Arni 25-11-2012 17:40 - E-Mail an User
Umbau von Sauenwartestall zum Maststall/Vormaststall
Hallo!
Wir möchten unseren Sauenstall in einen Mast-/Vormaststall umnutzen. Die hintere Fläche ist mit Betonrosten (2,30 m) ausgelegt, vorne planen wir 0,60 - 0,80 m Liegefläche, die schon mit Wärmebeton vorhanden ist. Es soll mit Automaten gefüttert werden. Sollte man Breiautomaten oder Trockenfutterautomaten nehmen, um die Liegefläche sauber zu halten? Ein Umbau auf Vollspalten ist zu aufwendig und teuer. Die Buchtengröße beträgt ca. 2,80 m x 2,80 m .
LG Arni


HBler antwortet um 25-11-2012 20:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umbau von Sauenwartestall zum Maststall/Vormaststall
Hallo,
deine Buchtengröße mit 2,8m x 2,8m bietet Platz für max. 11 Endmastplätze bis 110 kg bei 0,7m² je Tier.
Ein Futterautomat sollte daher für 2 Abteile in der Trennwand stehen um nicht zuviel Platz wegzuhnemen, auch wegen der Anschaffungskosten für 20 Tiere als für 10.
Ob Brei- od. trockenfutterautomaten ist weniger wesentlich, ein Selbsttränker ist jedenfalls in der Nähe des Futterplatzes vorzusehen, um die kleine Bucht zumindest ein bischen zu strukturiern in Fress- und Liegebereich.
Bitte den Tränker nicht diagonal oder gegenüber.
Eine noch bessere Idee wäre sicher einen Teil Trennwand rausnehmen und doppelt große Buchten machen, vom Gang weg den Automaten also eine Sauenlänge in die Bucht rücken, und dahinter dann ca. 1,4 m offen (0,8 Sauenlänge, 0,6 Breiautomat, 1,4 offen = 2,8m Buchtentiefe)
In diesem Fall eher Btreiautomat, weil dann größere Futteraufnahme auf einmal bei breiig als wenn ständig fressen, saufen, fressen, saufen, verbunden mit dem weggehen zum Tränker.


Arni antwortet um 26-11-2012 08:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umbau von Sauenwartestall zum Maststall/Vormaststall
Hallo HB!!
Die Buchtengröße von ca. 2,8x2,8 m ist deswegen von mir so geplant, weil ich die Befürchtung habe, daß die Liegefläche bei größeren Buchten (z.B. für 20 Tiere) zu schnell verdreckt. Da es sich nur um 60 Mastplätze handelt, möchte ich vom Gang aus die Automaten befüllen. Da ein Schwein normalerweise gegenüber vom Automaten abkotet, müßte die Liegefläche eigentlich sauber bleiben. Rundautomaten, die in die Buchtenwand eingebaut werden, kommen daher eigentlich nicht in Frage.
LG Arni



Bewerten Sie jetzt: Umbau von Sauenwartestall zum Maststall/Vormaststall
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;369501




Landwirt.com Händler Landwirt.com User