Get it on Google Play

Tipps zum Kauf einer Fütterungsmaschine

Antworten: 15
little antwortet um 13-12-2011 21:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fütterungsmaschinen Kauf
Im Sommer habe ich die Geräte bei einer Vorführung gesehen.
Meiner Meinung nach sind die einfach zu teuer, um das Geld bekommst schon einen schönen gebrauchten Mischwagen. Wir haben uns jetzt einen Futterverteil- und Einstreuwagen gekauft. Kann aber dazu noch nichts sagen da er erst im Jänner geliefert wird. Haben uns dafür entschieden, da es auch eine Ankaufsbeihilfe von 20% gibt. Es muß aber eine neue Maschine sein, für Gebrauchte bekommst keinen Zuschuss ( "es muß ja die Wirtschaft auch von was leben").

Little
josefderzweite antwortet um 14-12-2011 08:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fütterungsmaschinen Kauf
wieviel kostet leicht die emyli

FloriGri antwortet um 14-12-2011 09:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fütterungsmaschinen Kauf
Hallo,
könnt ihr evtl. einen Link für diese Geräte einstellen, wo gibt es die?
Gruß
Florian

josefderzweite antwortet um 14-12-2011 12:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fütterungsmaschinen Kauf
also 10.000 euro sind schon häftig. Da bekommt man ja bereits einen kleinen (3kubik) Futtermischwagen

mosti antwortet um 14-12-2011 21:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fütterungsmaschinen Kauf
die 10 kühe fürs fütterungsgerät schenk ich mir, dank welink - mit silozange befüllt füttert es mit wenig strom und leichter handarbeit unsere 30 tiere

josefderzweite antwortet um 15-12-2011 08:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fütterungsmaschinen Kauf
Weelink Fütterung ist kein Gerät sondern ein mobiler Fressstand oder mobiles Fressgitter. Links am Link schön zu sehen.
Für sehr große bis kleine Bestände sehr gut geeignet
fds  

johnys antwortet um 15-12-2011 15:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fütterungsmaschinen Kauf
Warum neu kaufen für hoftrac gibts eh schon alles gebraucht.Was für einen hasten dann kan ich dir vieleicht weiter helfen. Die marke emily habe ich nur am prospekt gehsehen. Gefällt mir auch ganz gut.


bert78 antwortet um 15-12-2011 21:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fütterungsmaschinen Kauf
Hallo
Einfütterschaufeln und Fräswalzen dazu hat auch Fliegl im Programm, zumindest für Frontlader. Für Hoftrak müßtest du fragen. Eine 2m Einfütterschaufel mit Fräswalze kostet dort gut 5000,- also grad mal die Hälfte von Emily. Hier der Link zum Fliegl Agro-Center:
http://www.agro-center.de/kategorie-Anbaugeraete-und-Zubehoer-010.html

little antwortet um 16-12-2011 12:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fütterungsmaschinen Kauf
Die Fliegl-Schaufel ist nur für Maissilage und bedingt für gehäckselte Grassilage geeignet.

little

Bewerten Sie jetzt: Fütterungsmaschinen Kauf
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;316914
Login
Forum SUCHE
Gebrauchte Fütterungstechnik
    Artikel über Hoflader
    Tipps zum Kauf von Teleskopladern

    Tipps zum Kauf von Teleskopladern

    Teleskoplader sind nützliche Maschinen um die tägliche Arbeit am Hof und Feld zügig zu bewältigen. Beim Kauf eines solchen Laders gilt es einiges zu beachten.
    Thaler neuer Antrieb für kleine Lader

    Thaler neuer Antrieb für kleine Lader

    Thaler hat vor kurzem für seine kleinen Hoflader bis 38 PS einen neuen Antriebsstrang vorgestellt.
    Fliegl Power Feeder Mischschaufel

    Fliegl Power Feeder Mischschaufel

    Das Fliegl Agro Center erweitert sein Angebot an Fütterungstechnik um den Small und den Big Power Feeder.
    Schäffer 6680 T Lader Update

