Claas verändert Vertriebs- und Servicenetz

Das Landtechnikunternehmen CLAAS wird ab 1. Oktober 2011 sein Vertriebs- und Servicenetzwerk in Österreich Slowenien, Kroatien sowie Bosnien-Herzegowina neu ausrichten und verstärken. Anlass ist die Trennung vom bisherigen Importeur, dem Handelshaus Eibl & Wondrak.
Class gehört zu den größten Landmaschinenhersteller weltweit
Class gehört zu den größten Landmaschinenhersteller weltweit
Gespräche über eine Fortsetzung der Zusammenarbeit führten aufgrund unterschiedlicher Vorstellungen zu keinem übereinstimmenden Ergebnis. „Wir bedauern das und respektieren die Lebensleistung der Familie Eibl.“ so CLAAS Regionaldirektor Jens Skifter. „Zugunsten alter und neuer CLAAS Kunden werden wir wie bisher auch alles daran setzen, unsere Leistungen weiter zu verbessern und den Dialog mit den Kunden zu intensivieren. Für CLAAS stehen immer die Kunden im Mittelpunkt. Unser Ziel ist stets, die gute Geschäftsbeziehung zu unseren Kunden weiter zu pflegen und zu verbessern. Das gilt für den Kauf von Maschinen ebenso wie für Service, Ersatzteilversorgung und Gewährleistungsthemen“, so Skifter weiter. Für künftige Vertriebsaktivitäten wird CLAAS daher ein exklusives Händlernetzwerk mit der Zielsetzung höchster Kundenzufriedenheit auf- und ausbauen. CLAAS wird dabei sicherstellen, dass alle Kundenanfragen zu Vertriebs- und Servicethemen beantwortet werden. Über neue und alte Ansprechpartner sowie Termine wird CLAAS rechtzeitig informieren.

Zur Homepage von CLAAS


Bewerten Sie jetzt: Claas verändert Vertriebs- und Servicenetz
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
articleview;10489
veröffentlicht: 27.07.2011 11:02

Aktuelle Landtechnik Artikel

Horsch Kurzscheibenegge mit Mittelfahrwerk

Horsch Kurzscheibenegge mit Mittelfahrwerk

Das Mittelfahrwerk ist die wichtigste Neuerung an der Kurzscheibeneggen Joker RT mit 5 bis 8 m Arbeitsbreite.
Zunhammer misst Güllenährstoffe online

Zunhammer misst Güllenährstoffe online

Ein Nahinfrarotsensor (NIR-Sensor) an der Andockstation Trista von Zunhammer misst den Nährstoffgehalt für jede Tankwagenfüllung.

Bauer Lagunenmixer MTXH-L

Der neue Lagunenmixer von Bauer soll nach eigenen Angaben um bis zu 30 % weniger Antriebsleistung als der Vorgänger benötigen.

Pöttinger Europrofi Combiline im Praxistest

Pöttinger ist heuer mit dem überarbeiteten Europrofi Combiline in die Saison gestartet. Der neue Doppelzweck-Ladewagen schneidet kürzer und leistet mehr. Wir haben ihn bei der Gras- und Maisernte getestet.

Reform Muli T10 X mit Hybrid-Getriebe

Den im Jahr 2011 vorgestellte Muli T10 X gibt es ab nächster Saison mit einem stufenlosen Antriebskonzept.

New Holland erntet Weltrekord: rund 800 Tonnen in 8 Stunden

Im August erntete ein New Holland Rotor-Mähdrescher und ein Team von Fahrern innerhalb von 8 Stunden rund 800 t Weizen auf einem Feld in der englischen Grafschaft Lincolnshire.

Sulky präsentiert neue Düngerstreuer

Der Französische Landtechnikhersteller Sulky Burel bringt neue Anbau-Düngerstreuer auf den Markt. Die neue DX 20- und DX 30-Baureihe fasst 900 bis 3000 Liter mit einer Streubreite von 9 bis zu 36 m.

Horsch mit neuem Motor und neuem Säschar

Auch für Selbstfahrer gelten die neuen Abgasnormen. Horsch verbaut in der Leeb PT 280 daher einen neuen Motor. Außerdem bekommen einige Bodenbearbeitungsgeräte und Sämaschinen neue Ausstattungsvarianten.