durri1983 16-08-2012 18:57 - E-Mail an User
Gummimatten oder fräsen von Spaltenboden?
Hallo, wir haben seit ca. 11 Jahren einen Laufstall mit Spaltenboden. Letztes Jahr mussten wir feststellen, dass unsere Kühe speziell aber die Kälber des öfteren ausrutschten. Nun sind wir am überlegen fräsen oder Gummiboden. Hat jemand Erfahrung, vielleicht auch Kosten pro Quadratmeter, usw. und könnte es uns mitteilen.
Vielen Dank im voraus!


horni antwortet um 16-08-2012 20:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Gummimatten oder fräsen von Spaltenboden?
Hallo!

Wir haben 2010 im Kuhstall den Spaltenboden aufrauen lassen. Es wird eine Maschine verwendet an der im Abstand von ca. 2 cm Diamantschneidscheiben auf einer Welle montiert sind und 1 - 3 mm tiefe Rillen im Rautemuster in die Spalten oder Betonboden geschnitten werden. Damit werden die Spaltenkanten nicht beleidigt.
Da wir in der gleichen Lage waren wie Du (Spaltenboden war spiegelglatt) und mir Gummimatten doch zu teuer waren haben wir uns für dieses System entschieden. Preis ungefähr 6 - 8 € je nach Entfernung der Firma und nach m² Lauffläche. Es ist ledeglich ein grobes Reinigen (abschieben) notwendig. Auch das aufrauen geht sehr fix.
Bin nach 2 Jahren nach wie vor sehr gut zufrieden, die Kühe haben noch immer sehr guten Halt.
Die Firma gibt eine "Haltbarkeit" von ca. 10 Jahren an, je nach Betonbeschaffenheit.
Gummimatten kanst Du Dir dann noch immer reinlegen.
Link: www.spaltenaufrauung.de


Bewerten Sie jetzt: Gummimatten oder fräsen von Spaltenboden?
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;354418




Landwirt.com Händler Landwirt.com User