Claas verändert Vertriebs- und Servicenetz

Das Landtechnikunternehmen CLAAS wird ab 1. Oktober 2011 sein Vertriebs- und Servicenetzwerk in Österreich Slowenien, Kroatien sowie Bosnien-Herzegowina neu ausrichten und verstärken. Anlass ist die Trennung vom bisherigen Importeur, dem Handelshaus Eibl & Wondrak.
Class gehört zu den größten Landmaschinenhersteller weltweit
Class gehört zu den größten Landmaschinenhersteller weltweit
Gespräche über eine Fortsetzung der Zusammenarbeit führten aufgrund unterschiedlicher Vorstellungen zu keinem übereinstimmenden Ergebnis. „Wir bedauern das und respektieren die Lebensleistung der Familie Eibl.“ so CLAAS Regionaldirektor Jens Skifter. „Zugunsten alter und neuer CLAAS Kunden werden wir wie bisher auch alles daran setzen, unsere Leistungen weiter zu verbessern und den Dialog mit den Kunden zu intensivieren. Für CLAAS stehen immer die Kunden im Mittelpunkt. Unser Ziel ist stets, die gute Geschäftsbeziehung zu unseren Kunden weiter zu pflegen und zu verbessern. Das gilt für den Kauf von Maschinen ebenso wie für Service, Ersatzteilversorgung und Gewährleistungsthemen“, so Skifter weiter. Für künftige Vertriebsaktivitäten wird CLAAS daher ein exklusives Händlernetzwerk mit der Zielsetzung höchster Kundenzufriedenheit auf- und ausbauen. CLAAS wird dabei sicherstellen, dass alle Kundenanfragen zu Vertriebs- und Servicethemen beantwortet werden. Über neue und alte Ansprechpartner sowie Termine wird CLAAS rechtzeitig informieren.

Zur Homepage von CLAAS


Aktualisiert am: 27.07.2011 13:09
Aktuelle Landtechnik Artikel

Knüsel Tornado Scheibenmäher im Praxistest

Tornados sind in Österreich bislang selten. Das will Sepp Knüsel mit seinen neuen Tornado Alpin-Scheibenmähwerken ändern. Ob sie das Zeug haben, um den Mäher-Markt aufzuwirbeln, erfahren Sie in unserem Praxistest.

Aufbautank mit 12 t/h Ausbringleistung

Reichert Spezialaufbauten, Hersteller von Fronttanks und Aufbautanks für Saattechnik- und Düngesysteme, hat einen Aufbautank für den Claas Xerion 3800 Trac VC entwickelt. Der XEAT 2575 fasst 7.500 Liter und kann bis zu 12 t Dünger pro Stunde ausbringen.

Interview mit Lely: „Es gibt noch viel zu automatisieren“

Lely fokussiert sich nach dem Verkauf der Futterernte-Sparte an Agco ganz auf die Hoftechnik. Im Interview äußert sich Firmenchef Alexander van der Lely zu diesem Verkauf und gibt einen Einblick in die künftige Strategie seines Unternehmens.

Seitenschwader Pöttinger Top 652 für kleine Traktoren

Der neue, laut Pöttinger preiswerte Seitenschwader Top 652 mit 6,40 m Arbeitsbreite hat einen Kraftbedarf von nur 60 PS. Auch sonst ist er laut Pöttinger für kleinere und/oder ältere Traktoren geeignet.

Fliegl spendet 10.000 Euro an UNICEF

Während der Agritechnica 2017 hat Fliegl Agrartechnik einen Scheck über 10.000 € an UNICEF übergeben. Dem ging eine Fotoaktion voraus.

Goldenes Ehrenzeichen des Landes OÖ für Andreas Klauser

Für ihr Engagement für ihre Mitmenschen, Mitarbeiter und die Gemeinschaft überreichte Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer kürzlich an 18 Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher eine Landesauszeichnung im Linzer Landhaus. Unter den Ausgezeichneten war auch Andreas Klauser, Brand President von Case IH und Steyr weltweit.

Reifen für Anhänger und Pressen bis 65 km/h

Der Alliance 128 High Speed Flotation ist ein vollständig neu entwickelter Reifen für landwirtschaftliche Anhänger und gezogene Geräte (z.B. Ballenpressen) mit hohen Geschwindigkeiten bis 65 km/h.

Plattformwagen für Ballen & Co.

Farmtech stellt seinen neuen 18-Tonnen-Plattformwagen DPW 1800 in Dreiachs-Ausführung vor. Dieser ist speziell für den Transport von Rund- und Quaderballen entwickelt worden.

Weitere Elektro-Futtermischer von Siloking

Siloking erweitert seine elektrisch angetriebene, selbstfahrende Futtermischwagen-Baureihe TruckLine e.0 eTruck 1408 um zwei Modelle mit 10 m³ und 14 m³ Behältervolumen.

Dünger streuen auch im Frontanbau

Um seine ZA-V- oder ZA-TS-Düngerstreuer auch einfach im Frontanbau einsetzen zu können, hat Amazone eine neue Steuerungs-Software entwickelt. Denn im Frontanbau muss der Streuer spiegelbildlich bedient werden.

Pöttinger-Mähkombi mit Bandschwader

Das Novacat A10 Collector erweitert die neueste Generation der Mähkombinationen von Pöttinger. Hinter den Mäheinheiten sind Querförderbänder montiert, die das Mähgut auf einen Schwad zusammenführen können.
Gebrauchte Claas Landmaschinen