Forstwirtschaft

Hier finden Sie aktuelle Berichte, Praxistipps und Diskussionen zum Thema Wald und Forstwirtschaft. Außerdem geht´s direkt zu den Kleinanzeigen aus dem Bereich "Forst".

Interessantes zu Forstwirtschaft

Zerstört die Forsttechnik den Wald?

Zerstört die Forsttechnik den Wald?

Für Naturschützer sind moderne Forstmaschinen waldzerstörende Ungetüme. Mit ihrer Hilfe wird die Holzernte jedoch sowohl produktiver als auch sicherer. Aber leidet der Wald tatsächlich unter ihrem Einsatz?
Strukturwandel in der Landwirtschaft

Strukturwandel in der Landwirtschaft

In diesem Jahr wird das Einkommen der Bauern zum vierten Mal in Folge sinken. Nun werden Fördergelder wohl erst 2016 ausbezahlt werden. Höchste Zeit, die Entwicklung der Landwirtschaft kritisch zu hinterfragen.
Niedrige Erlöse verringern Einkommen

Niedrige Erlöse verringern Einkommen

Die Preiseinbrüche führten in Deutschland zu einem erheblichen Minus bei den landwirtschaftlichen Einkommen. Der Deutsche Bauernverband fordert Unterstützung von Seiten der EU und ein Sicherheitsnetz für die Bauern.
Hitze begünstigt Borkenkäfer in Oberösterreich

Hitze begünstigt Borkenkäfer in Oberösterreich

Mit Ende August ist mit einem neuen Käferanflug zu rechnen. Jetzt sind gründliche Kontrollen und eine konsequente Aufarbeitung der befallenen Bäume notwendig, um die kommende Schädlingsgeneration konsequent zu schwächen.

Grüner Bericht 2015: Einkommen der Bauern sinkt

Die europaweite Marktkrise verursachte im Jahr 2014 ein Minus bei den bäuerlichen Einkommen. Niedrigere Erzeugerpreise und höhere Produktionskosten betrafen die Betriebe in unterschiedlichem Ausmaß.

Waldarbeit: Erste Hilfe kann Leben retten

Im Falle der Fälle ist rasches und gezieltes Handeln gefragt. Die FAST Ossiach veranstaltet am 11. September einen speziellen Erste-Hilfe-Kurs für die Arbeit im Wald.

Gegenspieler der Borkenkäfer

Viele Arten stellen Borkenkäfern nach: Buntkäfer, Kamelhalsfliegen und Spechte sind Verbündete im Kampf gegen die Schadinsekten. Aber sind sie auch in der Lage, eine Massenvermehrung aufzuhalten?
zum Archiv

Kampf dem Borkenkäfer

Der Schädling profitiert vom unaufgearbeitenden Schadholz, milden Wintern und trockenen Sommern. Fichtenreinbestände fördern ebenfalls die Entwicklung des Schädlings.

Timbersports: Armin Kugler verteidigt Titel im Sportholzfällen

Der Niederösterreicher ist der alte und neue Meister. 8 Athleten kämpften am 7. August in Schladming, Steiermark, um den Titel .

Hohe Waldbrandgefahr in Österreich

Durch die aktuelle Hitzewelle herrscht hohe Waldbrandgefahr. Rauchen und das Hantieren mit offenem Feuer im Wald sollten daher in jedem Fall vermieden werden.

Forst statt Freibad: So kühlt der Wald

Im Wald ist es bis zu sechs Grad kühler. Zusätzlich senken Spaziergänge im Wald Blutdruck und Puls.

Ist Laubholz ein Verlustgeschäft?

Laubbäume brauchen viel Pflege, gleichzeitig sind bei manchen Arten die Holzpreise auf niedrigem Niveau. Eine Marktanalyse, die zeigt ob Laubholz im bäuerlichen Betrieb Sinn macht.

Internationaler Holztag 2015 in Pörtschach

Beim diesjährigen Branchentreff werden wieder die aktuellen Entwicklungen von Experten und Branchenkennern diskutiert und analysiert. Rund 300 Teilnehmer werden am 11. September erwartet.

