Gründüngungssaatgut Sommerwicke

Antworten: 4
Name: 179781 03-12-2011 13:59
Sommerwicke anbauen
Im nächsten Jahr möchte ich gerne für den Eigenbedarf an Gründüngungssaatgut Sommerwicken anbauen. Was ist dazu die richtige Saatmenge und Saatzeitpunkt und worauf soll man sonst noch achten?

Gottfried
Name: carver antwortet um 03-12-2011 20:59 auf diesen Beitrag
Sommerwicke anbauen
Hi!
Wie willst du die Sommerwicke ernten?
Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaub, ich hab mal gehört, daß man das ganze zuerst mähen muss, dann schwaden und die Schwaden dann mit dem Mähdrescher drischt.

lg carver

Name: 179781 antwortet um 03-12-2011 21:24 auf diesen Beitrag
Sommerwicke anbauen
Am Schwaddruch soll es nicht scheitern, damit hab schon Erfahrung.

Gottfried

Name: carver antwortet um 03-12-2011 21:42 auf diesen Beitrag
Sommerwicke anbauen
Wo hast du dann deine Erfahrungen gesammelt?

Name: 179781 antwortet um 03-12-2011 22:20 auf diesen Beitrag
Sommerwicke anbauen
Bei Rotkleevermehrung, Leinsamen, Erbsen/Triticalegemenge, Roggen mit Luzerneeinsaat usw.
Ich bin mir sogar sicher, dass bei intensiv geführten Weizenbeständen in unserer Gegend deutlich mehr ausgedroschen würde, wenn man die ein paar Tage vor dem Drusch auf Schwad legen würde. Durch die hohen N-Mengen und die vielen Behandlungen wird das Getreide nicht mehr wirklich reif und beim Dreschen ist das Strohund ein Teil der Ähren noch grün.

Gottfried

Bewerten Sie jetzt: Sommerwicke anbauen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;314938
Login