Get it on Google Play

New Holland T5040 Aufmachen

Antworten: 8
SEMIII 28-03-2012 22:42 - E-Mail an User
New Holland T5040 Aufmachen
Hallo hätte wider einmal eine frage!!
Ein Bekannter will seinen New Holland T5040 auf 117 PS Aufmachen..
Geht das überhaupt????
Oder schreit das nach Motorschaden :-)???
Was meint ihr??
Freu mich auf eure kommentare ! :)
T500 antwortet um 29-03-2012 07:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
New Holland T5040 Aufmachen
Hab vor einem halben Jahr meinen T5040 auf 100 PS aufdrehen lassen. lt.
Auskunft der durchführenden Firma sind bis zu 15 - 20 % kein Problem. Läuft auch ohne Probleme und
der befürchtete Mehrverbrauch an Diesel ist ausgeblieben, im Gegenteil brauch für schwere Ackerarbeiten weniger Diesel.

Also ein aufdrehen der Leistung um ca. 45% (T5040 hat am Prüfstand ca. 82 PS) halte ich für
etwas bedenklich. Schäden, etc.

Steyrdiesel antwortet um 29-03-2012 07:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
New Holland T5040 Aufmachen
Morgen,

wie T500 schon sagte, ein paar PS mehr sind kein Problem.
Ob es überhaupt geht hängt von der Einspritzpumpe ab.
Der Motor müsste es normal auch aushalten aber der Turbolader und Wasserpumpe werden das nicht lange mitmachen.
Obwohl die Lebensdauer des Motors wirst du auch nicht unbedingt verlängern damit.
(mehr Verschleiß)
Und ob die Kühlung dann noch ausreichend ist weiß ich auch nicht.

mfg
Steff

wernergrabler antwortet um 29-03-2012 09:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
New Holland T5040 Aufmachen
Hallo!

Kann mir einmal jemand den genauen Unterschied zwischen T5040 und T5070 erklären?
Wieso sollen 100 PS (oder ein bisschen mehr) nicht drin sein?
Werden ja original auch mit 113 PS verkauft.
Oder ist bei jedem Topmodell jeder Serie mit einer geringeren Lebensdauer zu rechnen?

mfg
wgsf

Steyrdiesel antwortet um 29-03-2012 10:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
New Holland T5040 Aufmachen
Hallo,

der T5070 ist um 27PS stärker. Ob das nur an der Einstellung der ESP liegt weiß ich nicht. VL hat er auch einen anderen Turbo andere ESP oder so.
100 PS sind problemlos drinnen, hab ich ja oben schon geschrieben. auch 110 wahrscheinlich.
Aber wenn man einen über das stärkste Modell aufdreht weiß ich nicht wie lange das gut geht.

Es kommt halt auch immer drauf an wie viel man fährt. 4-5000h werden kein Problem sein, bei10000 siehts schon wieder anders aus.
Kommt auch wieder viel auf den Traktor drauf an.

mfg
Steff

zog88 antwortet um 29-03-2012 11:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
New Holland T5040 Aufmachen
Ich denke das bei den heutigen Traktoren, ähnlich wie bei den Autos, die Rumpfmotoren alle die selben sind. Das heißt Block, Kurbelwelle, Kolben, Pleuel, sind gleich.
Unterschiede wirds bei den Köpfen, Ventilen, Einspritzpumpen und Turboladern geben.
Desto mehr Leistung die Maschine bringt, desto größer die Ventile und der Turbolader, die Einspritzpumpe und Düsen werden auch größer dimensioniert sein.

Wie die Vorredner schon sagten, Probleme wird es eher mit den Nebenaggregaten und der Kühlung geben als mit dem Motor selbst.
Ob es Sinn macht eine so große Leistungssteigerung zu machen ist eine andere Frage.
10-15% sollten Standhaft machbar sein.

ducjosi antwortet um 29-03-2012 13:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
New Holland T5040 Aufmachen
Unabhängig von dieser Anfragen sind es oft die Kleinigkeiten die viel ausmachen. Es mag der selbe Rumpfmotor sein in der Serie aber dann kommt ab einer gewissen Leistung z.b. als Kleinigkeit eine Kolbenbodenkühlung (nicht zu verwechseln mit Kolbenrückzugsfeder) dazu um die höhere thermische Belastung in den Griff zu bekommen. Die hat dann der Kleine "aufgeblasene" nicht drin. Resultiert dann aber gern in einen massiven Motorschaden

Wie schon erwähnt kommt es auf die verbauten Komponenten ESP und Turbo an, wenn die kleiner dimensioniert sind kann der Kleine zwar auf die Leistung gebracht werden aber nur mit abstrichen an der Effizienz (erstes Indiz schwarzer Rauch durch unvollständige Verbrennung, Treibstoff wird vergeudet)


