1 Lkw-Zug Güllekalk S (ca. 24 t) mit 2 % Schwefel, lose

Zur Versteigerung kommt ein Lkw-Zug Güllekalk S (lose) der Fa. Bodenkalk zum Direkteinblasen in Güllegruben ab 500 m³. Güllekalk S ist das einzige Schwefelprodukt, das in Gülle eingeblasen werden darf. Vorteil: keine gesonderte Schwefeldüngung notwendig.
Gebotsabgabe
Aktuelles Höchstgebot
EUR 1.510,00
Mindestpreis
EUR 1.300,00
Nächstes Mindestgebot
EUR 1.520,00
Alle Preise inklusive gesetzlicher MwSt.

# Gebote
11 Verlauf



Versandkosten
  • Versand im Preis inkludiert, ausgenommen Tirol (Aufschlag € 400,--) und Vorarlberg (Aufschlag € 660,--)!


Ladenpreis lt. Händler
  • 1.848,00 EUR (inkl. 20 % MWSt.)
  • Mindestpreis: 1.300,00 EUR (inkl. 20 % MWSt.)
    Ab diesem Preis erhalten Sie den Zuschlag, sofern Sie Höchstbieter sind.

Beschreibung

Güllekalk S mit 2 % Schwefel (ca. 24 t), lose - zum Direkteinblasen in Güllegruben ab 500 m³!

Die mit Güllekalk S angereicherte Gülle eignet sich perfekt zur Erhaltungskalkung aller leichten bis mittelschweren Ackerböden sowie für Grünland- und Almflächen.

Wie funktioniert das Einblasen bzw. welche Vorteile ergeben sich daraus?
Güllekalk S ist der ideale Ergänzungsdünger für Güllegruben. Es sollen maximal 5 % Kalk der Gülle beigemischt werden. Die Gülle wird vor dem Einblasen aufgemixt. Güllekalk S wird im Bereich des Mixers eingeblasen, der Mixer läuft während des Einblasvorganges weiter. Die Gülle kann anschließend ausgebracht werden. Eine gesonderte Ausbringung von Kalk und Schwefel ist somit nicht mehr notwendig.


Warum darf nur Schwefel von Bodenkalk in die Gülle eingeblasen werden?
Der reine Kalkstein wird nur in speziellen Steinbrüchen abgebaut, wo das Ausgangsmaterial ein geringeres spezifisches Gewicht aufweist. Das Kalkgestein wird extrem fein vermahlen und bindet sich an die Trockensubstanz. Nur so kann ein Absinken auf den Boden der Güllegrube vermieden werden. Als Schwefelquelle wird ausschließlich Kalziumsulfat aus speziellen Abbaugebieten eingesetzt. Nur dieser Schwefel darf in die Gülle eingemischt werden. Kalziumsulfat wirkt außerdem nicht bodenversauernd und wirkt temperaturunabhängig über einen langen Zeitraum.

Sonstige Produktinformationen
Neben dem Güllekalk S wird der Güllekalk auch ohne Schwefel bzw. als reiner Kalzium-Schwefeldünger als Naturgipsmehl angeboten. Alle genannten Produkte sind biotauglich und Infoxgen gelistet. Die Anlieferung erfolgt tgrocken und lose mittels Silo-Lkw ab 16 Tonnen (entspricht einem Fassungsvermögen der Güllegrube von 360 m³), trocken und lose.

 

Informationen zum Produkt
Bodenkalk e.Gen
Liebenauer Hauptstr. 34/2/3, 8041 Graz
Telefon: 0316/715479
Email: office@bodenkalk.at | www.bodenkalk.at

Weitere Versteigerungsprodukte
Aktuelles Höchstgebot: EUR 0,00
Aktuelles Höchstgebot: EUR 0,00
Aktuelles Höchstgebot: EUR 0,00
Aktuelles Höchstgebot: EUR 0,00
Mehr Infos zeigen
Landwirt.com Händler
  • Händlersuche
  • Händleranmeldung
  • Mediadaten
Landwirt.com User
  • Einloggen
  • Registrieren
Unternehmen
  • Kontakt
  • Team
  • Datenschutzerklärung
  • Geschäftsbedingungen
  • Impressum
Apple Store
Get it on Google Play
HUAWEI AppGallery
Youtube
Landwirt.com GmbH, your marketplace, Rechbauerstraße 4/1/4, A-8010 Graz, Tel: +43 (0)316 931268
Alle Angaben ohne Gewähr - Druck- und Satzfehler vorbehalten. marktplatz@landwirt.com
© Copyright 2022 Landwirt.com GmbH Alle Rechte vorbehalten.
SERVICE HOTLINE
+43 316 931268
Mo.-Do. 08-12 und 13-16 Uhr
Fr. 08-12 Uhr