Gitmar 22-09-2013 16:49 - E-Mail an User
Wie Grünland nachsäen!
Hallo!
Nach der Trockenheit haben wir unser Grünland mit unserer Drillsähmaschine nachgesät , leider haben wir in Vergangenheit keine guten Erfahrungen mit unserer Technik gemacht. Daher sind wir beim überlegen ob wir uns in Gemeinschaft eine Grünlandnachsaatmaschine kaufen sollten.
Mit welcher Technik sät ihr euer Grünland nach, habt ihr Erfahrungen mit Grünlandnachsaatmaschinen von Güttler ....


Danke für eure Tipps!

Gitmar


smerdi antwortet um 01-10-2013 10:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie Grünland nachsäen!
hi gitmar,

ich habe ein hatzenbilchler nachsaatgerät mit 3m breite. Pneumatisch mit elektronischer dosierung. Ich bring die nachsaat im frühjahr bei feuchten bodenverhältinssen aus. Funktioniert echt gut das teil zumindest kann sich das ergebnis nach 3 jahren jetzt echt sehen lassen. Nachteile beim gerät: Es wäre praktischer wenn es breiter wäre. Die ausführung ist etwas schwach muss ich sagen, wir haben es in gemeinschaft zu 4. und man erkennt nach den 3 jahren schon deutliche gebrauchsspuren.

Über das güttler gerät höre ich eigentlich nur gutes. Auf jeden fall wären die walzen des güttlers besser, da sie das saatgut besser an die erde anpressen. Wir haben uns nur nicht für den güttler entschieden, da das gerät sehr starre zinken hat und wir in einem niederschlagsreichen gebiet mit tiefen lehmigen böden sind und daher angst vor zu offenen böden hatten. Kann aber auch blödsinn sein.... war halt unsere überlegung.

smerdi


Paul10 antwortet um 01-10-2013 22:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie Grünland nachsäen!
Ich halte mehr von Schlitzdrille.Da ist der Samen schon mal im Boden.Einkratzen geht bei günstiger Witterung evtl auch Wir können hier eine 3 M Vredo Schlitzdrille ausleihen.Hab nun gerade 13 Ha eingeschlitzt........ Mal sehen was da aufkommt.........




hm1965 antwortet um 07-12-2013 17:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie Grünland nachsäen!
@paul10

Gräsersamen sind lichtkeimer! wenn ich sie also reinschlitze und wieder zuwalze haben sie logischerweise kein licht zum keimen! ein teil wird also mit sicherheit nicht anfangen zu keimen!!!

ich selbst fahre auch nur mit der sähmaschine drüber und lass den samen auf den boden fallen, anwalzen und fertig!
habe auch schon mit dem güttler nachsähen lassen! ist ein tolles gerät aber es darf wirklich nicht zu feucht sein denn sonst reißt es zu sehr den boden auf!

im prinzip wird es egal sein mit welcher methode man nachsäht! viel entscheidender ist das die witterung danach passt! ein wenig regen, sonne und wärme und es wird anfangen zu keimen!
wenn es nicht regnet wirds nix, und wenns zu kalt ist wird man auch wenig erfolg haben!

mfg


Bewerten Sie jetzt: Wie Grünland nachsäen!
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;414841




Landwirt.com Händler Landwirt.com User