smerdi 20-06-2013 13:46 - E-Mail an User
Zusatzfuttermittel
Hallo an alle,

ich würde gerne meine Leistung der Herde steigern. Ich habe 40 Fleckviehmilchkühe und füttere eigentlich ziemlich simple. D.h. Grundfutter: im Winter Mais+1.Schnitt (Dauergrünland)+4. Schnitt (Dauergrünland), im Sommer 1,2,3,4 Schnitt wobei immer zwei Schnitte gemischt werden. Kraftfutter via Transponder ein Eiweißfuttermittel und ein Ausgleichsfuttermittel. (Keine TMR)
Salz wird einmal pro Tag über den Futtertisch verabreicht.
Die Genetik wäre vielversprechend (zum Großteil), da sehe ich auch kein Problem.

Nun zu meinen Fragen:

Bringt der Einsatz von Laktationsstartern etwas? Oder werden nur die zusätzlichen Kosten, durch die Mehrleistung, gedeckt?
Habt ihr Erfahrungen mit Lebendhefe?
Oder habt ihr mit anderen Futtermitteln oder Methoden Erfolge erzielt bzw. die Leistung steigern können?

mfg Smerdi


liesbeth antwortet um 20-06-2013 20:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zusatzfuttermittel

Stalldurchschnitt ??
Um wieviel soll sich die Herde steigern?


smerdi antwortet um 05-07-2013 13:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zusatzfuttermittel
naja stalldurchschnitt is glaub ich eh nicht schlecht aber man will halt immer noch was rausholen.. is es wirklich wichtig wie viel ich durchschnitt habe ??? Ich wollt einfach nur wissen ob ihr gute erfahrungen mit solchen mitteln habt??

Wie hoch soll die leistung gesteigert werden :D du bist gut. Soviel wie geht aus den eingesetzen mitteln. Ich wollt eben wissen ob sich die kosten der zusatzfuttermittel gerade mal decken oder ob schon gewinn erzielt wird?? Nur damit es auf einen zettel steht, will ich mir keine zusätzliche arbeit machen..... Also ich würde mir das folgend vorstellen: Von mir aus ich setze 1 kg lak.starter ein. k.A. wie viel der kostet scahätze mal so 45 ct daraus hätte ich schon gerne 2.5 bis 3 liter milch ansonsten hat er ja keinen sinn...



ak1579 antwortet um 25-08-2013 11:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Zusatzfuttermittel
Laktationsstarter und Hefe ist sicher eine gute Möglichkeit um Kühe in der Kritischen Phase ( bis zur erfolgreichen Belegung ) zu unterstützen und Stoffwechselerkrankungen vorzubeugen, um die Wirtschaftlichkeit abzuwägen musst du es einmal ein Jahr probieren, ich kenne viele Betriebe die es weiter einsetzen und zufrieden sind.


Bewerten Sie jetzt: Zusatzfuttermittel
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;405163




Landwirt.com Händler Landwirt.com User