Knalleffekt in der ÖVP

Antworten: 10
Name: walterst 31-03-2012 21:51
Knalleffekt in der ÖVP
Angesichts der tristen Lage für die ÖVP hat anscheinend Parteichef Spindelegger ein Machtwort gesprochen und zwei spektakuläre Entscheidungen getroffen.

Die noch geheime Vorabmeldung:

Fritz Neugebauer und Jakob Auer übernehmen neue Aufgaben.

Mit 1.4. 2012 wurde Beamtengewerkschafter NR Fritz Neugebauer von ÖVP-Chef Michael Spindelegger zum Vorsitzenden einer Verwaltungsreformgruppe bestellt. "Für die dringend notwendige Veränderung unseres Verwaltungssystems sind große Anstrengungen erforderlich. Mit Fritz Neugebauer haben wir eine Persönlichkeit gefunden, die die dafür notwendige Flexibilität, den jugendllichen Elan und die kompromissbereite Diskussionskultur besitzt, um zu raschen Lösungen zu kommen. Zudem repräsentiert und lebt der erfahrene Neugebauer geradezu die anzustrebende Schlankheit einer zukunftsfähigen Verwaltung", erklärt Spindelegger in einer Pressekonferenz am Rande eines Jagdausfluges . Von Journalisten darauf angesprochen, dass in der ÖVP neben der Verwaltung noch andere Dinge aufzuräumen wären, kündigte Spindelegger weitere personelle Schritte an. Fritz Neugebauer warf assistierend ein: "Aufräumen ist Weibersache!" und eröffnete so mit gewohnter Diplomatie die Perspektive für weiteren weiblichen Zugang zur Regierungsmannschaft.
Eine noch größere Überraschung brachte Spindelegger mit dem Auftrag an Jakob Auer: Dieser soll mit seinem Bauernbund künftig die Bauern vertreten. "Damit betreten wir völliges Neuland" erklärt dazu Raiffeisianer Jakob Auer, "aber wir sind im Bauernbund sehr zuversichtlich, dass wir uns in dieser abstrakten Materie rasch einarbeiten werden. Wahrscheinlich werden wir uns dazu externe Experten hinzuholen. Ob von UBV, FPÖ, IG-Milch, den Grünen oder von der AK - hier wird uns nichts zu teuer sein, denn für die Finanzierung haben wir vorgesorgt. Unsere langen Leitungen sind hier viel wert"
Name: biolix antwortet um 31-03-2012 21:59 auf diesen Beitrag
Knalleffekt in der ÖVP
Lieber Walter du bist 2 Stunden zu früh..;-))


Aber echt nett wieder von dir ..;-))

lg biolix

Name: Josefjosef antwortet um 31-03-2012 22:01 auf diesen Beitrag
Knalleffekt in der ÖVP
:-)


Name: muk antwortet um 31-03-2012 22:07 auf diesen Beitrag
Knalleffekt in der ÖVP
Ist dieser Sachverhalt auch der ÖVP zuzuordnen. Dann hat Jakob Auer eh alle Hände voll zu tun.
 

Name: Rob1 antwortet um 01-04-2012 08:44 auf diesen Beitrag
Knalleffekt in der ÖVP
Und wer übernimmt die bisherigen Ämter von diesen Herren ? Ich glaub der Walter ist für höheres geboren, schön langsam kommt mir der Verdacht daß der Walter für so ein Amt sich bestens eignet, der nächste Steinbock oder Hirsch wartet schon auf Dich ! :)

Name: little antwortet um 01-04-2012 08:47 auf diesen Beitrag
Knalleffekt in der ÖVP
Also mit Jakob Auer hat man den Bock zum Gärtner gemacht. Das kann für die Bauern einmal nur heißen das wir wieder bluten werden.

little

Name: rossz antwortet um 01-04-2012 09:04 auf diesen Beitrag
Knalleffekt in der ÖVP
Hallo Little...schau aufs Datum der Meldung...;-).
mfG
Rossz

Name: RichardGier antwortet um 01-04-2012 10:40 auf diesen Beitrag
Knalleffekt in der ÖVP
Wie es Spindelegger geschafft hat , diese Entscheidungen in der Partei durchzudrücken , kann man einem Artikel des Substandard vom 01.04. entnehmen : "......sich deutliches Murren in den Reihen des
Parteivorstandes regte , sprang Spindelegger plötzlich auf , schlug mit der Faust auf den Tisch und schrie mit hochrotem Gesicht auf die Anwesenden ein- " ich bin hier der Chef , wem es nicht passt der kann sofort gehen ", und Ähnliches .Bis alle mucksmäuschenstill waren und mit versteinerter Miene die Vorhaben des Parteichefs zur Kenntnis nahmen ..."

Name: Christoph38 antwortet um 01-04-2012 16:08 auf diesen Beitrag
Knalleffekt in der ÖVP
Habs gerade im Radio gehört.
Im Zuge der notwendigen Rundumerneuerung der ÖVP nach div Skandalen will auch Spindelegger sich imagemässig neu u. modern präsentieren.
Spindel... klingt etwas altbacken...

durch Änderung des zweiten Buchstaben seines Namens soll der Parteirelaunch symbolisiert werden:

ab jetzt: Swindelegger ...

Name: Restaurator antwortet um 01-04-2012 17:50 auf diesen Beitrag
Knalleffekt in der ÖVP
ja, hab ich auch grad g'hört. und auf "twitter" ist eine meldung gekommen, dass die övp - parteizentrale im orf durchsetzen will, dass der neue namen im orf nur englisch ausgesprochenwerden darf damit durch "swaindl-egger" wieder eine engere, emotionelle bindung der bauernschaft an ihn und damit die övp stattfindet.
die spö - parteizentrale hingegen will die aussprache "schwindel-egger" durchsetzen und es kommt bereits zu ersten gefechten in den gängen des küniglberges.
unbeteiligte beobachter hoffen, dass bis zum eintreffen von kardinal schönborn die zwischen den fronten stehenden und schlimmstes vermeidenden blauhelme dem druck ausreichend standhalten können.


Name: fliege antwortet um 01-04-2012 20:00 auf diesen Beitrag
Knalleffekt in der ÖVP
@little
Da gäbe ich dir recht , aber wann haben die Bauern für den Scheiss den die schwarzen bauen noch keine über die Rübe bekommen?
Gott sei Dank gibt es neue Gruppierungen (zb. Piraten).

Bewerten Sie jetzt: Knalleffekt in der ÖVP
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;338549
Login