Wunderwuzi 27-03-2012 15:35 - E-Mail an User
Umbau auf Gruppenhaltung
Hallo bin grad am überlegen wegen dem umbau auf gruppenhaltung.Zur zeit habe ich 32 zuchtschweine und möchte auf 46 aufstocken .Nun ist die überlegung ob es sich auszahlt mit der grösse weiterzumachen.Was würdet ihr an meine stelle machen.

mfg .wunderwuzi


Vierkanter antwortet um 27-03-2012 17:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umbau auf Gruppenhaltung
ob es sich auszahlt oder nicht, musst du wissen, deine betriebsdaten sind uns unbekannt hier im forum
ev. auf 46 zs aufstocken und geschlossenes system?


__joe007 antwortet um 28-03-2012 08:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umbau auf Gruppenhaltung
Grundsätzlich gibts mehrere Fragen die ausschlaggebend sind:

Wieviel Eigengrund?
Ist Pacht möglich ? zu welchem Preis ? ( ev. Zucht+Mast)
Vollerwerb oder Nebenerwerb ( Zucht ist eher Zeitintensiv )
Wieviele Ferkel / ZS / Jahr hast jetzt ?
Ist nur der Umlaufstall zu bauen oder ist mehr zu erneuern?
Ist der Fuhrpark ok, oder gehört der auch ausgetauscht, .... (Gesamtinvestitionsaussicht des Betriebes )

Weil du willst ja das Geld was rein kommt, mal wieder raus haben,...

Ganz am Ende noch : Wie alt bist, wie lange hast nu bis zur Pension bzw, ist ein Nachfolger da ?

Hast bis jetzt mit der Größe von 32 ZS Leben können ?

...............
...........................
das waren mal ein paar Denkanstösse, ..

lg JoE



__joe007 antwortet um 28-03-2012 08:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umbau auf Gruppenhaltung
noch was: Ist diese Investition auf PUMP, oder hast das GEld ?




Wunderwuzi antwortet um 28-03-2012 10:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umbau auf Gruppenhaltung
Servus.würd alles in den stadel reingemacht mit dem ferkelstall.pacht wäre möglich.wäre auf pump weil ich das geld schon ins woahnhaus gesteckt hab.bin nebenbei im sommer im lohn unterwegs.maschinen sind in ordnung.bin 32


hp1 antwortet um 30-03-2012 08:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umbau auf Gruppenhaltung
Hallo

bevor die die Investition angehst, mache undbedingt vorher eine Kostenaufstellung was dich das ganze Kosten würde;


Berkner antwortet um 09-04-2012 22:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Umbau auf Gruppenhaltung
Wunderwuzzi,

zum 31.12.2013 alle Schweine verkaufen und aus dem Stall ein Museum machen.
Dir fehlt schlicht und einfach eine null hinten an der Tierzahl und wenn du die Null dran hättest mit einem modernen, überlebensfähigen Betrieb,
- dann erweiterst du erst mal nicht die Sauenzahl, sondern würdest für 320 ca. 2200 Mastplätze bauen, um zum geschlossenen System zu kommen.
Dann hättest du den denkbar kleinsten Familienbetrieb bis zum Jahr 2020, mit dem du überleben könntest, wenn du eine Leistungsniveau von mindestens 30 aufgezogenen Ferkeln (+!) bis ca. 2015 erreichen würdest.

Denkst du 2020 noch mal an mich - smile.

Und hör nicht auf Öko-Illusionisten! Die gibt es nämlich in dieser Größenordnung bis 2020 auch nicht mehr - die werden von Rumänien überschwemmt, wo Deutsche und Holländer Land kaufen in Dimensionen, wovon ihr nicht mal zu träumen wagt.
Wie weit ist Rumänien von dir entfernt? Die gut 800 km bis Wien fahren die in einem halben Tag, hängen noch einen halben Tag dran und sind bei uns in Deutschland.
Mit Ökosiegel (was eh nichts wert ist, wie die Realität ständig beweist - smile) und allem, was du brauchst.
Werde Importeur.
Schöne (öko-dioxinverseuchte -smile) Ostereier wünsche ich, gehabt zu haben.
Kannst du momentan 750.000 Stück in NRW günstig bekommen.
Damit kannst du dann 4-5 Goldhamster töten -gesetzt den Fall, sie schaffen es, diese Menge auf einmal zu fressen. Smile!
Und die liefern nicht nur Eier, sondern bauen Ställe in Dimensionen, die euch fremd bleiben werden bis zu eurem Tod!
Die Rumänen hatten vor des Diktators Ende den größten Schweinestall der Welt bei Oradea! haben also Erfahrung mit so etwas. Damals waren es über 1 Mio, heute reicht schon 1/100, um euch große Augen zu produzieren.
Den habe ich nicht gesehen, aber 190.000 unter einem Dach hatten wir auch schon auf deutschem Boden und ich war 1990 drin - weiß also, wovon ich rede.
Gruß
Fritz
www.fritzberkner.de


Bewerten Sie jetzt: Umbau auf Gruppenhaltung
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;337910




Landwirt.com Händler Landwirt.com User