Claas verändert Vertriebs- und Servicenetz

Das Landtechnikunternehmen CLAAS wird ab 1. Oktober 2011 sein Vertriebs- und Servicenetzwerk in Österreich Slowenien, Kroatien sowie Bosnien-Herzegowina neu ausrichten und verstärken. Anlass ist die Trennung vom bisherigen Importeur, dem Handelshaus Eibl & Wondrak.
Class gehört zu den größten Landmaschinenhersteller weltweit
Class gehört zu den größten Landmaschinenhersteller weltweit
Gespräche über eine Fortsetzung der Zusammenarbeit führten aufgrund unterschiedlicher Vorstellungen zu keinem übereinstimmenden Ergebnis. „Wir bedauern das und respektieren die Lebensleistung der Familie Eibl.“ so CLAAS Regionaldirektor Jens Skifter. „Zugunsten alter und neuer CLAAS Kunden werden wir wie bisher auch alles daran setzen, unsere Leistungen weiter zu verbessern und den Dialog mit den Kunden zu intensivieren. Für CLAAS stehen immer die Kunden im Mittelpunkt. Unser Ziel ist stets, die gute Geschäftsbeziehung zu unseren Kunden weiter zu pflegen und zu verbessern. Das gilt für den Kauf von Maschinen ebenso wie für Service, Ersatzteilversorgung und Gewährleistungsthemen“, so Skifter weiter. Für künftige Vertriebsaktivitäten wird CLAAS daher ein exklusives Händlernetzwerk mit der Zielsetzung höchster Kundenzufriedenheit auf- und ausbauen. CLAAS wird dabei sicherstellen, dass alle Kundenanfragen zu Vertriebs- und Servicethemen beantwortet werden. Über neue und alte Ansprechpartner sowie Termine wird CLAAS rechtzeitig informieren.

Zur Homepage von CLAAS


Bewerten Sie jetzt: Claas verändert Vertriebs- und Servicenetz
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
articleview;10489
veröffentlicht: 27.07.2011 11:02

Aktuelle Landtechnik Artikel

Mit Ultraschallsensoren oder GPS-Signal: Neuer Verschieberahmen steuert Anbaugerät

Mit Ultraschallsensoren oder GPS-Signal: Neuer Verschieberahmen steuert Anbaugerät

Die Reichhardt GmbH Steuerungstechnik stellt neuen Verschieberahmen für den Anbau zwischen Traktor und Gerät vor. Über die hydraulische Seitenverschiebung hält der PSR Slide das Anbaugerät in der Spur mit einer Genauigkeit von weniger als zwei Zentimeter.
Neuer Claas Tucano mit Lexion-Komfort

Neuer Claas Tucano mit Lexion-Komfort

Der Claas Tucano geht in die zweite Generation. Er sieht dem Lexion zum Verwechseln ähnlich und hat sich seinen Brüdern auch technisch angenähert. Wir sind zwei neue Modelle auf den Feldern der Gutsverwaltung Hardegg bei der Weizenernte Probe gefahren.

Cemo mobiler Tank für AdBlue

CEMO, der Hersteller von Tankanlagen, hat vor kurzem einen mobilen Trolley für den Transport von AdBlue vorgestellt. Das Fassungsvermögen der Anlage beträgt 100 Liter.

Case IH 140er Axialflow-Mähdrescher

Neu im Produktprogramm bei Case IH sind auch die Mähdrescher der 140er-Serie. Die Serie beinhaltet die Modelle 5140, 6140 sowie 7140.

Case IH 240er Axialflow Mähdrescher

Vor kurzem präsentierte Case IH die neuen Rotor-Mähdrescher Axialflow 7240, 8240, und 9240. Dem Landwirt stehen bei den neuen Maschinen mehr Leistung und eine größere Auswahl Werkzeugen am Rotor zur Verfügung.

Neuzulassungen in Österreich: Obst- und Weinbautraktoren Jänner bis Juli 2014

Von Jänner bis Juli 2014 wurden um 16 Schmalspurtraktoren weniger zugelassen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Neuzulassungen in Österreich: Standardtraktoren Jänner bis Juli 2014

In den Monaten Jänner bis Juli 2014 wurden um 558 Standardtraktoren weniger zugelassen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

New Holland Mähdrescher CR10.90 als neues Flaggschiff

New Holland hat seine Mähdrescher-Baureihe CR überarbeitet und zudem den CR10.90 als neues Topmodell hinzugefügt. Die Maschine wird über einen 625 PS starken Cursor- Motor angetrieben und verfügt über ein 12,5 m breites Schneidwerk.