golfrabbit 12-01-2013 16:44 - E-Mail an User
Drehwuchs Obstbäume
Hab diese Woche insgesamt 10 alte Obstbäume(7x Birne, 2x Kirsche und 1 Zwetschke) aufgearbeitet. Waren geschenkt von einem Grundbesitzer der selbst nichts mit Handarbeit zu schaffen hat. Bäume waren am Stock ( zwischen 45 und 80 cm Stockmaß) alle kerngesund jedoch ungepflegt und nun zu meiner Frage: Sämtliche Stämme weisen einen starken Drehwuchs, der extremste ca. 720 Grad auf etwa 3 m Stammhöhe auf. Gelände ist mittelsteil, Bäume standen unregelmäßig verteilt auf etwa 1 Jauch(für Nichttiroler: sind 3600m2), etwa 1000 m Seehöhe. Woher kommt das? Wasserader? - Wollte anfangs die Besten noch Schneiden lassen(Da Haustürlänge oder zum Drechseln), entschloß mich dann auf das bewährte 1 m Blochmaß - möchte die nicht hobeln müssen.
Hannes


Schaf_1608 antwortet um 12-01-2013 16:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Drehwuchs Obstbäume
Woher es kommt kann ich dir nicht sagen...
ABER Hannes hast die Stämme schon abgelängt?
Wenn nicht würdest sie verkaufen? Mein Onkel sucht ständig außergewöhnliche Baumstämme usw.
Er macht daraus wunderschöne Skulpturen...
glg


helmar antwortet um 12-01-2013 16:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Drehwuchs Obstbäume
Hallo Hannes...ich habe voriges Jahr eine Zwetschke mitschneiden lassen.......hab sie auf dem Spitzboden gespandelt und ehrlich gesagt, noch nicht genauer angeschaut. Aber um sie trocken zu kriegen müßte die noch 1-2 Jahre liegen. Schau ma was dann geht.....die Farbe ist wunderschön.
Das mit dem Hobeln ist so eine Sache.......ich weiß nicht mehr genau, glaube aber dass es Zwetschke gewesen ist.....die haben wir in der Firma als Bretter trocken ich weiß nicht wie oft, durch die große Bandschleifmaschine gelassen.............aber die Farbe, einfach wunderschön. Habe das fertige Werkstück leider nicht mehr gesehen, aber wenn ich mir das alles im gewachsten Zustand vorstelle.......
Mfg, Helga



golfrabbit antwortet um 12-01-2013 17:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Drehwuchs Obstbäume
@patrick

Vielleicht hätt ich am ersten Tag schreiben sollen, leider sind sie jetzt auf Brennholzlänge.
Ich bin gelernter Tischler, alles was nicht maschinell bearbeitbar ist hats bei mit schwer - auch der Sageler zeigte wenig Freude.



Schaf_1608 antwortet um 12-01-2013 17:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Drehwuchs Obstbäume
Schade, sehr schade...
Aber wenn wiedermal jemand außergewöhnliche Stämme rumliegen hat bitte bescheid sagen... ;-)
Können gedreht oder hohl sein oder einfach inneinander verwundene Äste haben...
glg


helmar antwortet um 12-01-2013 17:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Drehwuchs Obstbäume
Hallo Hannes......dass der Säger wenig begeistert gewesen ist, versteh ich...........ist Lärchen einschneiden schon ein feuchtes Vergnügen.....überhaupt die Starken.
Mfg, Helga


NiN antwortet um 12-01-2013 17:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Drehwuchs Obstbäume
Hab grad heute ein paar Stämme Kirsche, Birne, Nuss, Apfel und gedrehte Hainbuchen an eine Edeldesigntischler verkauft!

Normalerweise nimmt niemand diese Stämme, doch er suchte genau solche. Zahlt auch pro Festmeter 200€.





zehentacker antwortet um 12-01-2013 17:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Drehwuchs Obstbäume

Hallo!
Die Ursache des Drehwuchs ist noch nicht geklärt. Bei sehr harten, langsam wachsenden Bäumen aber nach meiner Erfahrung intensiver.


zehentacker antwortet um 12-01-2013 18:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Drehwuchs Obstbäume

Jacht, ab 50 Mio, Handtasche 5000 €, Uhr 25.000 €. Küche 200.000 €. Ein Tipp, Grasser fragen oder Opernball. Mfg ferd




stefan_k1 antwortet um 12-01-2013 18:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Drehwuchs Obstbäume
Ja für den Drehwuchs sind die Wasseradern verantwortlich!


rob98 antwortet um 12-01-2013 18:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Drehwuchs Obstbäume
Also ich sag mal da spielen sicher mehrere Faktoren zusammen wie Sonne, Wind, Schnee, Aststärke, Blattmasse


NiN antwortet um 12-01-2013 19:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Drehwuchs Obstbäume
@tria

Edeldesign ist das "Marketingattribut" des Tischlers. Er stellt, so sagt er, edle Unikatmöbel her...was weiß denn ich genau...!! :)
Bin nur froh meine Stämme gut angebracht zu haben...


179781 antwortet um 12-01-2013 19:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Drehwuchs Obstbäume
Ja golfrabbit, da hast du unnötigerweise gehudelt. Ein paar so Baumstämme brauchen doch nicht viel Platz, Also wäre es kein Malheur gewesen, ein paar Woche Zeit zu nehmen und einen passenden Abnehmer zu suchen. Gerade unter den Tischlern gibt es immer wieder echte Künstler, die gerne mit richtigem Holz arbeiten, anstatt nur vorgefertige Platten zu Allerweltsmöbeln zusammenzuschrauben.

Ich kenne da einen, der hat z. B. einmal aus krummen Eichenhölzern Tische und Bänke für einen Speiseraum in einem Nobelhotell gebaut. Das war eine Heidenarbeit, aber es hat viel Spaß gemacht, hat er gesagt.

Gottfried


Bewerten Sie jetzt: Drehwuchs Obstbäume
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;379265




Landwirt.com Händler Landwirt.com User