apfel11 08-08-2012 15:38 - E-Mail an User
Schweinepreis
Hallo Leute!

aus Deutschland kommt die Meldung, dass der Schweinepreis am Freitag abermals deutlich ansteigen wird - Lebendexporte in den Osten florieren .... Internetschweinepreise hat gerade ein durchschnittliches Plus zur Vorwoche von 7 Cent gemeldet!

Lg Werner


apfel11 antwortet um 10-08-2012 13:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schweinepreis
Österreich +10 Cent
Deutschland +8 Cent zur Vorwoche

LG Werner


apfel11 antwortet um 10-08-2012 13:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schweinepreis
Korrektur: Österreich +9 Cent



rose1983 antwortet um 10-08-2012 21:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schweinepreis
Hallo Apfel 11!
Wie schätzt du die Lage in den nächsten Wochen ein! Hab gehört die Deutschen "Schlachtriesen" wollen nächste Woche Hauspreise zahlen!

Mfg Rose!!


apfel11 antwortet um 16-08-2012 07:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schweinepreis
Hallo Rose!

eine schwierige Frage ... kurzfristig scheint es, als sei das Preisniveau gefestigt ... klar ist natürlich, dass die Schlachthöfe beim kleinsten Anschein von Absatzproblemen sofort eine deutliche Preisreduktion einfordern und auch durchsetzen werden ... von Hauspreisen der deutschen Schlachtkonzerne habe ich noch nichts gehört, ganz im Gegenteil, die Nachfrage soll trotz des Preisanstiegs recht gefestigt sein ... auch die Lebendvermarktung nach Polen soll trotzdem recht flott laufen ... gestern hat die Internetschweinebörse auch mit einem kleinen Plus von 3-4 Cent notiert ... also könnte am Freitag vielleicht noch ein kleiner Preisanstieg möglich sein ...

wie es im 3. Quartal weitergeht, getraue ich mir nicht vorauszusagen ... eigentlich haben die Marktexperten mit einer schwierigen Marktsituation im 3. Quartal gerechnet, jetzt kommen aber täglich schlechte Nachrichten aus den USA wegen der extremen Dürre werden dort derzeit die Schweinebestände ordentlich abgebaut ... kein Farmer will Futter zukaufen, dass erst importiert werden muss ... US-Regierung kauft gerade Schweinefleisch auf, damit das kurzfristige Überangebot an Schweinen wegen dem Bestandesabbau nicht das Preisniveau zerstört ... eines ist halt auch klar, die Schweine die jetzt notgedrungen verkauft werden müssen, fehlen dann im 3. Quartal und somit besteht die Chance, dass die Schweinefleischexporte der EU hoch bleiben und somit der Preis auch im 3. Quartal auf einem vernünftigen Niveau bleibt .... mal abwarten ... aber bei den derzeitigen Futterpreisen/Eiweißpreisen ist das derzeitige Preisniveau mehr als gerechtfertigt ... wir bräuchten knapp 2 Euro/kg Schlachtgewicht langfristig und nicht nur ein paar Wochen

Lg Werner



apfel11 antwortet um 17-08-2012 12:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schweinepreis
Deutschland - Notierung für nächste Woche +5 Cent


apfel11 antwortet um 17-08-2012 15:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schweinepreis
Österreich auch +5 Cent zur Vorwoche


Bewerten Sie jetzt: Schweinepreis
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;353543




Landwirt.com Händler Landwirt.com User