Massey Ferguson weiterhin auf Kurs


Trotz Produktionsstopp in diversen MF-Werken, läuft bei MF-Generalimporteur Austro Diesel die Maschinenlieferung weiter. Auch die Ersatzteilversorgung ist aufrecht.

Sowohl die Maschinenlieferungen als auch die Versorgung mit originalen MF-Ersatzteilen, sind bei Austro Diesel in Woche sechs der allgemeinen Einschränkungen weiterhin aufrecht. Dank des gut sortierten Lagers und des motivierten Teams, ist die Lieferfähigkeit nach wie vor gegeben.

„An erster Stelle bei all unserem Tun, steht die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter. Wir haben in diesen herausfordernden Zeiten ein gut funktionierendes System, welches uns erlaubt unsere Leistungen und Services für unsere Kunden aufrecht, und die MF-Fahrer damit mobil halten zu können. Ein großer Dank gebührt dabei unseren Mitarbeitern, den MF-Vertriebspartnern sowie den Landwirtinnen und Landwirten, die tagtäglich ihr Bestes geben, um die systemkritische Lebensmittelproduktion aufrecht zu erhalten.“ sagt Ing. Johann Gram, geschäftsführender Gesellschafter der Austro Diesel GmbH.

Austro Diesel steht unter 01/70120-0 oder sehr gerne zur Verfügung.
Alle Informationen sind auch auf www.austrodiesel.at abrufbar.

In den Massey-Ferguson-Werken wird indes, unter Einhaltung aller erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, an der baldigen Wiederaufnahme der Produktion gearbeitet.