Get it on Google Play

Was ist einer "rahmigen Kuh" gemeint?

Antworten: 7
SabineMo 21-04-2012 17:50 - E-Mail an User
Was ist einer "rahmigen Kuh" gemeint?
Liebe Landwirte,

dürfte ich an dieser Stelle eine Frage als Laie stellen?
Was ist mit einer "rahmigen Kuh" gemeint? Handelt es sich dabei um eine große oder eher breit gebaute Kuh? Ich suche den Ausdruck für eine breit gebaute Kuh.
Herzlichen Dank für eine Antwort!
Mit freundlichen Grüßen,
Sabine Mosselman
tomi_28 antwortet um 21-04-2012 19:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was ist einer "rahmigen Kuh" gemeint?
ich bin mir nicht ganz sicher aber bei uns im Innviertel in der "alten" mundart meinte man damit eine Brünstige Kuh....

eine breite Kuh ist eine "gstammige Kuh".

ich hoffe das ich das so richtig gesagt habe weil ich bin mir nicht 100%ig sicher aber ich glaube dass, das das ist was Sie meinten..

mfg tomi_28

179781 antwortet um 21-04-2012 20:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was ist einer "rahmigen Kuh" gemeint?
Unter Rahmen versteht man bei uns und auch in Deutschland vereinfacht gesagt die Größe der Tiere. Bei der Bewertung werden dazu Noten von 1(ganz klein) bis 10 (riesengroß) vergeben und zwar für Größe, Länge, Tiefe, Beckenform, der Durchschnitt dieser Noten ergibt die Gesamtnote Rahmen.
Bei den meisten Zuchtbetrieben werden wohl Kühe mit Rahmennoten von 6 bis 8 im Stall stehen.

Es gibt in allen Dialekten für die Merkmale an Tieren verschiedene Begriffe.

Gottfried

bauernbeispiele antwortet um 21-04-2012 20:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was ist einer "rahmigen Kuh" gemeint?
Richtig, es geht um die Größe der Tiere. Eine rahmige bzw. großrahmige Kuh ist eine, die einen guten Körperbau hat. Leider befinden sich meine Tierzuchtunterlagen 200 km entfernt zu Hause, aber vielleicht hat jemand anderer ein paar Bilder zur Hand.

Fendt312V antwortet um 21-04-2012 21:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was ist einer "rahmigen Kuh" gemeint?
Sau guat, jetzt wird aber lustig. Könnte auch sein dass sie viel "Rahm" produziert.
Ich geh an den Bodensee damit ich den Boden see.
Nein die Wahrheit zur Frage wurde schon geschrieben und das passt so.

tomsawyer antwortet um 22-04-2012 09:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was ist einer "rahmigen Kuh" gemeint?
Es gehören mehrere Merkmale zum "Rahmen " eines Rindes : Größe ,Länge, Breite, Tiefe

muk antwortet um 22-04-2012 11:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was ist einer "rahmigen Kuh" gemeint?
alles blödsinn

milch butter käse und auch rahm . eine rahmige kuh ist eine kuh die über wiegend rahm gibt.

SabineMo antwortet um 22-04-2012 20:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Was ist einer "rahmigen Kuh" gemeint?
Vielen Dank! Selbstverständlich möchte ich mich auch bei allen anderen bedanken, die sich die Mühe gemacht haben, mir zu antworten! Ich bin gerade dabei, einen Text aus dem Niederländischen ins Deutsche im Bereich der Rinderzucht zu übersetzen. Auf Niederländisch heißt es wörtlich übersetzt: "viel Breite im Skelett". Entspricht das auch dem deutschen Fachjargon? Oder hört sich das eher merkwürdig an?
Nochmals vielen Dank für die zahlreichen, fachkundigen Antworten!

Herzliche Grüße aus dem Flachland
Sabine

Bewerten Sie jetzt: Was ist einer "rahmigen Kuh" gemeint?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;341345
Login
Forum SUCHE
Privatmarkt - Rinder
Aktuelles zum Thema Rinderhaltung

Futterproben richtig ziehen

Eine Futteranalyse gibt Rückmeldung über Inhaltsstoffe und liefert wertvolle Daten zur Abstimmung der Ration. Werden regelmäßig Futterproben gezogen, können gezielte Verbesserungsmaßnahmen gesetzt und die Futterqualität erhöht werden.

