sturmi 16-02-2011 08:56 - E-Mail an User
News zu den "Baustellen" Dioxin-Skandal & Verbot Abferkelkäfig
Auf der Mästerringversammlung wurden wir mit den neuesten Entwicklungen bzgl. Dioxin-Skandal, Verbot des Ferkelschutzkorbs und EU-weite Ebermast informiert!
Dioxin-Skandal:
Da sind wir Schweinebauern mit einem blauen Auge davongekommen! Das positive an der ganzen Sache ist, dass die Bemühungen mit dem AMA-Gütesiegel und SUS sich beschleunigt haben und dadurch ausländisches Fleisch und vor allem Wurstwaren in den heimischen Supermärkten zurückgedrängt werden konnte.
Verbot Ferkelschutzkorb:
Das Gesundheitsministerium wollte das "Schweizer Modell" einführen. Das wird vom VLV und dem Landwirtschaftsministerium abgelehnt. Österreichs Schweinebauern produzieren nach geltendem EU-Recht. Der Verfassungsgerichtshof wird sich erst in ca. 3 Jahren mit diesem Thema befassen. Falls dieser gegen die Schweinebauern entscheidet stehen harte Verhandlungen ins Haus!
Ebermast:
Wird in vielen EU-Ländern favorisiert! Österreich versucht durch starkes Lobbying des VLV in Brüssel die schmerzfreie Kastration dauerhaft zu etablieren.
MfG Sturmi




Bewerten Sie jetzt: News zu den "Baustellen" Dioxin-Skandal & Verbot Abferkelkäfig
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;278130




Landwirt.com Händler Landwirt.com User