    Schäffer 6680 T Lader Update

    Schäffer stellt zur Agritechnica den neuen Teleradlader 6680 T vor. Im Vergleich zu seinem Vorgänger kann der Lader laut Hersteller auf 20 Prozent mehr Schubkraft zurückgreifen.
    Mehr Berichte

    Thaler 48T18 Teleskoplader im Praxistest

    Der 48T18 von Thaler ist ein Mini-Seitenteleskoplader für den Hof. Er begeisterte uns mit seiner Hubhöhe und mit seiner Kraft. Wo die Maschine noch Luft nach oben hat, erfahren Sie in unserem Praxistest.

    Weidemann 1160 eHoftrac Serienproduktion gestartet

    Weidemann präsentierte erstmals auf der Agritechnica 2013 den ersten Prototyp des elektrisch angetriebenen 1160 eHoftrac. Nun ist es soweit und die erste Serienmaschine des Laders wurde im Weidemann Produktionswerk in Korbach vor kurzem fertiggestellt.

    Schäffer 2345 T Teleradlader

    Schäffer erweitert sein Programm an Teleradladern nach unten um das kompakte Modell 2345 T.

    Massey Ferguson 9305 Xtra Lader

    Mit der Einführung des MF 9305 Xtra Laders baut Massey Ferguson seine Teleskoplader-Baureihe MF 9000 weiter aus.

    Schäffer 3560 T im Praxistest

    Der Teleskopradlader 3560 T von Schäffer lässt sich dank Knicklenkung auf engstem Raum manövrieren. Der Arm der Maschine hebt auf eine Stapelhöhe von 3,47 m. Wo die Stärken und Schwächen der Maschine liegen, erfahren Sie in unserem Praxistest.

    Weidemann T4512 CC40 im Praxistest

    Der Teleskoplader T4512 CC40 von Weidemann erreicht trotz seiner kompakten Bauweise eine Stapelhöhe von bis zu 4,32 m. Wie sich der Minilader im täglichen Hofeinsatz und am Prüfstand geschlagen hat, erfahren Sie in unserem Praxistest.

    Neue Lader von Giant

    Die Firma Giant hat kleine Teleskoplader mit einer Spurbreite von nur 92 cm, zwei Radlader im 5,5 Tonnen-Segment sowie den panzergelenkten Minilader Skid-Steer neu in sein Programm aufgenommen.

    Kramer präsentiert neue Lader

    Neue Motoren, neue Teleskoplader und verschiedene Ausstattungsmerkmale sind die neuesten Innovationen von Kramer.

    Lagerhaus Technik-Center Generalimporteur für Gehl und Manitou

    Das Handelsunternehmen Lagerhaus Technik-Center (LTC) ist ab sofort Exklusivimporteur von Teleskoplader von Manitou und Hoflader von Gehl verantwortlich.

    Dieci erhält Auszeichnung für Teleskoplader

    Der italienische Hersteller Dieci bekam auf dem landwirtschaftlichen Feldtag Innov-Agri, der vom 2. bis zum 4. September im französischen Orlèans stattfand, die Auszeichnung Innovation Trophy.

    Thaler hydraulisches Rops-Fops Dach

    Vor kurzem stellte Thaler sein hydraulisch absenkbares Fahrerschutzdach Rops-Fops vor. Das Dach ist für alle 21er und 27er Modelle erhältlich.

    Futtermischer selbst gebaut

    Christoph Koch hat sich für seinen Hoftrac selbst einen Futtermischer gebaut. Die Kosten für den 1,4 m³ großen Mischer lagen bei 2.600 €.

    Weidemann eHoftrac in der Praxis

    Vor kurzem stellte Weidemann den ersten vollelektrischen Hoflader in der Praxis vor. Mit Laufzeiten von zwei bis fünf Stunden in Volllast soll der eHoftrac vor allem für geschlossene Gebäude eine abgasfreie Alternative sein.

