Fendtfan 16-05-2012 10:19 - E-Mail an User
Beitrag zur Diskussion
An Helmar
Muss Schadenfreude aber gross sein. Finde es beschämend den eigenen Berufsstand der es wahrlich nicht leicht hat auch noch genau die FMA Lieferanten zu verunglimpfen.
War es nicht die IG Milch die für eine Systemänderung angetreten ist ?
Ziel war und ist immer noch 40 bis 47 Cent Milchpreis.
Eine Bewusstseinsbildung für die Konsumenten und den Milchbauern zu schaffen haben wir schon erreicht.
Siehe nur die Demos vor den Supermärkten die ja Milchprodukte wirklich verschleudert haben, oder auch die Schaffung der Marke "A FAIRE MILCH" wo wir den höchsten Staatpreis erhalten haben.
Gibts übrigens immer noch.
Der nächste Schritt und Ziel war und ist die Milchbündelung die zur FMA geführt hat. Idee ist doch genial .
Das die FMA heute so dasteht hat auch andere Gründe.
Seitens der Politik ,BB,LWK doch nie gewollt im Gegenteil es wurde doch alles unternommen das diese Interessensgemeinschaft der Rinder und Grünlandbauern kurz IG Milch genannt sich in Luft auflöst.
Siehe Milchstreik, der Zeitpunkt hat nicht gepasst, die Vorgehensweise und ausserdem tut man das nicht.
Oder auch die Demos vor den Handelketten, konnten doch BB Funktionäre die sich auch trauten mitzumachen, nicht einmal eine 40 Cent Tafel halten weil sie sich doch wieder schämten für eine Forderung einzutreten die völlig legitim und herzeigbar ist,
Wenn die LWK Berechnungen auf den Tisch legt das keiner in Österreich unter 55 Cent heute Milch produzieren kann (Vollkosten)dann ist es mehr als bedenklich das unsere sogenannten Bauernvertreter nicht hinter Ihren Milchbauern stehen.
Aber ich kann dich beruhigen die IG MIlch wird weiterleben ob so oder so, die Politik und besagte Bauernvertreter werden uns auch weiterhin im Stich lassen.
Bin auch heute noch stolz von der ersten Stunde an der IG Milch anzugehören.
Wie heisst so schön, wir haben die Vertreter die wir verdienen und auch wählen.
Oder etwa nicht ?
Bin auch heute noch stolz von der ersten Stunde an der IG Milch anzugehören.


helmar antwortet um 16-05-2012 19:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Beitrag zur Diskussion
Warum auch nicht....der IG Milch angehören. Gestatte mir aber eine Frage: bist ein Lieferant der freien Milch Austria? Oder ist dein Abnehmer eine ach so böse Genossenschaftsmolkerei? Oder eine andere Liefergemeinschaft?
Mfg, Helga


helmar antwortet um 27-05-2012 22:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Beitrag zur Diskussion
Hallo Fendtfan...ich warte immer noch auf deine Antwort....bist du ein Lieferant der freien Milch Austria? Ja oder nein?
Mfg, Helga



Bewerten Sie jetzt: Beitrag zur Diskussion
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;344152




Landwirt.com Händler Landwirt.com User