Landtechnikhersteller in Europa

Nach einer Konsolidierungsphase im vergangenen Jahr produzieren die Landtechnikhersteller mittlerweile in den meisten Weltregionen wieder am Limit. Bereits 2010 hat es in einigen Ländern, darunter Brasilien, China und Indien, einen deutlichen Aufschwung für die Landtechnik gegeben. Wie sich der Standort Europa in den letzten Jahren entwickelt hat, zeigt diese Analyse.
Bild:Fendt ist Technologieführer der AGCO-Gruppe
Bild:Fendt ist Technologieführer der AGCO-Gruppe
Die Landtechnikindustrie in Europa hat im ersten Jahrzehnt dieses Jahrhunderts eine faszinierende Entwicklung durchlaufen – faszinierend aus drei Blickwinkeln: Erstens hat sich das Produktionsvolumen in den Jahr 2000 bis 2010 etwa verdoppelt. Das ist am Umsatzwachstum führender Landtechnikhersteller, die in Europa entwickeln und produzieren, abzulesen. Zweitens ist wichtig zu wissen, dass der stärkste Treiber dieses Wachstums eine rasante technologische Entwicklung ist, die dem Vordringen einer Präzisionslandwirtschaft (Precision farming) vorauseilt, und die dem Landwirt in den reifen Märkten in Europa und auf dem amerikanischen Kontinent reichere Ernten bei verringertem Betriebsmitteleinsatz ermöglicht bei gleichzeitig erhöhtem Schutz von Boden, Luft und Wasser. Und drittens hat die Nachfrage nach europäischer Landtechnik dazu geführt, dass die Europäische Union zum stärksten Landtechnik-Lieferanten weltweit aufgerückt ist mit 35 % der Weltproduktion, vor Nordamerika mit 28 % Anteil .

Weitere Informationen zu dieser Analyse finden Sie in der Ausgabe 13/2011 unserer Fachzeitschrift DER FORTSCHRITTLICHE LANDWIRT




Bewerten Sie jetzt: Landtechnikhersteller in Europa
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
articleview;10315
veröffentlicht: 20.06.2011 10:42

Aktuelle Landtechnik Artikel

Geringer Reifendruck schont Ackerboden und spart Geld

Geringer Reifendruck schont Ackerboden und spart Geld

Variabler Reifendruck bietet Vorteile durch mehr Bodenschutz, mehr Fahrkomfort und mehr Zugkraft. Zusätzlich lassen sich die Dieselkosten um bis zu 10 % verringern.
Vogel&Noot Jet 3 versus Vogel&Noot Jet Hydro

Vogel&Noot Jet 3 versus Vogel&Noot Jet Hydro

Die Jet-Zwillinge von Vogel&Noot unterscheiden sich nur in ihrer Antriebstechnik. Die Leistungswerte auf dem Prüfstand der BLT Wieselburg und im Praxiseinsatz zeigen nur geringe Unterschiede. Wo der Hydromäher die Nase vorn hat und wo er sich gegenüber der Getriebemaschine geschlagen geben muss, erfahren Sie in unserem Vergleichstest.

ÖKL Richtwerte 2014

Die ÖKL-Richtwerte für die Maschinenselbstkosten für das Jahr 2014 sind erhältlich!

Stationärer Futtermischer selbst gebaut

Manfred Gollhammer hat sich selbst einen Futtermischwagen gebaut. Damit kann er seine Kälber gezielter füttern. Mit der Mischration konnte er die Fresslust der Tiere erhöhen und das Selektieren am Futtertisch verringern.

Neuzulassungen Obst- und Weinbautraktoren Jänner-März 2014

Im ersten Quartal des Jahres 2014 wurden um 7 Schmalspurtraktoren mehr zugelassen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Das ist ein Plus von 13,7 %. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle.

Neuzulassungen Standardtraktoren Jänner-März 2014

Im ersten Quartal des Jahres 2014 wurden um nur 15 Standardtraktoren weniger zugelassen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Das ergibt ein rechnerisches Minus von 1,1 %.

Getriebemäher Reform M2 D versus Hydromäher Reform RM8

Zwillinge kommen aus einem Haus, haben viel gemeinsam und können trotzdem sehr unterschiedlich sein. Das LANDWIRT Testteam und die BLT Wieselburg haben zwei ungleiche Zwillingspaare von Motormähern in der Praxis und auf dem Prüfstand getestet. Was die Paare voneinander unterscheidet, erfahren Sie in unserer 2-teiligen Motormäher-Testserie „Schaltgetriebe versus Hydro“.

