Zulassungen: Traktoren im Jänner-September 2021


Zulassungen von Traktor nehmen weiter zu

Die Zulassungen von Standardtraktoren nehmen weiterhin zu. 4.875 Neuzulassungen gab es bisher 2021. In den letzten 4 Jahren wurde noch nie ein so hoher Schnitt an Tageszulassungen verzeichnet wie dieses Jahr.

Bei den hart umkäpften TOP 3 hat John Deere nun Fendt überholt: Steyr bleibt mit 950 Zulassungen bisher im Jahr 2021 auf Platz 1 und auch New Holland auf mit 713 Zulassungen verteidigt erfolgreich seinen 2. Platz. Auf dem 3. Platz schafft es diesmal aber John Deere mit 611 Zulassungen und löst damit Fendt mit 599 Zulassungen vom Treppchen ab.

Bisher wurden im Jahr 2021 4.875 Zulassungen von Standardtraktoren in Österreich verzeichnet. Im Bereich der Obst- & Weinbautraktoren sorgen die 389 Zulassungen für ein Plus von 35% im Vergleich zum Vorjahr. In den Bereichen Zugmaschinen und Mähdrescher wurde ebenfalls eine Zunahme an Zulassungen im Vergleich zu den Vorjahren verzeichnet. Zugmaschinen wurden dieses Jahr bisher 6.486 Zulassungen registriert und bei den Mähdreschern sind es 151. Auch bei den Traktoren mit 4 gleich großen Rädern wurden bisher bereits 151 Zulassungen im Jahr 2021 erreicht.