Gebrauchte Landmaschinen in Aktion PREISHAMMER

Top Aktuelles

Der Einheitswertbescheid als Stolperstein

Der Einheitswertbescheid als Stolperstein

Die Einheitswertbescheide zur Hauptfeststellung 2014 werden voraussichtlich im zweiten Halbjahr 2015 zugestellt. Unmittelbar sind keine Zahlungen zu leisten. Der Einheitswertbescheid ist vielmehr ein Feststellungsbescheid – genau hier liegt aber der kritische Punkt.
Minzen: Klassiker unter den Kräutern

Minzen: Klassiker unter den Kräutern

Minzen dürfen in keinem Kräutergarten fehlen. Vor allem in der Küche wird der Einsatzbereich durch die vielfältigen Nuancen immer größer.
Hirseanbau als Alternative zu Mais

Hirseanbau als Alternative zu Mais

Immer mehr Betriebe suchen nach einer lukrativen Alternative zu Mais. Besonders die Situation rund um das Thema Maiswurzelbohrer zwingt zur Fruchtfolge. Der Weg zur Hirse scheint hier zunehmend überlegenswert.
Tirol sichert Top-up für kleine Bergbauernbetriebe zu

Tirol sichert Top-up für kleine Bergbauernbetriebe zu

Kleine Bergbauernbetriebe in Tirol erhalten aus Landesmitteln eine Top-up-Zahlung für die Ausgleichszulage. Trotz schwieriger Ausgangslage werden Mittel erhöht.
Models für den Jungbauernkalender 2016 gesucht

Models für den Jungbauernkalender 2016 gesucht

Hinter den Kulissen laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren. Auch nächstes Jahr wird es wieder einen sehenswerten Jungbauernkalender geben. Bewerbungen sind noch bis 15. März 2015 möglich.

Rinderfachtage: Luft, Licht und Liegeboxen

Etwa 300 Rinderhalter kamen am 25. und 26. Februar 2015 zu den beiden Fachtagen in die LFS Edelhof und die LFS Pyhra. Neben theoretischen Vorträgen standen am Nachmittag praktische Vorführungen am Programm.

Online Auktion: Lindner Geotrac 74 geht nach Kärnten

Laufend werden neue unglaubliche Angebote bei LANDWIRT versteigert. Der Kärntner Nebenerwerbslandwirt Markus Sackl aus Friesach erhielt am 7. Dezember den Zuschlag für den Lindner Geotrac 74 und sicherte sich dabei ein ganz besonderes Schnäppchen. Nun wurde der nagelneue Traktor übergeben.
Weitere Artikel

Greenpeace will Fleischkonsum senken

Die Industriegruppe Pflanzenschutz hat am 24. Februar zu einem Dialog geladen. Vertreter der Landwirtschaft, der Verarbeitungsindustrie, NGOs, Wirtschaft und Wissenschaft haben die Frage diskutiert, wie zukünftig Lebensmittel erzeugt werden.

Rinderfachtag in Südtirol voll besetzt

Der LANDWIRT Rinderfachtag an der LFS Dietenheim stieß am 27. Feber 2015 auf reges Interesse der Rinderbranche. Knapp 190 Stühle waren besetzt, während die Referenten über Klauengesundheit, Kälberaufzucht und Melktechnik informierten.

Angebot am Schweinemarkt normalisiert sich

Das Angebot am EU-Schweinemarkt ist wieder größer und die Preise sind stabil. Mastschweine-Notierung bleibt in Österreich unverändert.

EU genehmigt Private Lagerhaltung von Schweinefleisch

Seit einigen Wochen in Diskussion, ist es jetzt fix: Die EU eröffnet als Reaktion auf die schwierige Marktsituation die Private Lagerhaltung von Schweinefleisch.

Mulchsaat: Herbizide nach agefrosteten Begrünungen erlaubt

Landwirte die nach Begrünungen Herbizide einsetzen wollen müssen die Zwischenfrüchte zuerst mechanisch beseitigen. Das vollständige Abfrosten ersetzt diese Bearbeitung.

Ackerbautag in der LFS Pyhra

Am 25. Februar stürmten 200 Ackerbauern die landwirtschaftliche Fachschule in Pyhra. Sieben Praktiker und zwölf Partnerfirmen machten den Fachtag zum vollen Erfolg. Den Abschluss der Veranstaltung krönte die Vorführung zur Sätechnik für Einzelkornsaat bei Getreide und Raps.
Suche

Fotowettbewerb

Das schönste Wald Foto

Wir suchen das schönste winterliche Wald- und Forstfoto 2015.

Danke für Ihren Besuch:

Südtiroler LANDWIRT Rinderfachtag 2015
Südtiroler LANDWIRT Rinderfachtag 2015 27. Feber 2015, LFS Dietenheim / Bruneck
Bayrischer LANDWIRT Rinderfachtag 2015
Bayrischer LANDWIRT Rinderfachtag 2015 3. Bayrischer LANDWIRT Rinderfachtag 2015 am 26. Feber 2015 in der Futtertrocknung Lamerdingen
Ackerbautag in Pyhra
Ackerbautag in Pyhra am 25. Februar 2015

Getreidemarkt

Preise für Mais, Raps und Getreide

Hier erfahren Sie, wie sich die Getreidemärkte entwickeln und welche Preise derzeit für Weizen, Gerste, Mais und Raps bezahlt werden.