Top Aktuelles auf www.landwirt.com

Alle Top Aktuellen Berichte und Artikel zu landwirtschaftlichen Themen sind hier auf www.landwirt.com für Sie zusammengestellt.

Top Aktuelles - Neuigkeiten über landwirtschaftliche Themen

Hackgeräte: Entspannter hacken dank Kameras

Mit Kameras wird das Hacken von Reihenkulturen exakter und für den Fahrer entspannter. Außerdem kann auch in der Nacht gehackt werden. Doch die Unterschiede der kameragestützten Lenkungen sind groß.

Wie die Mähhöhe die Futterqualität beeinflusst

Mit der Mähhöhe können der Grad der Futterverschmutzung und damit direkt die Siliereigenschaften des Futters, der Ernteertrag und das Nachwuchsverhalten des Bestandes mitbeeinflusst werden.

Honigbiene: Was Waldbesitzer für sie tun können

Vielerorts ist das Nahrungsangebot für Honigbienen nicht mehr ausreichend. Aus diesem Grund sind naturnah bewirtschaftete und strukturreiche Wälder wichtig für den Erhalt gesunder Bienenpopulationen.

Mehr Soja-Anbau in der EU

EU-Parlament plädiert für Strategie zur Verringerung der Importabhängigkeit

Facebook richtig nutzen

Das soziale Netzwerk Facebook kann für Landwirte und Direktvermarkter eine gute Werbeplattform sein. Mit Hilfe dieser Tipps erzielen Sie die größte Wirkung mit Ihren Beiträgen.
mehr über Top Aktuelles hier

Schweinemarkt

Das steigende Angebot an Mastschweinen in Deutschland verursacht Preisdruck. In Österreich ist Angebot und Nachfrage ausgeglichen.

Rinderzucht: Tiroler Verbände fusionieren

Nach positiven Beschlüssen in den Zuchtverbänden schließen sich die drei Tiroler Rinderzuchtverbände zur Rinderzucht Tirol eGen zusammen.

Pinzgauer direkt vermarkten

Ein Landwirt aus Salzburg stellte vor zehn Jahren seine Pinzgauer von der Milch- auf die Fleischproduktion um. Er züchtet, mästet, schlachtet und vermarktet jährlich 30 Jungrinder selbst.
Werbung

Maschinenring: Besseres Grünland, besseres Futter

Eine abwechslungsreiche Zusammensetzung des Grünlands sorgt für die ausgewogene Nährstoffzufuhr. Je höher die Grundfutterleistung, desto weniger konzentrierte Futtermittel sind ergänzend nötig.

Warum die Grundfutterqualität entscheidet

Milchviehbetriebe mit mäßigen Grünlandbeständen geraten zunehmend in die Enge, da mit dem Zuchtfortschritt auch die Qualität des Grundfutters steigen muss. Mehr Kraftfutter aus dem Grünland heißt das Motto. Denn bestes Grundfutter hebt die Rentabilität.

Mercosur: Liebe auf den zweiten Blick

Vor 19 Jahren starteten die Verhandlungen zwischen der EU und den Mercosur-Ländern. Nun steht das Handelsabkommen vor dem Abschluss. Für die Bauern könnte es fatale Folgen haben.

EU Schweinemarkt ausgeglichen

Der europäische Schweinemarkt ist weitgehend stabil. Dabei ist der Lebendmarkt eher unter- und der Fleischmarkt eher überversorgt.
Werbung

Pflanzenschutz-Tipp von Nufarm: Welche Bedeutung hat der Wachstumsreglereinsatz im Getreidebau?

Der Wachstrumsreglereinsatz stellt eine ertragssichernde Maßnahme dar, um eine vorzeitige Lagerung des Getreides zu vermeiden. Eine Lagerung des Getreides führt zu Ertragsverlusten und zu einer Erschwernis beim Drusch. Des Weiteren verringert eine vorzeitige Lagerung die Qualität des Erntegutes des Getreides.

Halfter richtig anlegen

Ob beim Fixieren, Überstellen oder Vorführen: immer wieder ist die Fähigkeit gefragt, Rinder mit Stricken zu halftern. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie man ein Halfter richtig anlegt.
Werbung

Energie sparen: Kosten senken und Umwelt schonen

Der Entwurf der neuen österreichischen Klima- und Energiestrategie fordert auch die Landwirtschaft auf, zum Erreichen der Pariser Klimaziele beizutragen. Der Maschinenring will im Rahmen seines Cluster-Projekts herausfinden, wie groß die Einsparungen durch Digitalisierung sind.