hubermanfred 09-01-2010 15:15 - E-Mail an User
Schwäbisch Hällische Schweine
Wer hat von euch schon Erfahrung mit Schwäbisch Hällischen Schweinen.
Hat schon wer von euch probiert sie in die Mutterlinie einzukreutzen?



amalie18 antwortet um 09-01-2010 16:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schwäbisch Hällische Schweine
Wir haben welche im Freiland. Ist aber auch noch in den Kinderschuhen. Sind jetzt 6 Monate alt und werden Sie im entsprechenden Alter belegt.
Hab aber einen Bekannten, der das schon 4 Jahre so macht.
Also stell mal deine Fragen. Werde dir helfen wo ich kann.

Lg


Jophi antwortet um 09-01-2010 17:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schwäbisch Hällische Schweine
Hallo !

Als ich noch Schweine im Betrieb hatte, hatte ich auch Schwäbisch Häller dabei.
Sehr gesunde, ruhige, fruchtbare, stabile Tiere, aber halt auch recht fett.

Jophi



apfel11 antwortet um 11-01-2010 06:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schwäbisch Hällische Schweine
Hallo Manfred!

Warum möchtest du Schwäbisch Hällische Schweine in deine Mutterlinie einkreuzen? Wenn du konventioneller Schweineproduzent bist, musst du aufpassen, dass die Mutterseite ausreichend Magerfleisch für die Mastschweine liefert.

Ich hab selbst einen Versuch mit 3 Zuchtsauen gestartet - hab diese mit einem Duroceber (Mutterlinie) angepaart und bin gespannt, wie das Ergebnis ausschaut. Die ersten Ferkel hab ich schon, schauen nicht schlecht aus!!

LG Werner


hubermanfred antwortet um 12-01-2010 13:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schwäbisch Hällische Schweine

amalie 18: Freud mich das du mir geantwortet hast.
Darf ich dich noch fragen wie es mit der Milchleistung der Sauen ausschaut?

apfel 11:
Ich glaube nämlich das es vom Vorteil wäre wenn wir wieder Rassen einkreuzen die nicht gegen jeden Scheiß (Coli, Mykop., Circo usw.) eine Impfung brauchen.
Da ich auch einen Teil der Mastschweine direkt vermarkte stelle ich fest, das der Magerfleischanteil ständig steigt und Qualität (Mamorierung) nicht besser wir und das Fleisch somit "trockener".



apfel11 antwortet um 12-01-2010 20:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schwäbisch Hällische Schweine
Hallo Manfred!

Da hast du sicher recht! Der Zuchtfortschritt hat sicher nicht nur eine glänzende Seite, sondern auch einen ganzen Rattenschwanz an Nachteilen.

Wenn du Fleisch mit Marmorierung und mehr Fett für die Direktvermarktung suchst, dann sind Schwäbische und Duroc sicherlich sehr zu empfehlen. Der Rasse Duroc wird auch Robustheit unterstellt. Dazu kann ich noch nichts sagen, meine Ferkel sind erst 4 Wochen alt. Sie kommen mir aber viel aktiver vor als Pietrainnachkommen - aber kann natürlich auch Einbildung sein :-)!

LG Werner


Bewerten Sie jetzt: Schwäbisch Hällische Schweine
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;217492




Landwirt.com Händler Landwirt.com User