Traktorsitz für Steyr 188

Antworten: 8
Name: wernergrabler 18-03-2012 13:18
Traktorsitz
Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einem neuen gefederten Traktorsitz für einen Steyr 188 (28er), da der Originale (Klepp Spiramatik) gebrochen ist und nicht wirklich die Bezeichnung "gefedert" verdient.

Sitze gibt es genug, allerdings ist die Anbauplatte recht eigen, bzw. sollte die Grundplatte und der Aufbau des Sitzes relativ schmal sein, um nicht links und rechts mit den Bedienhebeln (ZW, Hydraulik) zu kollidieren.

Ich danke im Voraus :)

mfg
wgsf
Name: Fragenstein antwortet um 18-03-2012 19:48 auf diesen Beitrag
Traktorsitz
Hallo!
Hier spielt natürlich die Kosten.- Nutzenrechnung eine große Rolle.
Hat ja keinen Sinn, einen Sitz für ca. 400,- € zu kaufen.
Würde dir den empfehlen.
http://www.oekoprofi.com/katalog%20shop/s.3-5.pdf
Habe den auch meinem Oldtimer spendiert. Variable Anbauplatte und Längsverstellung.
Einstellbar bis 130 KG
Gruß




 

Name: schellniesel antwortet um 18-03-2012 19:52 auf diesen Beitrag
Traktorsitz
Hab den gleichen wie der @Fragenstein auf meinen Ford und dem t84 gebastelt!

Nun ja ist halt ka Alcantara Sitz aber den zweck erfüllt er!

Im Sommer aufpassen wenn der a paar Minuten auf der Sonne steht kannst Eierspeis machen im wahrsten sinne der Wortes!! *gggg*

Mfg Andreas


Name: wernergrabler antwortet um 19-03-2012 13:49 auf diesen Beitrag
Traktorsitz
Hallo!

Danke mal für die Antworten.

Den Grammer Maximo XL hätt ich ihn Aussicht gehabt. :D
Scherz beseite. Der kostet mehr wie der Traktor als Neuer ^^

Am Bild ist zu erkennen, dass die Anbauplatte vorm Hydraulikdeckel ist und der Sitz nach hinten versetzt ist.
Zu hoch darf ich mit dem Sitz auch nicht werden, wegen Kopffreiheit und Blick durch die Windschutzscheibe (und nicht drüber) *gg*

mfg
wgsf




 

Name: wernergrabler antwortet um 20-03-2012 09:32 auf diesen Beitrag
Traktorsitz
Hat sonst jemand Umbau-/Eigenbaulösungen?

mfg
wgsf

Name: woody87 antwortet um 20-03-2012 11:48 auf diesen Beitrag
Traktorsitz
hallo,
ich würd fersuchen in den Sitz ne neue Feder reinzubasteln, dene Dinger Federn doch besser als jeder Luftgefederte Sitz der auf dem Markt ist, man muss nur aufpassen das man nicht seekrank wird auf dem Schaukelpferdchen ;-)

mfg woody

Name: jfs antwortet um 20-03-2012 20:14 auf diesen Beitrag
Traktorsitz
Bei meinem 188er ist der Sitz original mit 4 Stehbolzen am Getriebedeckel, unter welchem der Hyd.Zylinder ist, montiert. Hab eine Platte konstruiert und einen normalen Grammer Sitz drauf geschraubt. Mußte das Kupplungspedal und das Gaspedal und die Fußraster aufdoppeln. Weil durch meine Platte wurde die Sitzposition etwas höher. Bin nur 1,70 groß mit nicht allzulangen Beinen. Funktioniert tadellos auch bei einer aufgebauten Mauserkabine.

Name: TraktorSteyr288 antwortet um 27-03-2012 10:48 auf diesen Beitrag
Traktorsitz
Hallo,
hast du schon eine Lösung für den Sitz? Habe den gleichen auf meinem 288 Steyr und der federt überhaupt nicht mehr. Kann man den nicht selbst reparieren und wenn ja wie?
Gruss

Name: wernergrabler antwortet um 27-03-2012 22:17 auf diesen Beitrag
Traktorsitz
Hallo!

Ich sollte wieder einen Originalen bekommen, der auch wirklich federt.
Werde mich dann melden, was es wirklich geworden ist.

mfg
wgsf

Bewerten Sie jetzt: Traktorsitz
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;336837
Login