05-03-2011 14:12  Martin2404
"Schlagende" Kuh
Hallo
Was soll man mit einer "schlagenden" Kuh machen ??
Ende Jänner hat sie das erste mal gekalbt und seit diesem Tag an schlägt sie ständig... die Euterreinigung ist schwer möglich und erst das Melken... jeden Tag dasselbe!
Hat von euch wer ein paar Tipps?
mfg

  05-03-2011 15:18  irgbauer
"Schlagende" Kuh
Besorge dir einen Schlagbügel, gibt es beim Lagerhaus. Ist eine gewisse Hilfe,aufpassen musst du trotzdem, er muss gut sitzen sonst schüttelt sie ihn ab oder lässt sich damit niederfallen. Wir haben ihn aber früher öfter verwendet, ist so ziemlich die einzige Möglichkeit!

  05-03-2011 15:25  helmar
"Schlagende" Kuh
Ich habe mich in solchen Fällen von der Kuh getrennt......wenn eine Kuh nicht nach spätestens 2 Wochen, wenn das Euter abgeschwollen ist, das Schlagen nicht bleiben lässt, kannst es meistens vergessen......Ist das Kalb noch da? Eventuell probieren ob sie es saufen lässt und als Paket verkaufen.
Mfg, Helga

  05-03-2011 15:32  HauserKaibling
"Schlagende" Kuh
Vorderfuß anheben das sie auf drei Beinen steht und fixieren oder
Schlagbügel wie oben beschrieben
eventuell Fussfessel probieren.
Euter untersuchen ob alles in Ordnung ist ob nicht irgendwo offene Stellen, Warzen, Entzündungen oder Ausschläge sind die schmerzen beim reinigen und melken .



  05-03-2011 15:38  irgbauer
"Schlagende" Kuh
ZuHelmar, wenn sie sich nicht melken lässt hat meistens auch das Kalb keine Chance zum Euter zu kommen.

  05-03-2011 15:38  palme
"Schlagende" Kuh

Kann da auch nur den Schlagbügel empfehlen, bei meinen letzten drei Kalbinen haben zwei den Bügel nicht einmal gesehen, die dritte "brauchte" den Schlagbügel 2 Monate, jetzt gehts auch so.





  05-03-2011 17:03  Geo42
"Schlagende" Kuh
Das mit dem Schlagbügel taugt mir persönlich nicht. Wir nehmen immer nur die Fussfesseln, und das funktioniert super.

  05-03-2011 18:05  Jollis
"Schlagende" Kuh
Eine Person soll den Schwanz hoch heben richtig grad in hie Höhe dann schlägt sie überhaupt nicht mehr da dies nicht geht wenn der Schwanz in der Höhe ist.

  05-03-2011 19:01  6420
"Schlagende" Kuh
servus, haben früher auch den Schlagbügel verwendet, seit ein paar Jahren arbeiten wir nur noch mit einer amerikanischen Hüftfesel.

Die würde ich dir unbedingt empfehlen.

gruss


  05-03-2011 21:07  fi1312
"Schlagende" Kuh
Hallo
Wir benützen bei jeder Kalbin Fußfessel und wenn sie trotzdem schlägt bekommt sie hinter den Vorderbeinen einen Spanngurt.
Diesen gut gespannt, dann stehen sie relativ ruhig!

  06-03-2011 10:43  Heimdall
"Schlagende" Kuh
Über längere Zeit hinweg funktionieren nur die Fußfessln "wirtschaftlich".
Das gemurkse mit den anderen sachen ist meist überflüssig oder Zeitverschwendung.
Würde mich auch über kurz oder lang von der Kuh trennen.
lg