steyrm9000 04-01-2012 20:27 - E-Mail an User
Totgeburt oder An-Abmelden...???
Hallo an alle im Forum!

Was besteht da für ein Unterschied wenn man der Hagelversicherung Totgeburt meldet oder wenn man ein Totgeborenes Kalb bei der Ama An- und dann wieder Abmeldet...

Ich habe mal gehört das Variante zwei einfacher ist...warum auch immer...man muss dem Toten Kalb dann auch Ohrmarken reinmachen...

Bitte um Aufklärung...danke im Voraus!!!

LG.


helmar antwortet um 04-01-2012 20:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Totgeburt oder An-Abmelden...???
Immer Ohrmarken! Ist besondrs bei einer Kalbinnenkalbung wichtig weil diese sonst keine offizielle Kuh wird. Ausserdem ist die Ohrmarke ja für die Übernahme durch den Entsorger notwendig.
Mfg, Helga


steyrm9000 antwortet um 04-01-2012 20:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Totgeburt oder An-Abmelden...???
@ Helmar:
Das heißt ich muss Totgeburten immer bei der AMA An- und dann gleich wieder Abmelden! Und dem Toten Kalb Ohrmarken rein...?



helmar antwortet um 04-01-2012 20:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Totgeburt oder An-Abmelden...???
Wie entsorgst du denn eine Totgeburt? SARIA/NÖ will bereits bei der Meldung die Ohrmakennummer haben. Und wenn man eine Marke zwickt, dann muss auch ihre Verwendung dokumantiert sein.
Mfg, Helga


steyrm9000 antwortet um 04-01-2012 20:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Totgeburt oder An-Abmelden...???
Kommen nach Regau (OÖ) AVE heißt der Entsorger!
Für die Hagelversicherung ist es ja glaube ich egal ob Totgeburt oder zb. 1 Tag alt ist...


Steira antwortet um 04-01-2012 21:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Totgeburt oder An-Abmelden...???
Hallo,
Hatte erst vor kurzem so einem Fall:
Kalbin hatte eine Totgeburt! Hab dann das Kalb angemeldet und gleich wieder abgemeldet!
Grund:
Kalbin wäre sonst nicht als Kuh angeführt worden!
PS: Die Ohrmarke kannst du dir dann selber reinmachen!!??!!

MFG A STEIRA


palme antwortet um 05-01-2012 08:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Totgeburt oder An-Abmelden...???
@Steira, wie meinst du das, " Die Ohrmarke kannst du dir dann selber reinmachen!!??!!"

Wenn das Kalb ohne eine Ohrmarke abgeholt wurde (bei mir von Regau) dann wirst bei der nächsten Tierkontrolle ein kleines Problem bekommen, denn bei mir hat der Kontrollor die Bestättigung verlangt,wo auf dem Abholschein die Ohrmarkennummer vom Kalb aufscheint.

Ps. Habe wirklich dem totgeborenem Kalb nur eine Marke gezwickt, aber für den Kontrollor war somit alles korrekt erledigt, ansonsten hätte ich Erklärungsbedarf gehabt, wo das Tier ist mit der betreffenten Marke und ich hätte es nicht nachweisen können mit dem Abholschein, wenn da keine Ohrmarke angegeben ist!

Mfg, palme



mostkeks antwortet um 05-01-2012 08:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Totgeburt oder An-Abmelden...???
Wenn es keine Kalbin ist, brauchst du keine Marke für die AVE.
Ausser bei Kalbinnen oder bei Versicherung: Ohrmarke+ an- und abmelden


palme antwortet um 05-01-2012 08:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Totgeburt oder An-Abmelden...???
Ja mostkeks,

genau um das geht es, bei einer Totgeburt von einer Kuh zwicke ich auch keine Marke........




kraftwerk81 antwortet um 05-01-2012 22:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Totgeburt oder An-Abmelden...???
Für Kälber kommt bei uns schon lang keine TKV mehr. Dafür gibt's einen Sammelcontainer im Ort. Braucht man einen guten Magen. Bestätigung gibt's von der Gemeinde und Ohrmarken sind sowieso Pflicht, da brauch ma gar nicht diskutieren - und mit dem AMA Kontrolleur schon gar nicht.


reiteralm antwortet um 05-01-2012 23:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Totgeburt oder An-Abmelden...???
@ston
Die Hagelversicherung holt sich die Daten von der Ama. Deshalb muß die Totgeburt bei der Ama an- und abgemeldet werden. Bei der Hagelversicherung wird wird nur Totgeburt gemeldet. Da mußt du aber aber eine Ohrmarkennummer eingeben. Die Hagelv. vergleicht die Daten mit der Ama u kann somit ohne weitere Kontrolle ausbezahlen.
Lg
Reiteralm


palme antwortet um 06-01-2012 10:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Totgeburt oder An-Abmelden...???

Hallo, damit kein Mißverständnis heraus kommt, ich bin bei der Hagelversicherung nicht dagegen versichert wenn es Totgeburten gibt.




steyrm9000 antwortet um 06-01-2012 10:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Totgeburt oder An-Abmelden...???
Super...DANKE für die zahlreichen Antworten!!!
Jetzt weis ich endlich wie man es richtig macht!!!

Nochmals DANKE an alle!!!

LG.


kraftwerk81 antwortet um 06-01-2012 11:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Totgeburt oder An-Abmelden...???
@palme,

Du meinst ws. Dein Betrieb ist nicht bei der Hagelversicherung, oder? Frühgeburten ab einem best. Trächtigkeitstag gelten bei der HV nämlich sehr wohl als Totgeburt. Ab wann genau müsst ma googeln, aber ich geh jetz Essen - Mahlzeit!


palme antwortet um 06-01-2012 12:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Totgeburt oder An-Abmelden...???

Ich bin schon bei der Hagelversicherung, aber nur Ackerbau.




reiteralm antwortet um 06-01-2012 13:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Totgeburt oder An-Abmelden...???
Totgeburt: Die Haftung beginnt bei einem Mindestalter des Muttertieres von 23 Lebensmonaten, bei einer Mindesträchtigkeitsdauer von 260 Tagen und bei einer Zwischenabkalbezeit von mindestens 300 Tagen.


Bewerten Sie jetzt: Totgeburt oder An-Abmelden...???
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;320893




Landwirt.com Händler Landwirt.com User