Bioenergie: Holz aus der Region ist ein Erfolgsmodell

Die regionalen Biomassehöfe tragen dazu bei, dass Energie aus Holz einen Boom erlebt. Dank entsprechender Rahmenbedingungen wurden über 1.200 Biomasseheizwerke realisiert.

Johannes Koch ist Kärntner Waldarbeitsmeister 2015

Der Liesertaler entschied die Gesamtwertung für sich. Vorjahressieger Wolfram Pilgram landete auf Platz 3. Der Wettkampf fand in der Forstlichen Ausbildungsstätte in Ossiach statt.

10 Jahre Biosphärenpark Wienerwald

2005 wurde der Wienerwald von der UNESCO als einer von weltweit mehr als 600 Biosphärenparks anerkannt. Von Beginn an waren die Bundesforste an der Erhaltung und Weiterentwicklung beteiligt.

Mehr und öfters Holz nutzen?

Mit der Holzmobilisierung sollen Waldbesitzer dazu motiviert werden, mehr Holz einzuschlagen. Für bäuerliche Waldbesitzer gibt es aber gute Gründe, den Wald weiterhin als Sparkasse zu behandeln.

Holzpreis Mai 2015

Die schwache Nachfrage und die Schäden des Sturms Niklas lassen die Holzpreise sinken. Regional ist der Preis schon auf 85 Euro gefallen.

Hohe Waldbrandgefahr in Salzburg

Bis auf den Lungau ist bereits das gesamte Bundesland gefährdet. Rauchen und Feuer entzünden ist in den gefährdeten Gebieten strengstens untersagt.

Forst-Apps für Smartphones bedienen können

Smartphones sollen das Leben einfacher gestalten und stellen ein jederzeit verfügbares Tor zum digitalen Leben dar. Gilt das auch für den Wald? Was können Smartphones hier leisten und was nicht?

Schweighofer Prize in Wien verliehen

Der Innovationspreis der europäischen Forst- und Holzwirtschaft wurde zum 7. Mal in Wien verliehen. Rund 300.000 Euro für innovative Ideen rund um Holz gehen an die Gewinner. Diese kommen aus Österreich, Deutschland, Schweden, Italien und der Schweiz.

Tanne: Baum des Jahres 2015

Das Ministerium für ein lebenswertes Österreich und das Kuratorium Wald haben gemeinsam die Weißtanne als österreichischen Baum des Jahres 2015 ausgewählt.

Familienwaldtag: Experten informieren über den Wald

Beim Familienwaldtag werden in jedem Bezirk verschiedene Programme auf unterschiedlichen Höfen angeboten. Dabei wird speziell die oberösterreichische Waldwirtschaft und die vielseitige Verwendbarkeit des Rohstoffes Holz dargestellt.

Wild statt Wald?

Die hohen Wildbestände schädigen den Wald: Reh, Rothirsch und Gams behindern die Verjüngung. Es gibt aber auch positive Beispiele dafür, wie engagierte Waldbesitzer das Problem lösen.

Wildschaden: Die Jäger beim Wort nehmen

Ein Kommentar von LANDWIRT Redakteur Bernhard Henning

Mountainbiken im Wald: Mit Vertrag gute Lösungen finden

In Österreich gibt es derzeit 27.000 km Mountainbike-Routen. Nur nach Bedarf wird dieses Routen-Netz jährlich um mehrere hundert Kilometer erweitert. Warum es zu keiner generellen Öffnung des Waldes kommen soll, erfahren Sie hier.

Green Care in der Land- und Forstwirtschaft umsetzen

Bundesminister Karmasin und Rupprechter stellen eine weitere Einkommensmöglichkeit für die bäuerliche Familie vor. Die Green Care Strategie macht Bauernhöfe zu Sozial-, Gesundheits- und Bildungseinrichtungen. Auch flexible Kinderbetreuungsangebote werden damit geschaffen.

Schadholz: Auf den Kupferstecher nicht vergessen

Der Kupferstecher ist ein eher unbekannter Vertreter der Borkenkäfer. Seine Fähigkeit zur raschen Vermehrung macht ihn aber zu einem gefährlichen Schädling.

Forsttraktor: Nur mit richtiger Ausrüstung in den Wald

Die Forstausrüstung am Traktor schont die Maschine und vermindert das Unfallrisiko.

