__joe007 18-01-2012 09:54 - E-Mail an User
Wasserversorgung Schweinemast
Hallo Zusammen,

nachdems bei mir gerade ein aktuelles Thema ist, wollte ich wissen, ob es zur Wasserversorgung in der Schweinemast genaue Vorschriften gibt.

Also Anzahl der Nuckel pro Tier bzw. mit Breiautomat oder ohne bzw. Anzahl der Nuckel bei Trocken und Flüssigfütterung, ... das alles habe ich scho entdeckt.

ABER:

Wie sieht es da mit dem Wasserrohrdurchmesser aus?
Gibt es da Vorschriften? zum Beispiel bei 50 MS muss eine 1/2" Zuleitung sein, und bei 350 muss 1" Zuleitung sein, .. oder so,..... ( Hatte da so Überlegungen )

Gibts da was ?

Danke für eure Info!!!!!!!

glg JoE





Berkner antwortet um 18-01-2012 11:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wasserversorgung Schweinemast
Hallo Joe,
willst du es wissenschaftlich genau, schaust du dir die Diskussionen an unter
http://www.wasser.de/aktuell/forum/index.pl?job=thema&tnr=100000000003531
Dann weisst du mehr.
Was musst du in etwa an Parametern bereit halten?:
Welche(-r) bzw. wieviel(-e)
- Wasserdruck
- Wasserdurchfluss einer Tränkestelle + Anzahl der Tränkestellen
- Länge und Form der Rohre
- Rauhuigkeitskoefizient für die Rohre (Material) / Rohrreibung
- Krümmer/Bogen/Abzweige in der Fließstrecke
ergibt nach Eingabe der Parameter
- Durchmesser der Rohre

Am Ende des Beitrags findest du ein Berechnung.
In Großanlagen, die du ja nicht hast, wird man sicher auch verschiedene Rohrdurchmesser kombinieren, um Material zu sparen.
Viel Spass beim Rechnen
Gruß
Fritz

Benutze dazu z. B. den Druckverlustrechner unter http://www.druckverlust.de/


__joe007 antwortet um 18-01-2012 13:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wasserversorgung Schweinemast
gibts da keine pi mal Daumen Richtwerte bzw. Erfahrungswerte ?





HBler antwortet um 19-01-2012 20:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wasserversorgung Schweinemast
ja, die gibt es !
am Besten groß anfangen und stark nachlassen



chili antwortet um 20-01-2012 15:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wasserversorgung Schweinemast
hallo

Ich habe 30 iger Boxen mit 2 nuckel und 1/2 zoll zuleitung vom stall weg genügt vollkommen ( auch für 350) weil die ableitungen mit dem nuckel sind ja auch nur 1/2 zoll wichtig ist wennst beim wasser probleme hättest immer die nuckel kontrollieren und wenn nötig die siebe putzen !
Wichtig sind auch die richtigen nuckel die nicht zuleicht gehen weil sonst tust Du nur wasser ausführen.

Aber das sagen sie Dir eh beim Stallprofi habe auch alles von ihnen.

mfg. chili


Bewerten Sie jetzt: Wasserversorgung Schweinemast
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;323894




Landwirt.com Händler Landwirt.com User