Schlachtkuhpreis wankt

Wie schon in der Vorwoche steigt das Angebot an Schlachtkühen weiter. Die Preise kommen aufgrund der ruhigeren Nachfrage regional unter Druck.

Lely feiert 25 Jahre Stallautomatisierung

Vor genau 25 Jahren floss die erste Milch, die von einem Lely Astronaut gemolken wurde, in einen Milchtankt. Seit damals ist laut Lely eine ganze Generation von Milchviehhaltern mit dieser Art des Melkens herangewachsen. Unter dem Motto „Celebrate Generations“ feiert Lely diesen Jahrestag mit einer Jubiläumsaktion.

Rindermarkt: Preise unverändert

Mitte September zeigt sich der Rindfleischmarkt fest. Die Preise bei den Jungstieren, Kalbinnen und Schlachtkälbern sind unverändert.
Weitere Artikel

Milchwirtschaftliche Tagung 2017 in Spittal an der Drau

Nach zwei schwierigen Jahren stabilisieren sich die Milchmärkte. Rückläufige Anlieferung aufgrund tiefer Preise, zusätzliche Marktmaßnahmen sowie eine bessere ernährungsphysiologische Bewertung des Milchfettes haben vor allem den Milchfettmarkt stabilisiert.

Rindermarkt: Stabile Preise zum Schulstart

Im Vergleich zur Vorwoche gibt es keine preislichen Veränderungen. Das Angebot an Schlachtkühen ist leicht steigend, bei den Schlachtkälbern übersteigt die Nachfrage das Angebot.

Gegenseitiges Besaugen bei Kälbern verhindern

Es gibt keine Patentrezepte, um das Ansaugen bei Kälbern vollständig zu verhindern, aber mit optimierten Fütterungs- und Haltungsmaßnahmen kann das Risiko deutlich vermindert werden.

Neuer Auktionsmechanismus für europäische Milchprodukte

Die europäische Energiebörse European Energy Exchange (EEX) und der Betreiber der neuseeländischen Auktionsplattform für Milchprodukte "GDT Events", Global Dairy Trade (GDT), wollen Möglichkeiten eines gemeinsamen Auktionsmechanismus für Milchprodukte in Europa prüfen.

Limousin bietet besondere Vorzüge

Franz Haberl ist Limousinzüchter und Rassesprecher für Limousin in der Steiermark. Der LANDWIRT hat ihn zum Interview gebeten.

Fleischrinder Austria besucht Kollegen

Die diesjährige Fachreise von Fleischrinder Austria fand vom 25. bis 29. August 2017 statt. Die Route führte über Bayern nach Luxemburg und Belgien. Bei sieben Betriebsbesuchen bekamen die 29 Teilnehmer einen Überblick über die züchterischen Entwicklungen in den Nachbarländern.

Ausgemästete Schlachtkühe gefragt

EU-weit ist das Angebot an Schlachtkühen guter Qualität zu gering. Darum sind die Preise für gute Qualitäten durchwegs stabil, während die Preise für Verarbeitungskühe bereits fallen.

Bio: neuer Lehrgang Biodynamische Landwirtschaft in Österreich

Das Institut für Ökologischen Landbau der Universität für Bodenkultur (BOKU) und die Lehr- und Forschungsgemeinschaft für biodynamische Lebensfelder starten ab Herbst 2017 einen berufsbegleitenden Lehrgang für Biodynamische Landwirtschaft.

Jungzüchterprofi berücksichtigt erstmals Fleischrinder

Die im Herbst startende Ausbildung Jungzüchterprofi wurde erstmals um ein Ausbildungsmodul für Fleischrinder ergänzt.

Positive Entwicklung am Rindermarkt

Ende August zogen die Notierungen für Jungstiere und Kalbinnen noch einmal an. Auch Schlachtkälber sind jetzt gefragt.