Holzspalter für dicke Stämme

Landwirt Robert Höber hat ein neues Liegend-Spalt-System für meterlanges Starkholz entwickelt und dafür das Europa-Patent erhalten.

Internationale Fachtagung in Phyra

An der landwirtschaftlichen Fachschule in Phyra fand am 3. April 2014 eine internationale Fachtagung statt. Themen der Veranstaltung waren verschiedene Einstreutechniken, Laufflächensanierung, Laufflächen- und Spaltenreinigung sowie Gülleseparierung.

OÖ begrüßt die Investitionsförderung neu

Es kann wieder um Investitionsförderung angesucht werden. Der Verteilungsschlüssel zwischen den Bundesländern wird bei der Investitionsförderung eindeutig zugunsten des Produktionswertes verändert. Produktionsstarke Bundesländer wie Oberösterreich werden profitieren.

Flüssigdünger sicher lagern

Ammoinumnitrat-Harnstoff-Lösungen (AHL) eignen sich gut als Startdünger für Raps oder Getreide. Die Lagerung ist allerdings nur in Kunststofftanks möglich. Weber Agrarsysteme bietet Tanks ab 20 Kubikmeter Fassungsvermögen an.

Kubota und Esch-Technik auf Wachstumskurs

Kürzlich stellte Kubota zusammen mit der Firma Esch-Technik seine ambitionierten Pläne für die kommenden Jahre in Europa und Österreich vor. Mit neuen Traktormodellen „Made in Frankreich“ soll in den kommenden fünf Jahren ein Marktanteil von zehn Prozent europaweit erreicht werden.

BalleMax myMischer SD 500 im Praxistest

Der Einsatz von selbstfahrenden Futtermischern war bislang aus wirtschaftlichen Gründen nur Großbetrieben vorbehalten. Das Schweizer Unternehmen BalleMax hat das Problem erkannt und den Selbstfahrer myMischer entwickelt. Wie gut der „Kleine“ mischt und was ihn sonst noch adelt und tadelt haben wir in der Praxis getestet.

Horsch Terrano 5 FM im Praxistest

Der Terrano FM von Horsch ist ein universell einsetzbarer Aufsattelgrubber für schwere Einsätze. Die großen Fahrwerksräder sind zwischen der dritten und vierten Zinkenreihe angeordneten. Wie sich das auf der Straße und auf dem Acker auswirkt, erfahren Sie in unserem Praxistest.

Ludwig-Wilhelm-Ries-Preis an Dipl.-Ing. Agnes Strauss

Am 11. März 2014 wurde Frau Dipl.-Ing. Agnes Strauss im Anschluss an den ersten Tag des 19. Arbeitswissenschaftlichen Kolloquiums in Dresden mit dem Ludwig-Wilhelm-Ries-Preis geehrt.

Komptech: Vier neue Häcksler präsentiert

Komptech präsentiert mit dem Axtor 6010, dem Crambo direct, dem Topturn X und dem Hurrifex gleich vier neue Maschinen: Wie immer sind es bei Komptech die Kunden, die mit ihren Ansprüchen die Entwicklungsarbeit vorantreiben. und die Ergebnisse können sich sehen lassen.

VDI-MEG Nachwuchsförderungstagungen 2014

Die VDI-MEG Nachwuchsförderungstagungen finden heuer am 9. Mai in Rheinmünster (Baden-Württemberg) und am 16. Mai in Alpen (NRW) statt.

Leica kündigt SteerDirect ES Plus an

Das elektrische Steuerungssystem SteerDirect ES Plus von Leica ist eine flexible Lösung, die die Lenkung der meisten Traktoren, Spritzmaschinen und Erntemaschinen unterstützt.

John Deere App zur Mähdreschereinstellung

Mit der neuen John Deere App lässt sich die Mähdreschereinstellung zur Leistungssteigerung und Vermeidung von Verlusten optimieren.

Steyr Multi mit Forstschutzrahmen

Traktorenhersteller Steyr hat für den Multi ein modulares Forstschutzkonzept entwickelt, welches sich individuell an die Einsatzbedingungen des Forsttraktors anpassen lässt.

Lohnunternehmertag 2014 bei Scharmüller

Die VLÖ (Vereinigung Lohnunternehmer Österreich) veranstaltete gemeinsam mit der Firma Scharmüller kürzlich den dritten Österreichischen Lohnunternehmertag. Zu dieser Veranstaltung sind über 140 Lohnunternehmer und Mitarbeiter sowie Vertreter von den Landtechnik-Herstellern nach Fornach gekommen.

Pöttinger - Internetseite: Neu in Design und Technik

Pöttinger hat seinen Internetauftritt völlig überarbeitet und optimiert. Die Landtechnik-Profis aus Grieskirchen präsentieren die neuen Seiten, die noch benutzerfreundlicher, übersichtlicher und ansprechender geworden sind.

