man wirklich nicht die vielen unnützen monate
ANDERSgesehn.



  26-10-2009 12:40  tch
Weltrekord Bundesheer
Hallo Fallkerbe

Die Armee hat keine Nebelgranate auf die Autobahn geschissen, die Ursache für den schweren Unfall lag woanders.

Sprenggranate: das war eindeutig menschliches Versagen, nicht das der Armee.
Es war eine Granate! nicht Granaten....

Hat die Landwirtschaft das Baby (im Kinderwagen)in Wien fahrlässig getötet, oder war es der Gehirnlose Fahrer des Gespanns?

lg
tch

  26-10-2009 12:53  biolix
Weltrekord Bundesheer
oje tch, allein wennst die Bilder der Überwachungskamera der Tankstelle an de r Autobahn gesehen hast, udn die "Vernebelungstaktik" des BH beabsichtigt hat, grauslich, nichts das mal was passieren kann, aber das inkl. Maulkorb etc. war doch zuviel...

Und über die verirrte Granate, weis ich sehr viel, ich möchte mich nciht äussern...
ausser das der "kleine SChütze" angeblich der Schuldige ist... ;-((

lg biolix

  26-10-2009 13:21  tch
Weltrekord Bundesheer
Hallo Biolix

Hallo Biolix

Die Tankstelle befindet sich ca 150m abseits der Unfallstelle, bei Nebel sind Entfernungen nicht schätzbar.
Abgesehen davon müssten die Nebelschwaden gegen den Wind aufgezogen sein... möglich schon?

Maulkorb...klar, eine Verschwörung!
Hilfe wurde untersagt hat es geheissen bevor der Maulkorb ausgeben wurde ich würde sagen der Verantwortliche hat Leben gerettet, das haben leider einige der Rekruten nicht verstanden.

Beim nächsten mal einfach die Jungs auf die Autobahn schicken, ohne Warnweste- es ist immer nett zu hören wenn Knochen brechen, auch das aufschlagen eines Körpers auf harten Untergrund ist Musik in den Ohren..... grauslich? Nein real wenn Du auf der Autobahn nicht gesehen wirst...oder am Ende eines Absturzes am Boden aufschlägst.
Man sieht sie nicht, man hört den Knall an der Motorhaube, meist bleiben die Schuhe oder Stiefel stehen.....



Über die Granate... schreib doch etwas dazu, von dem weißt Du nichts, rein gar nichts.

Wenn Du doch etwas darüber weist... ein paar Fragen dazu:
Wo am Bildschirm in der Haubitze steht etwas vom "Handbetrieb"?
Welche Armee hat das Programm entwickelt?
Welchen Dienstgrad hat der (Haupt)Ausbildner dieses Programmes?
Wer war in der Prüfungskommision?
Wer baut die Granaten für 109er?
wer den Zünder?




Ein paar Fragen habe ich noch, die gehen dann zu weit in die Materie
Wieviele Km wurde grob nach Westen verlegt vor dem Schuss?

  26-10-2009 13:29  biolix
Weltrekord Bundesheer
Du bsit echt in der Prüfungskommission ? super, dann weist e alles... ;-)

inkl. das die Windrichtungen nicht gestimmt haben lt,. Autobahnstationen...

Welcher Nebel ist nicht schätzbar ? komisch das dei Autobahnangestellten ausgesagt haben das der Nebel von einer Sekunde auf die andere gekommen ist und wider verschwunden ist,siehe auch video...

Und noch komischer eben udn das stinkt mir, wie vom BH damit umgegangen wurde.. zu beginn war gar keine Übung dort, dann wurden alle Sicherheitsvorkerhungen eingehalten..und heute steht fest nichts davon stimmte....

Maulkörbe sidn auch normal inkl. unter Druck setzen was mancher Grudnwehrdiender ausgesagt hat.. ich hab von keiner Verschwörung gesprochen.... aber unterstell ma halt schnell..
ist das normal ?

Und hab ich was von der Nichtrettungsaktion geschrieben, ich denke nicht !

schönen tag du anscheinender SanOU... ;-))

lg biolix

  26-10-2009 13:59  tree_01
Weltrekord Bundesheer
das bundesheer ist für mich sinnbild der österreichischen rotgrünnInen selbstzerstörung.
obskurer zivildiener-schreibtischverstecker als verteidigungsminister.
aber den gehirnmanipulierten sich-zu-schämen-haber nach über 60 jahren, kann man ja das land mit tschuschen anfüllen, und dem bundesheer verpassen wir ein clown kostüm.

  26-10-2009 14:02  biolix
Weltrekord Bundesheer
klar, waren eh fast nur ÖVP Verteidigungsminister vorher.... und so viele Grüne auch.. ;-))))

  26-10-2009 14:12  tree_01
Weltrekord Bundesheer
diese demütigungswelle jedoch verdanken wir den linken. das hat den letzten noch ernstzunehmenden beim heer den rest gegeben. stell dir vor du leistest deinen wehrdienst ab, und ein zivildiener ist dein oberbefehlshaber, der den dienst mit der waffe aus gewissensgründen ablehnte. auf anspruch dessen antwortete er: "er müsse eh nicht schiessen", nein, er schickt nur diejenigen an die front, die nicht so feig waren wie er. haha.

  26-10-2009 16:50  Fallkerbe
Weltrekord Bundesheer
Hallo
Beängstigend und Demütigend ist mm eher, das wir er diesen Herren Unteroffizieren ermöglichen, unsere Jungend unter Druck zu setzen. Wenn man mal betrachtet, wer sich denn so für eine Unteroffizierslaufbahn entscheidet, dann ist klar, das dieser Einfluss nicht gut sein kann.

mfg



  26-10-2009 18:09  u99
Weltrekord Bundesheer
@waldpaedagoge: Was hat die Armee mit links oder rechts zu tun, erklär das mal ein bischen genauer und warum soll ein Armeeangehöriger, der die Waffe ablehnt weniger Wert sein als einer der sie nicht ablehnt. Deine Geschischte mit dem Zivildiener als Oberbefehlshaber (vielleicht ist er gar 1-Sterngeneral ??) scheint mir etwas aus dem Zusammenhang gerissen zu sein, aber erklär doch mal etwas näher.
mfg.

  26-10-2009 18:48  teilchen
Weltrekord Bundesheer

@u99

Unser aktueller Verteidigungsminister war selber nicht beim Heer, sondern hat als Zivildiener seinen Dienst geleistet. Außerdem ein Roter, wo doch das Verteidigungsministerium jahrzehntelang in schwarzer Hand (bzw. kurzfristig in blauer) war.

Was er jetzt grad schlechter macht als seine Vorgänger, leuchtet mir auch nicht ein, aber vielleicht klärt uns hier jemand auf.
Die Bedeutung des Heeres für die Landesverteidigung, und damit das Heeresbudget, hätte so oder so abgenommen, egal welche Farbe der Verteidigungsminister hat.