SEMIII antwortet um 29-03-2012 22:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
New Holland T5040 Aufmachen
Also sollte er es lassen wenn er den Traktor Länge behalten will :)

Steyrdiesel antwortet um 30-03-2012 07:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
New Holland T5040 Aufmachen
guten Morgen,

ja entweder ganz lassen oder mit 100 oder 105PS zufrieden sein.


mfg Steff

Bewerten Sie jetzt: New Holland T5040 Aufmachen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;338132
Login
Forum SUCHE
Gebrauchte New Holland Traktoren
Aktuelles von New Holland
New Holland T7.290 und T7.315 Traktor

New Holland T7.290 und T7.315 Traktor

Die Konzernschwester Case IH hat den neuen Optum bereits im Sommer vorgestellt. Auf der Agritechnica hat nun auch New Holland das Geheimnis rund um die beiden neuen Großtraktoren gelüftet.
Neue Website für New Holland Fans

Neue Website für New Holland Fans

Unter www.newhollandstyle.com können Fans der Marke New Holland auf einer neu gestalteten Website allerhand Produkte durchstöbern und kaufen - von Spielzeug bis zu Arbeitskleidung und Accessoires.
CNH Industrial auf der Expo Mailand 2015

CNH Industrial auf der Expo Mailand 2015

Als „Globaler Partner“ der Expo Mailand 2015 ist der CNH Industrial-Konzern mit mehreren Marken und weltweiten Aktivitäten auf der Weltausstellung präsent.
Neue New Holland T7 Traktoren

Neue New Holland T7 Traktoren

New Holland hat vor kurzem ihre überarbeiteten T7 Traktoren vorgestellt. Die Baureihe besteht nun aus acht Modellen im Leistungsbereich von 150 bis 240 PS.
Weitere Artikel

New Holland Mähdrescher CR10.90 als neues Flaggschiff

New Holland hat seine Mähdrescher-Baureihe CR überarbeitet und zudem den CR10.90 als neues Topmodell hinzugefügt. Die Maschine wird über einen 625 PS starken Cursor- Motor angetrieben und verfügt über ein 12,5 m breites Schneidwerk.

New Holland eröffnet neues Kundenzentrum im Werk Jesi

New Holland Agriculture hat sein neues Kundenzentrum im italienischen Werk Jesi eingeweiht. Jesi ist das globale Produktionszentrum für Spezialtraktoren.

New Holland erweitert TC-Baureihe um TC4.90

New Holland hat seine bekannte TC-Baureihe um das Modell TC4.90 erweitert. Bei der Maschine handelt es sich um das erste 4-Schüttlermodell der Baureihe.

New Holland Roll-Belt mit Active-Sweep-Pickup

Im Bereich der Presstechnik bietet New Holland seine bekannte Roll-Belt Presse nun auch mit der Active-Sweep-Pickup an. Diese eignet sich vor allem im Einsatz bei Heu und Stroh, da das Futter direkt vom Pickup in die Ballenkammer befördert wird.

New Holland Mähdrescher CX5000 und CX6000 Elevation

Mit den beiden Mähdreschern CX5000 und CX6000 Elevation rundet New Holland seine CX-Elevation-Baureihe nach unten ab. Die Mittelklasse-Mähdrescher sollen, wie bereits ihre großen Brüder, vor allem durch Schlagkraft und Komfort überzeugen.

New Holland unterzeichnet globalen Liefervertrag mit Marangon

New Holland Agriculture hat einen globalen Liefervertrag mit dem italienischen Hersteller Marangon unterzeichnet, der die Lieferung eines Direktschnitt-Vorsatzgeräts für die Feldhäcksler-Baureihe FR vorsieht.

New Holland Sondermodelle von T6 und T7

Mit der Gold Edition feiert New Holland das 50-Jahr-Jubiläum ihrer erfolgreichen Traktorbaugeschichte in England. Die Traktorbaureihe T6 und T7 wurde um Jubiläumsmodelle erweitert.

New Holland Agriculture ernennt neuen Marketing-Direktor

Das Marketing & Communication-Team von New Holland Agriculture hat für die Region EMEA (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) mit der Ernennung von Lars Skjoldager Sørensen zum Marketing-Direktor einen neuen Leiter erhalten.

Landtechnik Villach lädt zur Herbstausstellung 2013

Vom 18. bis 20. Oktober veranstaltet Landtechnik Villach heuer wieder die traditionelle Herbstausstellung. Das Unternehmen ist einer der modernsten Landmaschinenfachbetriebe in Österreich und spezialisiert auf die Marke New Holland und Krone, welche zu den Beliebtesten in Kärnten geworden sind.