Bundesforste: Ergebnis erneut verbessert

Das Immobiliengeschäft sowie die Fischerei gewinnen an Bedeutung. Insgesamt wurde 2014 ein Gewinn von 27,3 Mio. Euro erwirtschaftet.

Motorsägenkurs für Frauen: FASt bietet Kurs an

Motorsägen zu bedienen ist für viele Frauen selbstverständlich. Das notwendige Know-how erhalten sie beim Motorsägenkurs für Frauen an der Forstlichen Ausbildungsstätte in Ort.

Holzideen für ein gutes Klima: Sieger stehen fest

Über 5.300 holzbegeisterte Fans haben beim Online-Voting für ihre Favoriten die Stimme abgegeben. Zusätzlich prämierte eine Jury die beste Holzidee mit 1.000 Euro.

Bundesminister Rupprechter unterschreibt Holzbau-Charta

Mit der Unterzeichnung der FHP-Charta wird ein klares Bekenntnis abgegeben, Holz im Wohnbau vermehrt einzusetzen. Holz erwirtschaftet jährlich3,5 Milliarden Euro Außenhandelsüberschuss.

Wald statt Klassenzimmer

Die Waldspiele Steiermark starten wieder und nehmen die Kinder mit raus in den natürlichen Erlebnispark Wald. Dort entdecken sie auf spielerische Art und Weise den Wald und sammeln Eindrücke, die ein Leben lang in Erinnerung bleiben.

Neue EU-Waldstrategie soll den Forstsektor stärken

Holz soll zukünftig als wichtige Ressource angesehen werden. Insgesamt 3,5 Millionen Arbeitsplätze in der EU sind mit dem Wald verbunden.

Öffnung der Forststraßen gefordert

Naturfreunde und Radverband wollen eine Änderung der bestehenden Rechtslage. Die Niederösterreichische Landarbeiterkammer und die Land & Forst Betriebe Österreich sprechen sich gegen eine generelle Öffnung der Forststraßen für Mountainbiker aus.

Waldbrand: Kärnter Landesrat Benger warnt

Ganz Kärnten ist durch die Trockenheit gefährdet. Im Bezirk Spital gilt nun das Rauchverbot im Wald.

Wildverbiss: Aufruf zur Leserbeteiligung

In Ausgabe 12 wird es einen Schwerpunkt zum Thema Wildverbiss geben. Wir laden die LANDWIRT-Leser dazu ein, uns ihre Meinungen und Erfahrungen zu diesem Thema zu senden.

Holzernte: Arbeitssicherheit hat höchste Priorität

In Österreich sind durch den Sturm „Niklas“ Anfang April in Summe rund 350.000 bis 400.000 Festmeter Schadholz angefallen. Am stärksten war der Westen betroffen. Die Aufarbeitungen im Wald sind derzeit im Gange.

Thüringen plant Wolfsgebiet

Bei Unterstützung durch die betroffenen Nutztierhalter könnte die Ausweisung schon im Mai kommen. Im Wolfsgebiet sollen die Kosten für Schutzzäune und Hütehunde ersetzt werden. Im Schadensfall gibt es eine Entschädigung des Verlustes.

Schutzausrüstung: Kostenzuschuss durch SVB

Für die vom Eisbruch und dem Sturm Niklas betroffenen Waldbesitzer kommt eine Unterstützung der Sozialversicherung für Bauern. Die Anschaffung der Schutzausrüstung wird gefördert.

Bodenpflanzen: Was sie uns verraten

Bodenpflanzen schmücken den Wald nicht nur mit ihren Blüten und mit süßen Früchten. Einige von ihnen liefern auch wertvolle Informationen über den Zustand des Standorts.

Bundesforste: Nur kleinräumige Schäden durch Sturmtief Niklas

Der Sturm hat keinen Einfluß auf den Jahreseinschlag, der stabil bei 1,5 Mio. Erntefestmeter liegt. Eine rasche Aufarbeitung ist nun notwendig um Folgschäden zu verhindern.

Landwirtschaftskammer: Wälder mit Know-How zukunftsfit machen

Für den Waldbesitzer gibt es nun digitalte Hilfsmittel für die Waldbewirtschaftung. Die Landwirtschaftskammer hat den digitalen Waldbauberater als Homepage und App entwickelt.

