Milchvieh23 08-12-2011 20:41 - E-Mail an User
Milchquote
Hallo
Sollte man jetzt noch in Milchquote investieren und wenn ja, wieviel sollte sie oder darf sie höchsens kosten? Und was wird eurer Meinung nach nach dem Abschaffen der der Quote passieren oder wird sie gar nicht wirklich abgeschafft- ist es also nur eine Strategie der Politik die Produktion am Boden zu halten oder sich apäter einmal einer Vorteil zum Preis drücken zu verschaffen
mfg


rotfeder antwortet um 09-12-2011 00:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchquote
Hallo!
Also das mit der Kontingentierung läuft aus, das wurde ja schon mehr als 5 Jahre gesagt, doch scheinbar glauben noch immer nicht alle daran. Wie es weitergeht ist auch klar. Es sollen private Lieferverträge geschlossen werden. Das ist nichts anderes wie die Vereinbarungen, die wir beim Getreide oder bei den Kartoffeln mit der Agrana haben. Da kann jeder soviel liefern, wie der Abnehmer ihm abkauft.


freidenker antwortet um 09-12-2011 16:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Milchquote
in der eigentümerstruktur liegt halt a bissal a unterschied zwischen den molkereien und der agrana...
was sich evt. auch a bissal anders auf die lieferverträge auswirken wird...





Bewerten Sie jetzt: Milchquote
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;316060




Landwirt.com Händler Landwirt.com User