mag 08-07-2011 08:45 - E-Mail an User
BIO Kälberaufzucht/Partnerbetrieb gesucht
Hat jemand damit Erfahrung?
Da Bioochsen (Fresser) schwerer verfügbar sind als Kälber,
suche ich einen Partnerbetrieb für die Aufzucht von männl. Biokälbern bis ca150-200kg.
Jährlich, ca 10 Tiere im Raum Obersteiermark.
Danke!



mostkeks antwortet um 13-07-2011 21:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BIO Kälberaufzucht/Partnerbetrieb gesucht
ich bin dir wahrscheinlich ohnehin zu weit weg (OÖ). Hab schon überlegt meine männlichen Kälber länger zu behalten und als Fresser zu verkaufen. Es findet sich aber niemand, den Mehraufwand bezahlt. Meine Biokälber verkaufe ich an konventionelle Abnehmer um 450 - 500 € mit ca 100 kg, für den Fresser müsste ich mindestens 700 bekommen ( beim aktuellen Milchpreis eher mehr) die mir keiner bezahlt. Anscheinend bekommt man da schon einen Einsteller aus der Mutterkuhhaltung.

dH. wenn zwischen Kälberproduzent und Mäster noch einer zwischengeschaltet ist, der womöglich noch was verdienen will, reicht eventuell der Erlös des Endproduktes nicht mehr.

LG


mag antwortet um 14-07-2011 06:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BIO Kälberaufzucht/Partnerbetrieb gesucht
Danke mostkeks!
Die Frage ist, wie schwer die Kälber dann sind und wie viele du auf einmal hättest, damit sich der Trasport "rechnet". Welche Rassen hast du?




mostkeks antwortet um 14-07-2011 13:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BIO Kälberaufzucht/Partnerbetrieb gesucht
Das Alter währe mindestens 3-4 Monate, da man vorher ja die Milch nicht absetzten darf (Biorichtlinie). Das heißt ca 70 Tage länger füttern als bei einem Verkauf mit 100kg. (ca 420l Milch, 100 kg Kälberstarter, Heu, Stroh) Gewicht müsste dann ca. 170kg sein.

Dass Problem bei mir ist, dass ich ohnehin keine "Ordentlichen Partien zusammenbekomme. letztens hatten wir zwar 11 Stierkälber in relativ kurzer Zeit, das ist aber nicht die Regel. Normalerweise habe ich diese Menge aufs Jahr verteilt, wie sie eben bei 20-25 Milchkühen anfallen. Die Rasse ist Fleckvieh.

Weiterhelfen kann ich dir also auch nicht, weil 10 einheitliche Bio-Stierkälber bekommst du eben nur auf einem entsprechend großen Markt.

LG




mag antwortet um 14-07-2011 18:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BIO Kälberaufzucht/Partnerbetrieb gesucht
Vielen Dank trotzdem!


Bewerten Sie jetzt: BIO Kälberaufzucht/Partnerbetrieb gesucht
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;296485




Landwirt.com Händler Landwirt.com User