Forstwirtschaft

Hier finden Sie aktuelle Berichte, Praxistipps und Diskussionen zum Thema Wald und Forstwirtschaft. Außerdem geht´s direkt zu den Kleinanzeigen aus dem Bereich "Forst".

Interessantes zu Forstwirtschaft

Was man als Waldbesitzer über Harvester wissen sollte

Was man als Waldbesitzer über Harvester wissen sollte

Harvester sind aus der modernen Forstwirtschaft nicht mehr wegzudenken. Bei optimalen Bedingungen ist ihre Produktivität konkurrenzlos. Die wichtigsten Infos über die Vollernter und ihre Einsatzplanung.
Waldbrandgefahr im Juli besonders hoch

Waldbrandgefahr im Juli besonders hoch

Viele Waldbrände haben als Ursache menschliches Fehlverhalten. Für Waldbesitzer kann ein Feuer der finanzielle Ruin sein. Rauchen ist daher im Wald verboten.
Den Wald fit werden lassen

Den Wald fit werden lassen

Im heimischen Wald herrscht vielerorts großer Pflegerückstand und dringender Bedarf an Durchforstungen. Vor allem in Kleinwald sind viele ungepflegte Bestände zu finden. Das Bundesamt für Wald hat eine neue Praxisinfomation zum Thema Durchforstung herausgebracht.
Waldstrategie 2020

Waldstrategie 2020

Im Walddialog diskutieren Vertreter verschiedenster Interessensgruppen über die Zukunft des Waldes. Das Resultat ist die Waldstrategie 2020.

Bundesländerergebnisse Holzeinschlag 2013

Traditionell wurde wieder das meiste Holz in der Steiermark eingeschlagen. Über 5 Mio. fm Holz wurden in den Wäldern der grünen Mark 2013 geerntet. Auf Platz 2 landet Niederösterreich, wo mit 1,3 Mio. fm das meiste Energieholz produziert wurde.

2013 wurde weniger Holz eingeschlagen

Im Vorjahr ging der Holzeinschlag um 3,5 % zurück. Hauptgrund dafür war der geringere Anfall von Schadholz. Insgesamt wurden 2013 in ganz Österreich 17,39 Mio. Festmeter genutzt.

Im Straßenverkehr getötete Tiere melden

Mit dem Boku-Projekt Roadkill möchte eine junge Forschergruppe die Sicherheit im Straßenverkehr erhöhen indem gehäufte Unfallstellen mit Tieren gemeldet werden.
zum Archiv

Robuste Notebooks und Tablet-PCs für den Wald

KWF zertifiziert das TOUGHPAD Tablet von Panasonic als tauglich für den Forsteinsatz. Das Tablet ist unempfindlich gegenüber Schmutz, Regen, Frost, Hitze und stoßsicher.

Informationen zum Thema Forstschutz

Dieses Jahr dürften mehr Borkenkäfer auftreten als 2013. Auch mit mehr Waldbränden und anderen Schädlingen ist zu rechnen. Für den Waldbesitzer gibt es verschiedene Informationsquellen.

Startschuss für modernes forstliches Bildungszentrum Traunkirchen

Das neue Bildungszentrum soll eine Kombination aus Ausbildung und Forschung darstellen. Der Bau beginnt im Herbst, insgesamt 23 Mio. Euro werden in das in Europa einzigartige Bildungsprojekt investiert. Ab 2016 sollen jährlich 120 Schüler in Traunstein ihre forstliche Ausbildung erhalten.

Bundesforste sind mit Ergebnis 2013 sehr zufrieden

Der Gewinn konnte um ein Viertel gesteigert werden, obwohl das letzte Jahr von Wetterkapriolen geprägt war. Die Wetterschäden wurden aber durch rege Geschäftstätigkeit in den Bereichen Holz, Immobilien und Erneuerbare Energien mehr als ausgeglichen.

Forststraßenbau im Kleinwald – Sinn oder Unsinn?

Der Bau von Forststraßen ist teuer, aber notwendig. Der Waldbauer kann vermehrt mit den eigenen Maschinen arbeiten und die Holzerntekosten senken.

Anteil des Holzbaus in Oberösterreich bereits bei 42 %

Fast die Hälfte der Neubauten in Oberösterreich wird aus dem nachwachsenden Rohstoff gebaut. Die Wertschöpfung im ländlichen Raum wird dadurch erhöht. Landwirte bauen besonders gern mit Holz.

Neue Broschüre: Nachhaltiger Klimaschutz durch Wälder

Der Österreichische Biomasse-Verband veröffentlicht die neue Broschüre Nachhaltiger Klimaschutz. Die Publikation zeigt wie Waldbewirtschaftung und Klimaschutz miteinander verbunden sind.

