__joe007 11-12-2012 09:27 - E-Mail an User
Schweinezyklus und Aussichten 2013
Hallo Kollegen,

wie sieht es eigentlich mit dem Schweinezyklus ( Preis ) aus ?
Haben nun alle Ihren Stall fertig gebaut, da es in der Preishochphase einen Ansturm zu den Baufirmen gab. Damit wieder mehr billiges Fleisch am Markt ist, ....
Weiters war es erschreckend, dass ich gestern Schweine lieferte und dann sah ich am Schlachthof sehr viele, also extrem viele untergewichtige Mastschweine, ...

Weiß ich da etwas nicht ?

Nun habe ich die Befürchtung, dass 2013 kein gutes Schweinejahr werden wird, .............

Ich hoffe, ich komme nun nicht in die Schublade der "JAMMERER" , ....

Aber doch ein wenig verrückt, oder ?

Wie seht ihr das ?

lg JoE



sturmi antwortet um 11-12-2012 09:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schweinezyklus und Aussichten 2013
@joe
Ah Guada holts aus und um an Schlechtn is eh ned schod, frag MF, der wird dir das bestätigen! ;-)
MfG Sturmi




JD6230 antwortet um 11-12-2012 11:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schweinezyklus und Aussichten 2013
Anfang des Jahres wird aufgrund des Sommerloches UND zusätzlich aufgrund der PRRS-Probleme in der Besamungsstation Steinhaus ein Ferkelmangel vorherschen.
lt SChlederer (VLV-Ringversammlungen) werden sich die Preise in einem ähnlichem Niveau bewegen wie heuer




Berkner antwortet um 11-12-2012 22:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schweinezyklus und Aussichten 2013
Schaust Du in unsere bundesdeutsche Hauptstadtzeitung!
http://www.tagesspiegel.de/meinung/nahender-weltuntergang-weihnachtsbaum-lohnt-nicht-mehr/7502956.html

Dann hast Du wirklich nur noch bis zum 21.12. 2012 Probleme!

Schöne Tage noch bis dahin.
Und allerseits einen friedlichen Weltuntergang - der alle diese Probleme endlöst.
Danach feiern wir dann Weihnachten.

Servus
Fritz
 


Bewerten Sie jetzt: Schweinezyklus und Aussichten 2013
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;372144




Landwirt.com Händler Landwirt.com User