New Holland T9 mit 2,30 m hohen Trelleborg Reifen

Trelleborg und New Holland erweitern die Zusammenarbeit. Kürzlich präsentierten die beiden Hersteller auf der SIMA 2013 in Paris erstmals den T9 4WD Traktor mit dem TM1000 High Power.

New Holland FR Feldhäcksler – die neue Generation

Im Jahr 2007 hat New Holland die FX-Feldhäcksler durch die FR-Baureihe ersetzt. Die Erntetechnikspezialisten aus Zedelgem haben nun den FR überarbeitet und an die aktuellen Emissionsbestimmungen angepasst. Neu sind auch Designelemente und die Typenbezeichnung.

Neue Rundballenpressen und Großpackenpressen von New Holland

New Holland führt mit den Baureihen und die nächste Generation von Großpacken- und Rundballenpressen ein.

New Holland RTK Roadshow: Automatische Lenksysteme in der Praxis

Die Firma Pamberger Landtechnik hat im Osten Österreichs ein RTK Netzwerk für automatische Lenksysteme aufgebaut. Die Leistungsfähigkeit dieser Technik wurde im Rahmen einer Roadshow präsentiert.

New Holland T5.95 bei der Probefahrt

New Holland ersetzt die beliebte T5000-Baureihe mit drei neuen Modellen der Serie T5. Diese zeichnen sich durch einen neuen Motor, eine neue Kabine und größere Räder aus. Kürzlich konnten wir zwei Maschinen Probe fahren.

New Holland gibt Telematik-Software PLM Connect frei

New Holland gibt in diesem Frühjahr die Telematik-Technik PLM (Precision Land Management) Connect in einer ersten Phase für die Mähdrescherbaureihen CR und CX8000 sowie für die Traktoren der Serie T8 frei. Im Sommer folgt dann in Phase zwei die Freigabe für die Traktorbaureihen T7 und T9.

Mobiltelefon steuert New Holland-Traktoren

New Holland-Händler Pamberger präsentiert am 2. Juni am Grünlandtag der LFS Pyhra erstmals die Möglichkeit über das Mobilfunknetz Korrektursignale für das GPS-Lenksystem zu empfangen.

CNH kooperiert mit Orkel

Case New Holland (CNH) ist eine langfristige strategische Partnerschaft mit Orkel AS, dem norwegischen Marktführer für Festkammerpressen, Verdichter und Traktoranhänger, eingegangen.

Neuer New Holland NH²™ Traktor

New Holland präsentierte zur Agritechnica 2011 in Hannover den ersten NH2™-Traktor mit Wasserstoffantrieb , der bereit ist für den Einsatz in einem landwirtschaftlichen Betrieb.

New Holland Blue Power Feldtag 2011

Der New Holland Blue Power Feldtag fand heuer in Gradenfeld bei Wundschuh statt und war wieder mal ein voller Erfolg. Zu sehen gab es die kompletten New Holland Traktorenbaureihen sowie das Programm der Erntemaschinen und der Teleskoplader.

New Holland T4 im Fahrbericht

New Holland erweitert die Familie der Kleintraktoren um die Serie T4. In der zweiten Jahreshälfte werden drei neue Modelle von 55 bis 75 PS verfügbar sein. Auf einem Betrieb in Slowenien konnten wir den T4.75 bereits vorab einen Tag lang Probe fahren.

Fiat trennt Case New Holland vom Autogeschäft

Case New Holland (CNH) und Iveco sind in der neuen Gesellschaft „Fiat Industrial“.

Fahrbericht New Holland Boomer 3050

Der Boomer 3000 von New Holland hat einen stufenlosen, rein mechanischen Antriebsstrang mit vielen Automatikfunktionen. Das Einsatzspektrum ist auf Grund verschiedenster Ausstattungs- und Bereifungsmöglichkeiten vielfältig.

Neue Traktoren von New Holland: T7, T8 und T9

T7, T8 und T9 heißen die neuen Mittelklasse- und Großtraktoren von New Holland. Diese wurden kürzlich in Turin aus der Taufe gehoben.

Neuer Chef für New Holland

Franco Fusignani ist der neue President und Chief Executive Officer (CEO) für New Holland Agriculture. Er übernimmt die Funktion von Barry Engle, der CNH verlässt, um sich anderen Aufgaben zuzuwenden.

New Holland feiert Traktor des Jahres 2010

Die im vergangenen Jahr vorgestellte Stufenlos-Baureihe New Holland T7000 Auto Command konnte in den letzten Monaten sämtliche Preise erringen, die international von Bedeutung sind. Darunter sind so begehrte Auszeichnungen wie Traktor und Maschine sowie Golden Tractor for Design des Jahres 2010.