plus_energie 20-10-2012 22:44 - E-Mail an User
Grascobs für Milchvieh
Hallo,

habe leider wenig grundfutter, kann ich das auch mit grascobs ergänzen? wie sieht es preislich mit den grascobs aus? ich würde es nur in den wintermonaten verfüttern!
Oder sollte ich mir heu oder silageballen kaufen?
--> 10 heuballen würden zb schon reichen.
kann man die grascobs in größeren mengen beim lagerhaus kaufen?

ich hoffe auf viele, hilfreiche antworten,

mfg

graa





 


beatl antwortet um 21-10-2012 08:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grascobs für Milchvieh
Hallo. Als grundfutterersatz sind die grascobs nur bedingt geeignet, weil die Struktur fehlt. Angenommen werden sie allerdings sehr gut. Hatte auch mal gute 3000 kg grascobs. Diese wurden allerdings eher als lockfutter über das Grund Futter gestreut.
Mfg beatl


Schweiz antwortet um 21-10-2012 12:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grascobs für Milchvieh
Hallo
Grascobs würde ich niemals kaufen, die musst aus dem eigenan Gras machen.
Dann weist nämlich welche Qualität dass du hast, ob das Gras durch Mäuse verschmutzg ist............
Ich hab ende August und Anfang September aus Platzmangel auf dem Heustock 10 Tonnen Grascops gemacht. Das Gras war 4 Wochen alt und ohne Erde.
Habe dann eine Futteranalyse gemacht. Darin ist 23 % Rohprotein. Alos eine Eiweissfutter vom eigenen Betrieb...........

Gruss aus der Schweiz



plus_energie antwortet um 21-10-2012 12:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grascobs für Milchvieh
Ok danke.
hätte ich ja selbst draufkommen können das da die struktur fehlt. verschmutzung ist natürlich so eine sache...

mfg graa


Bergwanger antwortet um 23-10-2012 22:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grascobs für Milchvieh
Hallo,
Grascops sind eine Supersache! Wir machen jedes Jahr um die 13ha Cops welche dann abgeholt werden und am nächstem Tag abholbereit sind. Wir brauchen für 30-35 Stück Milchvieh um die 18t pro Jahr. Sie werden hauptsächlich als Soja - Ersatz verfüttert. Zudem finden sie im eigenem Kraftfutter Verwendung. Der Rest wird verkauft. Man sollte aber nur aus jungem Gras diese Eiweißbomben herstellen.

LG


franz12345 antwortet um 23-10-2012 23:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grascobs für Milchvieh
Hallo Graa , Die erste Frage ist welche Tiere du füttern willst, ich kann nur sagen das wir bis max. 4kg Luzernecobs pro Milchkuh und Tag füttern.

Mit dieser Menge hatten wir noch nie ein Problem. Wenn du die Menge von 10 Heuballen aufwiegen willst brauchst du ja keine unmengen , natürlich musst du auf die Rohfaserversorgung achten.
gruss fm


franz12345 antwortet um 23-10-2012 23:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grascobs für Milchvieh
Hab die Überschrift nicht gelesen, natürlich für Milchvieh.
gruss


208 antwortet um 24-10-2012 18:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grascobs für Milchvieh
@Bergwanger wie erzeugt man eigentlich luzernecops selbst


Kuhli_narisch antwortet um 12-11-2012 20:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grascobs für Milchvieh
JA das würde mich auch interessieren!! Wie macht ihr die Cops???? Und wo kann man welche kaufen??

Kann mir jemand welche vermitteln?

Danke!


Bewerten Sie jetzt: Grascobs für Milchvieh
Bewertung:
2 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;363666




Landwirt.com Händler Landwirt.com User