Neuzulassungen Standardtraktoren Jänner-Februar 2014

In den ersten zwei Monaten des Jahres 2014 wurden um 70 Standardtraktoren mehr zugelassen als im Jänner 2013. Das entspricht einem Marktanstieg von 10,3 %. Während die drei Spitzenreiter Steyr, New Holland und John Deere zu legen können, verlieren die Verfolger Lindner, Fendt, MF und Deutz-Fahr deutlich.

Neuzulassungen Obst- und Weinbautraktoren Jänner-Februar 2014

In den erste zwei Monaten des laufenden Jahres wurde um einen Schmalspurtraktor weniger zugelassen. Fendt führt diese Statistik vor Landini und New Holland an.

2. Mostviertler Gebrauchtmaschinentage 2014

Zum zweiten Mal luden 11 renommierte Landmaschinenhändler aus dem Mostviertel wieder zu den Mostviertler Gebrauchtmaschinentagen ein und viele interessierte Besucher nahmen diese Einladung gerne an.

Professionelle Ernte von Energieholzflächen

Energhieholzfeldtag in Bad Füssing: Die Firma Westtech veranstaltete zusammen mit der Firma Hargassner, mit Sepp Zeilinger vom Loryhof und mit Hans Köck vom Holmernhof am 8. März einen Praxistag rund um die professionelle Ernte von Energieholzflächen. Auf dem Grund des Campingplatzbetreibers Holmernhof wurden dem Fachpublikum die verschiedenen Erntemethoden präsentiert. Beim anschließenden Energiestammtisch wurden die neuesten Errungenschaften diskutiert und die Fachleute standen den Besuchern bei Fragen gerne Rede und Antwort.

Kerner Grubber Komet KAS 480 Üh im Praxistest

Der dreibalkige Aufsattelgrubber Komet KAS 480 Üh von Kerner kann sowohl für die flache Stoppelbearbeitung als auch für die tiefe Lockerung zum Einsatz kommen. Die elektrohydraulisch gesteuerte Deichsel ermöglicht auch in unebenem Gelände eine konstante Arbeitstiefe. In der vergangenen Saison haben wir dieses schwere „Geschütz“ ausgiebig getestet.

Claas Arion 650 im Praxistest

Mitte 2012 hat Claas die neue Arion-Baureihe vorgestellt. Damit hat der Hersteller einen deutlichen Schritt nach vorne gemacht. Das beweist auch unser Test am Prüfstand der ART Tänikon und in der Praxis. Bis in die absolute Top-Liga fehlt nur noch ein kleiner, stufenloser Schritt.

New Holland unterzeichnet globalen Liefervertrag mit Marangon

New Holland Agriculture hat einen globalen Liefervertrag mit dem italienischen Hersteller Marangon unterzeichnet, der die Lieferung eines Direktschnitt-Vorsatzgeräts für die Feldhäcksler-Baureihe FR vorsieht.

Amazone eröffnet neues Technik-Zentrum in Hasbergen-Gaste

Mit der offiziellen Eröffnung des neuen Technik-Zentrums am Standort Hasbergen-Gaste haben die Amazonen-Werke einen weiteren großen Schritt beim Ausbau ihrer Kapazitäten abgeschlossen.

Grammer AG steigert Umsatz um 12 Prozent

Im Geschäftsjahr 2013 konnte die Grammer AG trotz eines weiterhin unbeständigen Marktumfelds das gute Ergebnis des vorherigen Jahres noch einmal deutlich verbessern.

Pfanzelt Maschinenbau eröffnet Pfanzelt Center West

Die Firma Pfanzelt Maschinenbau verstärkt seine Vertriebsaktivitäten mit einem neuen Beratungscenter in Prüm.

HORSCH kündigt für 2014 Investitionen an

Im Jahr 2014 feiert die Firma Horsch ihr 30-jähriges Firmenjubiläum. Nach dem Umsatzrekord 2012 kündigt das Unternehmen weitere Investitionen an.

AGCO steigert Umsatz und Gewinn

Mit einem Jahresumsatz von 10,8 Mrd. US-Dollar konnte das Unternehmen den Nettogewinn je Aktie um 9,5 % steigern. Die Landmaschinen von AGCO (Challenger®, Fendt®, Massey Ferguson® und Valtra®) verkauften sich 2013 gut.

