Pöttinger TOP 382 und 422 

Pöttinger hat seine Einkreisel-Schwader überarbeitet: Ab sofort gibt es vier neue Modelle mit Arbeitsbreiten zwischen 3,40 m und 4,60 m. Sie unterscheiden sich in erster Linie durch den Kreiseldurchmesser, die Anzahl der Zinkenarme und ihre Serienausstattung. Noch vor der offiziellen Markteinführung konnten wir die beiden mittleren Modelle bei der Heuernte Probe fahren.

Einen ausführlichen Fahrbericht lesen Sie in der LANDWIRT-Ausgabe 15/2014.
7.891 Views