Omer 08-07-2011 21:54 - E-Mail an User
Selenmangel
Bei mir hat ein kalb selenmangel. Der tierartzt hat es schon gespritzt aber es kommt mir noch nicht besser vor. Was kann man machen um dies von vorne herein zu verhindern? Geben gleich bei der geburt schon einen spritzer selenspray ein. Gibt es noch eine vorsichtsmaßnahme?



walterst antwortet um 08-07-2011 22:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Selenmangel
Selenversorgung beim Muttertier sicherstellen.


johndeere_5720 antwortet um 09-07-2011 00:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Selenmangel
Hallo

So ein Zufall, schon das zweite Thema wo ich meinen Senf dazugeben kann. Wir hatten heuer das gleiche Problem aber gleich bei 2 Kälber. Kamen ganz normal auf die Alm, und nach einer Woche mussten wir gleich mit 2 wieder heim, weil sie nicht mehr richtig aufstehen konnten bzw ganz wackelig unterwegs waren. Wenn nicht schnell genug mit dem Tierarzt bist ist es meistens schon zu spät. Eines hat sich nach einer Woche wieder tadellos erholt, das andere hat etwas länger gebraucht.

Zu Hause wieder aufgepeppt, und nun sind sie wieder gesund auf der Alm.

Komisch bei uns war ja auch der Fall das die Kälber schon fast ein halbes Jahr alt ist.

mfg
da johnny



Omer antwortet um 09-07-2011 11:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Selenmangel
Heute hat der tierartzt es nocheinmal gespritzt jez stehts zwar noch nicht selber auf aber wenn man hilf ist das stehen garnicht mehr so ein problem. Unser klab ist 2 wochen alt haben diesen selenmangel aber das erste mal bei kälbern.


ALADIN antwortet um 09-07-2011 12:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Selenmangel
Das wird immer schlimmer, wenn die Muttertiere kein Selen bekommen.


Bewerten Sie jetzt: Selenmangel
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;296553




Landwirt.com Händler Landwirt.com User