Interview mit Lemken Geschäftsführer Anthony van der Ley

Aufbauend auf zwei außergewöhnlichen Umsatzsprüngen in 2011 und 2012, konnte das Familienunternehmen Lemken mit Sitz im niederrheinischen Alpen auch im Geschäftsjahr 2013 einen weiteren Umsatzanstieg auf 363 Mio. Euro erreichen – seit November 2012 mit dem neuen Geschäftsführer Anthony van der Ley. DI Wolfgang Kutschenreiter fragte van der Ley, mit welchen mittelfristigen Strategien und Werten das Unternehmen seinen weiteren Weg in die Zukunft gehen will.

Amazone erstmals über 500 Millionen Umsatz

Amazone steigerte im Geschäftsjahr 2013 seinen Umsatz um rund 12 Prozent: von 460 Mio. Euro in 2012 auf 515 Mio. Euro in 2013. Damit hat das Familienunternehmen erstmals die 500 Millionen-Marke erstmals geknackt.

Krone Ladewagen mit Eilgangautomatik

Mit der neuen Eilgangautomatik lässt sich beim Entladen auf dem Silo Zeit sparen. Zudem hebt sie den Komfort für den Fahrer.

Neuzulassungen Standardtraktoren Jänner 2014

Im ersten Monat des Jahres 2014 wurden um 12 Standardtraktoren weniger zugelassen als im Jänner 2013. Das entspricht einem geringen Marktrückgang von 3,4 %. Steyr startet als Nummer 1 ins neue Jahr.

Neuzulassungen Obst- und Weinbautraktoren Jänner 2014

Im ersten Monat des laufenden Jahres wurden wir im Vorjahr 11 Schmalspurtraktore zugelassen. Fendt ist mit fünf Stück ins neue Jahr gestartet. Landini und New Holland haben jeweils zwei und Kubota und Same jeweils ein Stück in den Markt gebracht.

Düngemittel einsparen durch Drohnen

Fliegende Roboter, sogennannte Drohnen, werden nicht nur im Kriegseinsatz erfolgreich genutzt. In der Landwirtschaft eingesetzt helfen sie den Düngemitteleinsatz im Getreide- oder Weinanbau zu reduzieren. Ab 15. Feber sind sie in Frankreich erhältlich.

New Holland eröffnet neues Kundenzentrum im Werk Jesi

New Holland Agriculture hat sein neues Kundenzentrum im italienischen Werk Jesi eingeweiht. Jesi ist das globale Produktionszentrum für Spezialtraktoren.

„Farming by Satellite“ Ideen-Wettbewerb

Studenten und junge Landwirte können sich jetzt wieder für den bedeutenden Farming by Satellite-Wettbewerb anmelden. Auf die Gewinner warten 13.000 Euro.

SDF formiert sich neu in Europa

SAME DEUTZ-FAHR (SDF) hat sich entschlossen, die Vertriebsverantwortung auf Europaebene neu zu formieren.

Grégoire erhielt Silbermedaille auf der SITEVI 2013

Das französische Unternehmen Grégoire erhielt auf der SITEVI 2013, die internationale Messe für Wein-, Obst-, Gemüse- und Olivenanbau, für die neue Feldspritze „Ecoprotect“ die Silbermedaille.

Pöttinger ernennt neuen Verkaufsleiter

Sven Niels folgt dem langjährigen Verkaufsleiter Gerd Kislinger, der nach 33 Jahren aus gesundheitlichen Gründen aus dem Unternehmen ausscheidet.

Amazone Pantera 4502 mit iF Label ausgezeichnet

Amazone erhielt, für die auf der Agritechnica 2013 erstmals präsentierte Selbstfahrspritze Pantera 4502, den „iF product design award 2014“ und zählt damit zu den Gewinnern des renommierten iF Labels.

INO Universalmulcher Profi Mega 300 im Praxistest

Der INO Universalmulcher Profi Mega fällt durch seine robuste Bauweise auf. Mit dem Doppelspiralrotor kann schneller gefahren werden, ohne dass die Häckselqualität nachlässt. Was Sie für eine zufriedenstellende Arbeit bei der Einstellung beachten müssen, verrät Ihnen unser Praxistest.

Ersatzteillogistik unter der Lupe

Guter Service und eine schnelle Ersatzteilversorgung steigern den Wert einer Maschine. Die Firma Claas hat sich in der Landtechnikbranche diesbezüglich einen guten Ruf gemacht. Kürzlich durften wir hinter die Kulissen blicken und eine Ersatzteil Lieferung von der Bestellung bis zur Auslieferung begleiten.

GRAMMER AG errichtet neue US Zentrale

Der Sitzhersteller Grammer AG verlegt seinen amerikanischen Firmensitz Ende 2014 in die neue US Zentrale nach Lee County, Mississippi.