Tannenwedel statt Wasserpest: Vom richtigen Umgang mit Aliens in der Natur

Eingeschleppte invasive Arten gefährden heimische Artenvielfalt. Die neue Broschüre Aliens aus dem Garten von Bundesforsten, Umweltbundesamt und Biosphärenpark Wienerwald gibt Ratschläge wie man mit den Eindringlingen umgeht.

Lasco Kegelspalter online konfigurieren

Das Verhältnis des Kegelspalters zur Trägermaschine ist dabei sehr wichtig und trägt einen wesentlichen Beitrag zum Spalterfolg bei. Aus diesem Grund wurde nun online ein eigener Konfigurator entwickelt.

Bundesminister Rupprechter: Wälder auch in Zukunft optimal nutzen

Seit 20 Jahren wird der Staatspreis für beispielhafte Waldwirtschaft vergeben. Die neue Waldstrategie 2020 soll helfen das die hohen Ansprüche an den Wald erfüllt werden können.

Woche des Waldes im Zeichen der familienbetriebenen Land- & Forstwirtschaft

Der heimische Wald ist mit seinem bunten Spektrum an Leistungen ein unverzichtbares Naturjuwel. Er liefert sauberes Wasser und spendet frische Luft. Er bietet den Menschen einen einzigartigen Erholungsraum. Er ist Wohnstätte für Wildtiere und beheimatet viele Pflanzen.

Den Wald feuerfest machen

Der Waldbesitzer kann sich gegen Waldbrand rüsten: Waldbauliche und technischen Methoden vermindern Risiko und Schaden.

Neue Wege – neue Chancen durch Green Care WALD

Studie belegt positiven Einfluss des Waldes auf Gesundheit der Menschen. Bereits kurze Aufenthalte können zur Bewältigung von Streß und Müdigkeit führen.

Vorsicht bei der Holzernte

Die Arbeit im Wald ist kräftezehrend und gefährlich. Mit ein paar Sicherheitsregeln sinkt das Risiko.

Nachhaltige Bewirtschaftung schafft Artenreichtum und Naturschutz

Schonendes Wirtschaften schützt auch die Artenvielfalt im Wald. Familienbetriebe bewirtschaften ihre Wälder nachhaltig und im Einklang mit der Natur.

Geringe Schäden durch Sturmtief Yvette

Aktuell ist der Holzmarkt differenziert in Österreich. In Kärnten und der Steiermark ist der Markt angespannt. Im Rest Österreichs verläuft der Holzhandel entsprechen der Jahreszeit.

Führungswechsel im Aufsichtsrat der Bundesforste: Werner Wutscher neuer Vorsitzender

Bundesminister Andrä Rupprechter gibt Neubesetzung bekannt. Es werden vom Minister mit Werner Wutscher und Maria Sauer als neue Aufsichtsräte bestellt. Maria Sauer ist die erste Frau im ÖBF-Aufsichtsrat.

Holzeinschlag 2013: Zwei Drittel der Holzmenge kommen aus dem Bauernwald

Diese Woche präsentierte das Ministerium für ein lebenswertes Österreich die aktuelle Holzeinschlagsmeldung für das Kalenderjahr 2013. Die oberösterreichischen Bauern liefern zwei Drittel der eingeschlagenen Holzmenge. Sie leisten damit einen wesentlichen Beitrag zur Bereitstellung dieses universell einsetzbaren und begehrten Rohstoffs.

Schultes: Zitterpartie für Gasheizungen - Holz liefert sichere Wärme

Konflikt zwischen Russland und Ukraine gefährdet Europas Gasversorgung. Ein Grund mehr die heimischen Energieträger wie Holz, die nachhaltig und erneuerbar sind, vermehrt zu nutzen.

Borkenkäfermonitoring im Internet

Österreich und Bayern haben Webseiten entworfen, damit Waldbesitzer die Bestandesentwicklung der Borkenkäfer verfolgen können.

Schnell und einfach Kettenschärfen

In den Wochen der intensiven Holzernte ist es wichtig die Motorsägenkette regelmäßig zu warten. Durch fachgemäßes Schärfen hält man die Kette einsatzbereit und verlängert die Lebensdauer.

Laubbäume: Das große Fressen hat begonnen

Die Raupen verschiedener Frostspanner-Arten sind bereits aktiv und können lokal Kahlfraß verursachen. Eine Bekämpfung ist aber nicht notwendig.

Holzverarbeitende Industrie ist gut mit Rohstoff versorgt

Ausreichend Rundholz ist in Österreich und den Nachbarländern für die Holzindustrie vorhanden. Die Holzmobilsierung im Kleinwald war erfolgreich.

