16-03-2011 12:59  Habicht122
Welche Rinderasser ist am Besten geeignet!
Hallo

Habe eine ca 1 ha gross Wiese vorm Haus und möchte diese in Zukunft beweiden also ich hätte mir vorgestellt das ich im Mai ca 5 st kaufe und diese bis november oder zum ersten Frost hald mäste um sie dan zum schlachten verkaufen. Mir ist bewusst das ich Silage und Kraftfutter auch dazu Füttern muss. Welche Rasse ist da am besten geeigent und wie schwer sollte mans sie Kaufen?? Oder geht diese idee garnicht??

MFG

  16-03-2011 13:17  helmar
Welche Rinderasser ist am Besten geeignet!
Hallo Habicht...1 ha Wiese, diese mit 5 Stück gekauften irgendwelchen Rindern beweiden? Hmm.......da kannst nach ein, zwei Wochen schon wieder zum Abverkauf schreiten. Mit Zwergzebus o.ä. dauerts ein bisserl länger.........aber ist deine Frage wirklich ernst gemeint?
Mfg, Helga

  16-03-2011 13:42  kraftwerk81
Welche Rinderasser ist am Besten geeignet!
Wenn Dir bewusst ist dass Du zufüttern musst dann wird eher die Frage sein woher bekommst Du so viel Futter wie Du brauchst und was kostet es.

Wenn Du unbedingt was darauf weiden lassen willst dann würd ich mir Futterkühe besorgen - "schlanke" Kühe die nicht ausgemästet zum Metzger gehen. Must halt drauf achten dass die Kühe auch weide- und masttauglich sind - Fundamente ok, keine Krankheiten,..
zu beziehen über die Kleinanzeigen oder beim Händler Deines Vertrauens.

  16-03-2011 14:09  Habicht122
Welche Rinderasser ist am Besten geeignet!
Hallo

Ich habe auch noch 6 ha wiese und 12ha Acker also kann ich durchaus das Futter selber produzieren. Ich dachte ich zeune es so etappenweise ab und lasse das Gras abgrasen und natürlich fütter ich Silage dazu und hald Kraftfutter zb. Schrott. Ich wollte nur wissen ob das geht in einem Halben jahr Rinder fertig zu Mästen und welche Rasse für sowas am besten geeignet ist!!

MFG


  16-03-2011 16:54  Felix05
Welche Rinderasser ist am Besten geeignet!
Hi Habicht,

Schrott ist fast zu kraftvoll für deine Wiederkäuer.
Aber im Ernst: Hast keinen Bauern in deiner Nähe, der dir die Flächen mit abweidet und mit dem du dich vernünftig einigen kannst?
Funktioniert bei mir sehr gut, ich hatte nämlich auch mal so´n Fimmel mit Kühe oder Highlands.
Ich mach´s erst, wenn ich in Pension gehe.

Gruß, Lutz!

  17-03-2011 08:17  charotta
Welche Rinderasser ist am Besten geeignet!
Weidemast funktioniert generell recht gut mit durchaus hohen täglichen Zunahmen, sowohl bei weiblichen als auch bei männlichen Tieren.
Ich würde hier schon zu einer "Mastrasse" greifen (Charolais, Fleckvieh usw.). Die Schwierigkeit wird vermutlich darin liegen, im Mai relativ schwere Absetzter aus Mutterkuhhaltung zu bekommen. Aber vielleicht sind ja auch weidegewohnte Fleckviehtiere aus Milchviehbetrieben zu bekommen.

Viel Glück

  17-03-2011 10:00  Habicht122
Welche Rinderasser ist am Besten geeignet!
Hallo danke für deine Antwort!

Also als erstes mal ich bin Landwirt und betreibe zurzeit reinen Ackerbau und Forstwirtschaft.

Wann wäre deine meinung nach die Beste zeit wo man Absetzer aus Muterkuhhaltung bekommt?? Ich dachte eh schon in die richtung Fleckvieh oder Charolais. Frage mal einen Viehhändler ob er im Mai oder Juni Absetzer bekommt. Was meinst du wird die Maximale anzahl an Rinder auf einem Ha sein wenn ich zufüttere??

MFG

  17-03-2011 18:58  charotta
Welche Rinderasser ist am Besten geeignet!
Die meisten Mutterkuhbetrieb haben Winter bzw. Frühjahrskalbungen und verkaufen dann die Absetzer im Herbst, genau da wo du sie nicht brauchst.
Mehr als 6-7 Stück würde ich nicht auf ein ha geben, wegen den Trittschäden in Nässeperioden. Ich würde allerdings nicht portionieren sonder die Tiere auf der ganzen Fläche laufen lassen, in so einer Art Kurzrasenweide.

  17-03-2011 19:17  walterst
Welche Rinderasser ist am Besten geeignet!
ich denke, bei 6-7 Tieren am einzigen Hektar wird die Kurzrasenweide bald eine sehr kurze Weide sein.

  17-03-2011 19:37  helmar
Welche Rinderasser ist am Besten geeignet!
2 abgemolkene Kühe zur Ausmast? Wenn diese keine Milch mehr geben, gesund auf den Füssen sind, können die ganz schön zulegen.
Mfg, Helga

  18-03-2011 07:52  charotta
Welche Rinderasser ist am Besten geeignet!
Für eine echte Kurzrasenweide ist der Besatz natürlich zu hoch, aber er will ja zufüttern und hat nach dem max. Besatz gefragt. Standweide wäre vermutlich die bessere Bezeichnung, denn das portionieren macht bei einem Überbesatz überhaupt keinen Sinn.

  18-03-2011 08:01  beginner
Welche Rinderasser ist am Besten geeignet!
Ich würde Portionieren und so oft wie möglich rotieren. Am Besten täglich. Also grad so viel geben, dass sie für einen Tag genug haben. Damit hast du keinen Verbiss und die Grasnarbe sollte bald stärker und ertragreicher werden.
Dadurch hast auch "weniger vertritt", weil die tiere nicht herumlaufen und mal da oder mal dort fressen, sondern genau nur da wo sie sind. Also das Teller genau vor der Nase.

Ist aber auch mehr Aufwand.

Aber was weiß ich schon. Ich bin beginner..gg