Pöttinger ROW CROP ASSIST:Unterstützt bei der Konfiguration des Hackgeräts


Der Ackerbauspezialist Pöttinger hilft mit seinen Maschinen und digitalen Lösungen dabei, die Arbeit in der Landwirtschaft leichter und noch präziser zu gestalten. Die neue Onlineanwendung ROW CROP ASSIST unterstützt interaktiv bei der optimalen Konfiguration des Hackgeräts FLEXCARE. Dafür werden zuerst Informationen zum verwendeten Aussaatverfahren sowie zum verfügbaren Pflegetraktor abgefragt. Daraufhin visualisiert der Assistent die perfekt dazu passende Hackgeräte-Konfiguration anschaulich und für jeden zugänglich.

Bestens bewährt

Pöttinger ist bereits erfolgreich mit dem TRAMLINE ASSIST für ein optimales Fahrgassensystem im Ackerbau. In der Grünlandernte kann man mit dem HAYTOOL ASSIST rasch und einfach den passenden Zetter für verschiedene Mähwerke finden. An diese Erfolge knüpft Pöttinger jetzt an und führt auch an der Schnittstelle zwischen Aussaat und mechanischer Kulturpflege einen digitalen Helfer – den ROW CROP ASSIST – ein.

Gemeinsames Ziel aller Assistenten von Pöttinger ist es, landwirtschaftliche Prozessketten, dank durchdachter Visualisierung und zielgerichteter Ausgabe von Empfehlungsmeldungen, zu optimieren. Somit wird komplexes Beratungswissen auf konkrete Anwendungsfälle zugeschnitten und leicht verständlich dargeboten.

FLEXCARE – So flexibel wie Ihr Betrieb

Das FLEXCARE Hackgerät von Pöttinger ist bereits in der Grundausstattung unvergleichbar anpassungsfähig an die Bedürfnisse aller Kulturpflanzenarten sowie vorherrschende Reihenweiten und Einsatzbedingungen. Mit wenigen Handgriffen lassen sich Hackelemente und Arbeitswerkzeuge an neue Ausganssituationen anpassen.

Ständig sich ändernde klimatische, gesellschaftliche und politische Rahmenbedingungen fordern immer öfter ein Überdenken bestehender Ackerbau-strategien. Mit der FLEXCARE sind Landwirtinnen, Landwirte und Lohnunternehmen bestmöglich darauf vorbereitet. Die unschlagbare Flexibilität des Hackgeräts erlaubt das Ausprobieren und Etablieren neuer Anbausysteme auf dem Betrieb – ohne kostenintensive Neuanschaffungen. Das setzt die Einstiegshürde, z. B. teilweise mit dem Hacken von Raps, Ackerbohnen oder Getreide zu starten, deutlich herab. Es ermöglicht dazu den überbetrieblichen Einsatz zur Steigerung der Maschinen-auslastung.

Der ROW CROP ASSIST unterstützt vor und nach dem Kauf eines Hackgeräts bei der Suche nach der besten Maschineneinstellung – in Abhängigkeit der verwendeten Aussaat- und Pflanzenschutztechnik.

Beitrag zum besten Arbeitsergebnis

Das beste Arbeitsergebnis lebt von perfekt abgestimmten Prozessketten, um Schnittstellenverluste so gering wie möglich zu halten und Synergien bestmöglich zu nutzen. Als Ackerbauspezialist versteht sich Pöttinger auch als Spezialist für Prozesse bei pflanzenbaulichen Produktionssystemen. Maximale Präzision beim Hacken ist der Schlüssel zum höchstmöglichen mechanischen Bekämpfungserfolg von Schadverunkrautung. Sie lässt sich nur durch Kenntnis und Berücksichtigung des vorhergehenden Arbeitsschrittes Aussaat erreichen.

Der neue ROW CROP ASSIST ist auf der Pöttinger-Homepage – www.poettinger.at – unter der Rubrik Digitale Landtechnik ab Juli 2024 verfügbar.

Landwirt.com Händler
Händlersuche
Händleranmeldung
Mediadaten

Landwirt.com User
Einloggen

Hilfe/Kontakt

Landwirt.com GmbH, your marketplace
Rechbauerstraße 4/1/4, A-8010 Graz
Alle Angaben ohne Gewähr – Druck- und Satzfehler vorbehalten.
© Copyright 2024 Landwirt.com GmbH Alle Rechte vorbehalten.