Land & Forst Betriebe warnen vor Waldbrandgefahr

Der in vielen Regionen Österreichs verhältnismäßig trockene Winter und die für die Jahreszeit unterdurchschnittlichen Niederschlagsmengen machen sich nun in der Natur bemerkbar. Insbesondere in den östlichen Bundesländern und in den Zentralalpen führt die fehlende Winterfeuchtigkeit zu Trockenheit. Waldbesucher werden um Rücksichtnahme beim Spaziergang im Freien ersucht.

Frost wird über die Borkenkäferschäden 2014 entscheiden

Spannend werden für Waldbesitzer die nächsten Wochen: Kommt kein Frost mehr, dann werden die Borkenkäfer früher dran sein und vermutlich eine Generation mehr bilden. In den schneereichen Regionen Kärntens verschärft sich die Situation durch Schneebrüche und Windwürfe, die viel Brutmaterial für die Borkenkäfer bieten.

Im Wald aufblühen - zur Gesundheitswirkung von Wäldern

Im Rahmen von Green Care WALD Wald werden alle Initiativen und Aktivitäten aus Wissenschaft und Praxis gebündelt, die dazu beitragen, mit Hilfe des Waldes das Wohlbefinden der Gesellschaft zu verbessern und langfristig zu erhalten. Es soll aber auch eine weitere Einkommensquelle für die Landwirtschaft geschaffen werden.

SVB-Aktion zur sicheren Waldarbeit

Das Tragen der persönlichen Schutzausrüstung (PSA) kann Leben retten. Die Sozialversicherungsanstalt der Bauern unterstützt nun mit 60,- Euro Kostenzuschuss den Ankauf der Schutzausrüstung.

Bodencharta 2014: Bodenversiegelung verhindern

Zehn Organisationen unterzeichnen die aktuelle Bodencharta, damit wir den Boden unter den Füßen nicht verlieren. Täglich gehen in Österreich 22,4 Hektar Boden durch Bebauung verloren.

Forst-Landesrat Max Hiegelsberger warnt: Borkenkäfer jetzt bekämpfen! - Gefahr wieder zunehmend!

Jetzt ist die Zeit um im Wald die Bäume nach Käferbefall zu kontrollieren. Der hohe Borkenkäferausgangsbestand und die überdurchschnittlich warmen Temperaturen der vergangenen Wochen und Monate lassen auch in der kommenden Vegetationsperiode eine entsprechende Borkenkäfergefahr und überdurchschnittliche Schäden befürchten, betont Agrar- und Forst-Landesrat Max Hiegelsberger.

2013 war für heimische Forstwirtschaft ein erfolgreiches Wirtschaftsjahr

Für die heimische Forstwirtschaft war 2013 ein zufriedenstellendes Wirtschaftsjahr. Der geplante Einschlag lag auf einem Rekordniveau, ein Großteil der Betriebe bilanzierte positiv. Der Hauptgrund dafür war die anhaltende Nachfrage nach Nadelrundholz, die für stabile Preise sorgte.

Baum des Jahres im Frühlingsrausch

Die Rotbuche ist der Baum des Jahres 2014. Im Wienerwald steht sie bereits im Saft.

STEYR - Ein maßgeschneiderter Schutzanzug für den Forsteinsatz

Steyr präsentiert neues Forst-Schutzkonzept für Multi. Ein maßgeschneiderter Schutzanzug für den Forsteinsatz, das individuelle Anpassung an unterschiedliche Einsatzbedingungen ermöglicht

Forst Alpina - Messe für Bergwald und Naturgefahren in Salzburg

Schützen durch nützen lautet das Motto der Forst Austria Alpina. Nur ein konsequent gepflegter Schutzwald erfüllt seine Schutzfunktion.

Aufarbeiten von Schneebruchholz – Vorsicht ist oberstes Gebot!

Bei der Beseitigung von Schadholz entstehen alljährlich Unfälle, die schwere Verletzungen nach sich ziehen und sogar tödlich enden. Sorgsames Arbeiten ist daher notwendig.

MONTECUCCOLI: Respekt, Achtung und Fair Play im Wald

Menschen freuen sich nach den langen Wintertagen auf Aktivitäten in der Natur, Jungpflanzen sprießen und junge Wildtiere wachsen im Wald heran. Gleichzeitig werden wichtige Waldpflegemaßnahmen vorgenommen. Gerade deshalb wird an die Waldbesucher appelliert, dem Lebens- und Wirtschaftsraum Wald die nötige Achtung entgegenzubringen

Christian Ragger fordert Öffnung des Katastrophenschutzfonds für Forstschäden

Teils massive Belastungen durch Schneebruch - Entschädigungen für Bauern dringend notwendig

44. Waldbauerntag im Heffterhof: Enkeltaugliche Forstwirtschaft

Der Wald und mit ihm das Holz als nachwachsender, nachhaltiger Rohstoff standen heute Vormittag im Mittelpunkt – im Heffterhof fand der 44. Waldbauerntag statt.

