440HP-Projekt von Deutz

Antworten: 2
Name: MF86 30-11-2011 06:58
440HP-Projekt von Deutz
Hallo an alle!

Wie einige vielleicht schon wissen hat Deutz gerade ein Projekt laufen welches sich 440HP-Projekt nennt.
Es handelt sich um einen neuen Deutz-Traktor mit ~440PS. Der gesamte Traktor wird komplett neu aufgebaut und dazu gibt es auch eine HP www.440HP.com auf der die Mitglieder ihre Meinungen zu den verschiedenen Bauteilen wie Motor, Getriebe, ... abgeben können. Hoffentlich werden hier so manche gute Vorschläge auch von Deutz übernommen.
Recht interessant, lohnt sich auf jeden Fall mal anzuschauen und den einen oder anderen Gedankengang zu posten.

Grüße an alle MF!
Name: Kirchi antwortet um 30-11-2011 08:27 auf diesen Beitrag
440HP-Projekt von Deutz
vom Prinzip her eine gute Sache.
Ich denke aber nicht, dass dadurch großartige Änderungen am geplanten Schlepper entstehen.
Der Schlepper soll ja in 2 Jahren präsentiert werden:
1. man wird sich sehr stark an der Konkurrenz orientieren (inzwischen sehen doch eh alle gleich aus uns keiner traut sich mehr aus der Reihe zu tanzen)
2. Wenn die ihn in zwei Jahren präsentieren, dann werden die ersten Prototypen zum Testen jetzt
schon rumfahren=> eine großartige Änderung wird es nicht mehr geben
Also: ich denke es geht nur drum, dass sich Leute mit Deutz identifizieren und ihre Adressen hinterlassen.




Name: MF86 antwortet um 30-11-2011 11:49 auf diesen Beitrag
440HP-Projekt von Deutz
Hallo Kirchi!
Da hast du sicher recht, dass das Grundkonzept schon fix ist und schon die ersten PTs rumfahren. Aber trotzdem glaube ich dass die Entwickler bei Deutz das Feedback auf der Homepage anschauen und bei Bedarf noch etwas ändern. Und wenn es nur Kleinigkeiten bei Bedienelementen etc. sind, es wird angesprochen und nicht gleich vorweg vergessen.
Mit den Adressen von potenziellen Kunden hast du natürlich ebenfalls recht, aber die kaufen den großen Deutz auch nur dann wenn er mehr kann als die Konurrenz und dafür müssen die Techniker bei Deutz schon etwas Gehirnschmalz investieren um Fendt & Co zu überbieten.

Ich denke jedenfalls dass dieses Prinzip nur Vorteile birgt, weil man viele Meinungen zu diversen Punkten bekommt und somit die sturen geradliniegen Techniken die sich bei vielen Firmen über die Jahre festgesetzt haben gesprengt werden und neue Ideen einfließen.

Daumen hoch und viel Glück für dieses Projekt.
Freue mich schon auf weitere Antworten zu diesem Thema!

Lg MF

Bewerten Sie jetzt: 440HP-Projekt von Deutz
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;314407
Login