hans_meister 02-12-2015 15:12 - E-Mail an User
Wie ernst genommen fühlen Sie sich von Ihrem Landmaschinenhändler?
Bruchschaden des Allradantriebes, undichte Hydraulik, Stofffetzen im Getriebe, Seilwinde die statt sechs Tonnen zehn Tonnen zieht und den Traktor umwirft, schlecht eingestellte Handbremse…
Die Liste der Probleme, die Landwirte mit Neumaschinen erleben wird länger. Dazu oft langwierige Reklamationsverfahren und Schuldzuweisungen.
Wie ernst genommen fühlen Sie sich von Ihrem Landmaschinenhändler?



Martin456 antwortet um 02-12-2015 15:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie ernst genommen fühlen Sie sich von Ihrem Landmaschinenhändler?
Wenn eine Seilwinde 10to statt 6to zieht dann kann man sich alle 10 abschlecken.


einfacherbauer antwortet um 02-12-2015 21:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie ernst genommen fühlen Sie sich von Ihrem Landmaschinenhändler?
@martin
aber nicht wenn der traktor drauf liegt.... Bedienungsfehler? aber egal


rotfeder antwortet um 02-12-2015 21:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie ernst genommen fühlen Sie sich von Ihrem Landmaschinenhändler?
Hallo!
Lasst euch nicht verarschen, eine 6 to Winde wird keine 10 to schaffen. Das ist genauso wie wenn jemand ein 6 m³ Güllefass kauft und dann reklamiert, weil 10m³ hineingehen.


jfs antwortet um 02-12-2015 21:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie ernst genommen fühlen Sie sich von Ihrem Landmaschinenhändler?
Hallo Rotfeder. So würd ich das nicht sehen. Denn ich kenn aus eigener Erfahrung, dass eine 6/7 To. Winde locker auf 10 und sogar noch mehr Tonnen Zugleistung zu bringen ist. War aber danach eher häufiger der Fall das Schäden am Getriebe auftraten. Aber ohne großartig was an der Winde herumzustellen. Ist/war eine konstruktionsbedingte Eigenheit dieses Fabrikates.


koerner antwortet um 03-12-2015 06:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie ernst genommen fühlen Sie sich von Ihrem Landmaschinenhändler?
hans_meister ist meiner Meinung nach eine fingierte Person der Redaktion. Ziel ist durch reißerische und provokante Anfragen die User gegenseitig auszuspielen und so manchen Aufmacher heraus zu interpretieren!


Horst1 antwortet um 15-12-2015 09:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie ernst genommen fühlen Sie sich von Ihrem Landmaschinenhändler?
Wenn die Winde für 6 to geprüft wurde und 10 to zieht, dann ist die Gefahr des Bruches der Winde oder des Seiles stark erhöht, keiner möchte, dass ihm die Winde bricht oder das Seil um die Ohren fliegt, möchtest einen Unfall haben, denk einmal nach


Bewerten Sie jetzt: Wie ernst genommen fühlen Sie sich von Ihrem Landmaschinenhändler?
Bewertung:
3.57 Punkte von 7 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;492430




Landwirt.com Händler Landwirt.com User