Montecuccoli: Wetterkapriolen verursachten regionale Waldschäden

Gesamter Holzmarkt bleibt davon grundsätzlich unbeeinflusst. Die Borkenkäfergefahr ist auch dieses Jahr wieder hoch.

Köstinger: Etappensieg im Kampf gegen illegale Waldrohdung erzielt

EU-Parlament stimmt für Holzabkommen mit Indonesien. Nur noch Einfuhr von zertifiziertem Holz in die EU möglich.

Programm für Ländliche Entwicklung fast fertig

Der Programmvorschlag für die Ländliche Entwicklung 2014 – 2020 wurde im Zuge eines sogenannten Stakeholder-Dialogtages in Wien diskutiert. (Stakeholder = Mitglied einer Interessensgruppe). Über die Ziele des neuen Programms herrscht Klarheit, die Maßnahmen und die Mittelverteilung sind ebenfalls weit gediehen, aber noch nicht gänzlich fertig gestellt.

LFS Edelhof: Fachtag Innovative Verwendung von Waldviertler Kiefernholz

An der LFS Edelhof diskutierten Wissenschaftler, Experten und Praktiker bei einem Fachtag über innovative Verwendungsmöglichkeiten von Kiefernholz.

Österreich hat zweithöchsten Pelletverbrauch pro Kopf weltweit

Heimische Produktion dürfte heuer 1 Mio. Tonnen-Marke überschreiten. Damit setzt sich der Wachstumstrend in der Branche weiter fort. Ende der 90er Jahre begann man mit einer Jahresproduktion von 90.000 Tonnen.
Forstmaschinen im Einsatz
Auf unserer neuen Forsttechnik-DVD sehen Sie Praxiseinsätze aus den Themenbereichen Holzernte, Holzrückung, Brennholzaufbereitung, Hackschnitzelherstellung, Rekultivierung, Forststraßenbau und Arbeitssicherheit.

Gebrauchtmaschinen für den Forst

Suche

Bildberichte Forst

Maschinenkunde Harvester
Harvester sind die produktivsten Erntemaschinen. Auch im Kleinwald kommen sie bei der Holzernte vermehrt zum Einsatz. Wir zeigen Ihnen, was man über die Vollernter als Waldbesitzer wissen sollte.
Waldbrände werden zunehmen
Bisher hat es in heimischen Wäldern nur selten gebrannt. Doch durch den Klimawandel, der trockenere Sommer und weniger Niiederschlag mit sich bringt, wird Waldbrand in Zukunft zunehmen. Es gilt für Waldbesitzer, aber auch Behörden und Feuerwehren sich darauf einzustellen.
Sicher im Forst arbeiten
Um die Arbeitsicherheit zu gewährleisten ist das Tragen der persönlichen Schutzausrüstung (PSA) Pflicht. Ebenso verfügt die Motorsäge über Schutzeinrichtungen, die Unfälle vermeiden sollen.

Kleinanzeigen rund um den Wald

  • STIHL Motorsäge
    Verkaufe Stihl MS 361 mit Griffheizung, 3,4kw, ca. 10 Jahre alt, optisch und technisch in gutem Zustand, Schwertlänge 50cm, Vollmeisselkette, Preis nach Vereinbarung.
  • Koller 501
    Verkaufe Kippmast Koller 501; Bergaufgerät mit Automatikgetriebe und Holzladekran - Jonsered Z 90, auf Lkw Mercedes 320, 3-Achser-allrad; mit gesamtem Zubehör; Ca. 13.000 Bstd., Motor bei 8.000 Bstd. generalüberholt.
  • Steindl- Palfinger Forstkrananhänger 10to
    Wir verkaufen einen 10 to Krananhänger von Steindl-Palfinger. Tandem-Achse und Scheibenbremse. 7,1 m Kran, Preis € 16.900,-
  • Tiger 8 t Zugkraft mit Funk und Seilausstoß
    Bj. 2003, ca. 4.000 fm gearbeitet, 2 m Schildbreite, eigenständige Hydraulikversorgung, Tellerradgetriebe im Ölbad laufend, stufenlose Seileinzugsverstellung, Funksteuerung mit Start/Stop und Gasstellmotor, Seilausstoß mit intergrierter Seileinlaufbremse, ca. 90m neuwertiges Seil, 2013 Service bei Firma Tiger: € 15.900,--. Standort: Murtal
  • Igland Forstseilwinde 5,5 Tonnen elektrohydraulisch
    Biete auf eine vollständig funktionsfähige Igland Forstseilwinde 5,5 Tonnen elektrohydraulisch angesteuert. Mit Gelenkwelle und 90 Laufmeter 10er Seil. Schildbreite 1,80m. Preis VB: € 1.600,-

Liste aller Baumpfleger in Ö zum Download