Bauernwald: Plentern als ideale Bewirtschaftungsform

Der Klimawandel bringt viele Risiken für die Waldbewirtschaftung. Der Plenterwald ist eine Bewirtschaftungsform, die neben hoher Stabilität noch andere Vorteile hat.

Stabiler Wald: Naturnähe heisst das Erfolgsrezept

Die natürlichen Waldgesellschaften stellen eine Planungshilfe für den Waldbau dar. Orientiert man sich bei der Baumwartenwahl an ihnen, kann die Bestandesstabilität stark erhöht werden.

Forstarbeiter: LFS Warth feiert 600. Absolventen

Seit 1985 werden Forstfacharbeiter in der landwirtschaftlichen Fachschule im Bezirk Neunkirchen ausgebildet. Für Berufstätige gibt es zusätzlich Abendkurse.

Baumartenrückgang: Waldränder bewirtschaften

Mittels einer neuen Waldrandbewirtschaftung kann dem Rückgang bestimmter Baumarten wie Stieleiche, Hainbuche, Feldahorn oder Winterlinde in Mitteleuropa entgegengewirkt werden. Dies zeigt eine neue Studie.

Wald: Beitrag zur Trinkwasserproduktion stärker anerkennen

Die Gewinnung von Trinkwasser unter Wäldern bringt den Versorgungsunternehmen erhebliche Kosteneinsparungen. An den dadurch entstehenden Gewinnen werden die Forstwirtschaft und die Waldbesitzer aber nicht beteiligt.

Gebrauchtmaschinen für den Forst

Suche

Bildberichte Forst

Giftplanzen heimischer Wälder
In Österreich sind eine Reihe von Pflanzen giftig. Sehen Sie hier einige Vertreter und deren Erkennungsmerkmale.
Maschinenkunde Harvester
Harvester sind die produktivsten Erntemaschinen. Auch im Kleinwald kommen sie bei der Holzernte vermehrt zum Einsatz. Wir zeigen Ihnen, was man über die Vollernter als Waldbesitzer wissen sollte.
Waldbrände werden zunehmen
Bisher hat es in heimischen Wäldern nur selten gebrannt. Doch durch den Klimawandel, der trockenere Sommer und weniger Niiederschlag mit sich bringt, wird Waldbrand in Zukunft zunehmen. Es gilt für Waldbesitzer, aber auch Behörden und Feuerwehren sich darauf einzustellen.

Kleinanzeigen rund um den Wald

  • Seilwinde Maxwald
    2 x benutzt, neuwertig, Zugkraft ?, Seillänge ? Muß geprüft werden. Seilwinde steht in der Oberpfalz. Preis: VB nach Klärung der Stärke.
  • Tajfun RCA 480 Joy Plus, neu! Präsentation und Vorführungen!
    Schwenkbares Förderband, das um 15° links oder rechts bewegt werden kann, Option – 5 m Förderband, Ölkühler – serienmäßig; Vorführungen! Aktionspreise! Ägydikirtag Fischbach und Hausmesse 29.-31. August!
  • Husqvarna 371 XPG
    Mit Vergaser bzw. Griffheizung, 50 cm Schwert inkl. Kette. Top Zustand.
  • Deitmer-Kegelspalter, Aktionspreise bei der Hausmesse!
    Kegelspalter, Wildkrautbesen, Baumstumpfbohrer, Erdbohrgeräte, Kreiselgrubber, etc.! Vielseitig einsetztbare Anbaugeräte als Baukastensystem made in Germany. Für den Anbau am Bagger, Radlader etc.! Hohe Qualität! Ägydikirtag Fischbach und Hausmesse vom 29.-31. August!
  • Maxwald Kleinseilbahn
    Verkaufe Hubrollenseilbahn mit eigener Schlittenwinde (5,3 kW Rotaxmotor), Tragseil: 11 mm, ca. 200 lfm, Tragkraft ca. 1.000 kg; Aufbauzeit: ab 2 Stunden. Die Seilbahn ist komplett ausgerüstet und wird mit dem gesamten Zubehör verkauft und ist sofort einsatzbereit! Preis: VB.

Liste aller Baumpfleger in Ö zum Download