Gelbvieh

425

Das Gelbvieh ist eine deutsche Rinderrasse. Durch verschiedenste Kreuzungen entstand das heutige einfarbige Rind. Ursprünglich als Dreinutzungsrasse verwendet, findet es heute seine Verwendung vor allem als Zweinutzungsrasse oder auch als reine Fleischrasse. |Sie zeichnen sich durch starke Bemuskelung und einen kräftigen Knochenbau aus; ihr Fleisch gilt als besonders zart und schmackhaft. Dem Fleisch ist bei richtiger Behandlung ein besonderes Aroma eigen. In unserem Kleinanzeigenmarkt finden Sie Stiere, Kühe, Kalbinnen, Ochsen und Kälber dieser Rasse.

Mehr Infos zeigen
Landwirt.com Händler
  • Händlersuche
  • Händleranmeldung
  • Mediadaten
Landwirt.com User
  • Einloggen
  • Registrieren
Unternehmen
  • Kontakt
  • Team
  • Datenschutzerklärung
  • Datenschutzinformation
  • Nutzungsbedingungen
  • Geschäftsbedingungen
  • Impressum
Apple Store
Get it on Google Play
HUAWEI AppGallery
Youtube