maximal 13-12-2012 21:37 - E-Mail an User
Kalb aufgebläht
Hat schon mal wer ein Kalb gehabt, daß plötzlich aufgebläht war und keine Flüssigkeit mehr zu sich nimmt. Es ist schon 2 Wochen von der Milch entwöhnt und wurde vor ein paar Tagen umgestallt? Alter ca. 3-4 Monate und 120kg. Er frißt nur etwas Heu und verweigert jegliches Wasser. Wir haben ihm dann wieder Milch gegeben, sonst wäre er uns ausgetrocknet. Der Kot ist hart und knotig. Der aufgeblähte Bauch wurde trotzdem nicht weniger. Das Aussehen ist normal und er geht auch rum. Fieber hat er keines. Kann uns jemand einen Tipp geben, was wir tun sollen? Einem Tierarzt haben wir den Fresser noch nicht vorgestellt.



777 antwortet um 14-12-2012 09:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalb aufgebläht
Hallo maximal,

ich würde das Kalb so bald wie möglich dem Tierarzt vorstellen, solange es zu ihn noch "Grüß Gott "sagen kann, denn beim Aufblähen darf man es nicht übersehen und das Tier ist verendet.
Irgendwas stimmt mit seinen Pansenbakterien nicht, helfen könnte ein Pansenstarter oder von einen andern Rind einen Wiederkauknödel entnehmen und dem Kalb eingeben, damit es vom anderen Rind Pansenbakterien erwischt.
Aber bitte laß das Tier nicht leiden und hol schnelligst den Tierarzt.
Milch ist sicher nicht das Richtige.


kraftwerk81 antwortet um 14-12-2012 10:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalb aufgebläht
Könnt wohl auch ein Darmverschluss sein?



777 antwortet um 14-12-2012 12:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalb aufgebläht
ich nehme an dass er bei einen Darmverschluss kollikartige schmerzen hätte ? oder kraftwerk ?


mostschowa antwortet um 14-12-2012 12:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalb aufgebläht
Hallo!Wir hatten auch mal so ein Kalb.Nur Heu gefüttert, weil sonst immer wieder aufgebläht. Tierarzt verständigt, Medikamente verabreicht, hat nichts geholfen. Wenns aufgebläht war haben wir dem Kalb den Schlauch hinuntergesteckt um die Luft rauszulassen. Tierarzt meinte, wenns nicht besser wird, kann er ein Ventil in die Bauchwand einsetzen, wo dann die Luft rauskann(Kosten angeblich 50Euro). War dann aber nicht notwendig, weils dann nach einiger Zeit besser wurde. War aber nicht lustig.LG mostschowa


Shalalachi antwortet um 16-12-2012 19:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kalb aufgebläht
@maximal: wie schauts aus? Was wars?


Bewerten Sie jetzt: Kalb aufgebläht
Bewertung:
2 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;372688




Landwirt.com Händler Landwirt.com User