Energieholz auf landwirt.com

Hier finden Sie Tipps und Infos rund um Energieholz, Kurzumtrieb und Energie vom Feld.

Artikel zum Kurzumtrieb auf landwirt.com

Energieholz: Ernte von Kurzumtriebsflächen

Energieholz: Ernte von Kurzumtriebsflächen

Für welche Umtriebszeit Sie sich entscheiden hängt davon ab, ob Sie das Hackgut in der Kleinanlage oder im großen Heizwerk verheizen. Danach richtet sich auch welches Ernteverfahren ihrer Energieholzfläche das effizienteste und kostengünstigste ist.
Energieholz Feldtag 2013 in Bad Füssing Magnet für viele Interessierte

Energieholz Feldtag 2013 in Bad Füssing Magnet für viele Interessierte

Energie vom Feld. Interessant mehr denn je. Über 500 Besucher verzeichnete der Energieholz Feldtag in Bad Füssing am 8. März 2013.
Kurzumtrieb: spektakuläre Erntetechnik begeistert beim Engergieholz Feldtag 2012

Kurzumtrieb: spektakuläre Erntetechnik begeistert beim Engergieholz Feldtag 2012

Widrige Wetterverhältnisse am Vortag machten den Energieholz Feldtag 2012 zur wahren Herausforderung. Doch letztendlich konnten die Kurzumtriebsflächen bei strahlendem Sonnenschein mit der modernsten Technik geerntet werden.
Energieholz Feldtag 2012

Energieholz Feldtag 2012

Technik rund um die Energieholzernte, -logistik, Pflege und Rekultivierung von Kurzumtriebsflächen sehen Sie beim Energieholz Feldtag am 29. November 2012 in der Steiermark.

Energieholz als Greening Kultur

Mit der neuen GAP-Reform werden auch Biodiversitätsflächen verpflichtend werden. Welche Kulturen anerkannt werden ist noch umstritten. Klar ist Energieholz gehört dazu.

Energieholz: Nachfrage und Herausforderungen nehmen zu

Bis zu 20 t atro sind heute möglich, dennoch ist Energieholz von Kurzumtriebsflächen beliebt wie nie zuvor. Neben der Ertragssteigerung steht die Kulturpflege im Blickfeld der Bewirtschaftung.

JENZ Gehölzmähhäcksler für Kurzumtriebsplantagen

Die Firma JENZ aus Petershagen (D) hat zusammen mit der Firma Schmidt GmbH aus Uchte (D) einen Traktor-betriebenen Gehölzmähhäcksler zur Ernte von Kurzumtriebsplantagen (KUP) entwickelt.

Anlage von Kurzumtriebsflächen: Der Erfolg beginnt mit der Pflanzung

Eine Kurzumtriebsfläche mit Weiden oder Pappeln gilt als Alternative zur Biomasseerzeugung. Vor der Anlage einer Plantage müssen Aspekte wie die richtige Baumartenwahl, Bodenvorbereitung, Setz- oder Pflanzverfahren und Stecklinglänge geklärt werden.

Energieholz aus Kurzumtrieb - Ein Modell aus Nordirland

Vor vier Jahren hat John Gilliland aus Nordirland seinen landwirtschaftlichen Betrieb komplett auf den Anbau und die Verarbeitung von schnellwachsenden Energiehölzern umgestellt. Heute versorgt er Haushalte auf der ganzen Insel mit Hackschnitzeln und Wärme. Sein österreichischer Technologiepartner ist die Firma KWB Biomasseheizungen.

Energieholz gut nachgefragt

Die Preise für Nadelsägerundholz sind derzeit stabil. Energieholz und Industrieholz werden gut nachgefragt.

Kurzumtrieb mit Weide und Pappel

In Zeiten, in denen Getreide, Mais und andere Kulturen keine großen Erlöse abwerfen, sind Kulturen, die über einen Kontrakt mit Preisgarantie angebaut werden können, eine interessante Alternative. Eine Kultur dieser Art ist der Kurzumtrieb mit Pappel oder Weide. Für einen erfolgreichen Anbau sind jedoch einige Punkte wesentlich.

Energieholz aus Kurzumtrieb hat Potenzial

Eine umfangreichere Information zu diesem brandaktuellen Thema gibt es beim Energiefachtag an der landwirtschaftlichen Fachschule in Hafendorf bei Kapfenberg am 27. September ab 9.00 Uhr.
Suche