    Internationale Fachtagung in Phyra

    An der landwirtschaftlichen Fachschule in Phyra fand am 3. April 2014 eine internationale Fachtagung statt. Themen der Veranstaltung waren verschiedene Einstreutechniken, Laufflächensanierung, Laufflächen- und Spaltenreinigung sowie Gülleseparierung.

    Weidemann Hoftrac, Rad- und Teleskoplader auf YouTube

    Weidemann-Technik zeigt ihr Können im Praxistest in aktuellen Einsatzvideos. Am eigenen YouTube-Kanal der Weidemann GmbH gibt es Videos zu den Themen Hoftrac®, Agritechnica-Neuheiten, Meilensteine der Landtechnik und Teleskopradlader.

    JCB Agri 516-40 Teleskoplader

    Vor kurzem stellte JCB den Teleskoplader Agri 516-40 vor. Gegenüber dem Vorgängermodell dem 515-40 soll das Antriebskonzept verbessert und Bedienfreundlichkeit verbessert worden sein.

    WEIDEMANN stellt neue 11er und 12er Hoftracmodelle vor

    Die neuen Hoftrac Baureihen 11 und 12 werden auf vier Grundmodelle und ein LP-Modell konzentriert. Das Besondere der neuen Modelle ist das sich die Einzelmaschine künftig individueller zusammenstellen lässt.

    JCB Teleskoplader 515-40 im Praxistest

    Der Teleskoplader 515-40 von JCB soll alle positiven Eigenschaften eines Kompaktladers, eines Radladers und eines Gabelstaplers in einer Maschine vereinen. So verspricht es der Hersteller. Ob der kompakte Engländer dieses Versprechen halten kann, haben wir in der Praxis getestet.

    Weidemann Hoftrac erobert den Stall

    Kraftvoll, wendig und vielseitig – mit diesen Charaktereigenschaften hat der Hoftrac viele Ställe erobert und die anstrengende Handarbeit abgelöst. Die Erfolgsgeschichte der roten „Weidemänner“ begann vor 40 Jahren.

    Weidemann Teleskoplader T4512 CC40 mit VLS bei der Probefahrt

    Weidemann hat seine kompakte Teleskopladerreihe T4512 mit einer neuen Modellvariante ergänzt. Der neue T4512 CC40 ist stärker und kann zudem mit einem prämierten Fahrerassistenzsystem ausgestattet werden.

    Weidemann Teleskopradlader 4270 CX100 T

    Speziell für den Bedarf von Biogas- und Großbetrieben stellt Weidemann seinen neuen 4270 CX100 T Teleskopradlader vor.

    New Holland erweitert seine LM Teleskoplader Baureihe

    New Holland hat seine Teleskoplader-Baureihe LM5000 umdie neuen Kompaktmodelle LM5020 und LM5030 erweitert.

    Schäffer Hoflader 2336 SLT mit nur 1,95 m Bauhöhe

    Mit den neuen SLT Modellen bringt Schäffer eine Produktfamilie auf den Markt, die aufgrund ihrer speziellen Bauhöhe für Einsätze mit niedrigen Durchfahrten konzipiert ist.

    Fahrbericht Weidemann T4512 CC35

    Kompakt, wendig und übersichtlich wie ein Hoftrac aber standsicher und leistungsfähig wie ein Teleskoplader. So präsentierte sich der neue Mini-Teleskoplader T4512 CC35 von Weidemann bei unserer Probefahrt auf dem Betrieb Badegruber in Hohenzell.

    Weidemann: Der Trick ohne Knick (Fahrbericht)

    Auf der Welser Messe fand die Europapremiere einer neuen achsschenkelgelenkte Lader-Baureihe von Weidemann statt. Was diese neuen Lader auszeichnet und was sie von den knickgelenkten unterscheidet haben wir bei unserer ersten Fahrgelegenheit durchleuchtet.