Investionen

Antworten: 11
Name: Steira 16-10-2007 21:44
Investionen
Hallo,
Habe mal eine Frage an Euch:
Wie oder Wo investiert ihr euer Geld?
Kauft ihr eher etwas für den Stall(Aufstallung usw.) Gebäude oder eher ihn Maschinen.
Wieviel gebt ihr im Jahr aus?
Würdet ihr eher einen Neue oder gebraucht Maschinen kaufen?
Was lässt ihr vom Maschinenring erledigen und was würdet ihr nie jemand anderen machen lassen?

MFG A STEIRA
Name: grafeder antwortet um 16-10-2007 21:59 auf diesen Beitrag
Investionen
Manche Sachen muss man machen, andere Sachen will man machen - bei Gebäude & Maschinen!

Wichtig ist immer, das man sich der eigenen Kosten bewußt ist und immer auch den Vergleich zur zugekauften Leistung (z.B. MR) hat. Kaufe ungern gebrauchte Maschinen, ich suche mir lieber einen oder mehrer Berufskollegen mit denen ich "gut kann" und kaufe mir eine neue Maschine/Gerät in Gemeinschaft.

Vorteil:
*Niedrige Anschaffungskosten
*gute Auslastung
*früher abgeschrieben - da kann man wieder früher neue, moderne Gerätschaften anschaffen und hat eine ordentliche Schlagkraft.

Nachteil:
*Wenn ein Beteiligter den "wilden Hund" spielt
*mehr Organisationsaufwand - Arbeiten etwas länger vorher planen, damit die Maschine/Gerät auch "Zeit hat"

Würde ungern jemand anderem die Aussaat überlassen!

Name: Regenmacher antwortet um 16-10-2007 22:21 auf diesen Beitrag
Investionen
Hallo

Ich ivestiere mein Geld hauptsächlich in Grund und Boden, habe aber den Vorteil den Betrieb gesund übernommen zu haben.In Maschinen wird nur investiert, wenns wirklich nicht mehr anders geht.
Erledige meine Arbeiten alle selber, alos ohne MR, arbeite aber viel in Lohn bei anderen Betrieben

mfg
Veltliner

Name: charlsden antwortet um 16-10-2007 23:31 auf diesen Beitrag
Investionen
Ja wie soll das gehen in grund und boden investiern und mit alten Maschinen In Lohn fahren und Verrechnen mit Tarifen von Neumaschinen nur braucht Kunde Viel geduld oder wie?

Name: bull1 antwortet um 17-10-2007 10:20 auf diesen Beitrag
Investionen
Hallo

wie man sicher schon mitbekommen habt, haben wir auch einiges an Maschinen zu Hause.
bei uns gibt es ja keinen Maschinenring, deswegen müssen halt die größeren Bauern, wie ich und mein Vater, herhalten, zum Beispiel haben wir eine RundballenPresse, und Pressen im Jahr fast 800 Ballen, deshalb kann man sagen ist sie rendabel, der Lindner wird als Winden, Kreisel und Schwadtraktor verwendet, jedes Jahr rund 500fm und 75ha Feld, wird deshalb benötigt, dann noch der 309er, ist verkauft worden , da uns der neue Lindner interessiert und wir sowieso einen neuen brauchten, dieser wurde auch zur Holzbringung und zum Pressen und für Mäharbeiten benötigt, der CVT dient zur Holzbringung, Schneeräumarbeiten und für sonstige Transportarbeiten, wie Gülle bzw Mistausfahren und Schottertranportieren,
kann deshalb sagen, dass unsere Maschinen benötigt werden und wir ohne eine nicht arbeiten könnten, ahja , da ist nocht der Stapler, ist schon uralt und wird für alles, wie zum Beispiel Heuballen staplen, Holz zur Entrindungsmaschine oder Spaltautomaten bringen und einiger anderer arbeiten, sowie der Case Radlader, welcher auch für Holzarbeiten und Mist bzw Schotterladearbeiten tätig ist. Wir müssen in die Maschinen investiren, da nur die bei uns etwas bringen, haben nur ein paar Pferde und Mutterkühe, ander Tiere werden zum Handel benötigt, der einiges möglich macht,

mfg

Bull

Name: luidschi antwortet um 17-10-2007 12:08 auf diesen Beitrag
Investionen
da sieht wieder das die produkte noch einen viel zu niedriegen Preis haben um wirklich einen guten Stundenlohn zu haben.(Einahmen-Ausgaben-Investitionskosten)

Name: Bayer antwortet um 17-10-2007 15:48 auf diesen Beitrag
Investionen
Hallo,
Ich denke, dass i der heutigen Zeit zu viel in neue und meist viel zu große Maschine investiert wird. Ich habe zwar Pflug Grubber Spritze und Kunstdüngerstreuer neueren Baujahrs sowie 2 der Hauptschlepper aber das meiste is um Bj. 1970- 1980 und wurde eben gepflegt! Für diese "einfache" Technik braucht man in der Regel wenig Leistung und man hat fast keine Reparaturkosten.
Ich nehme mir vor alle 5Jahre ca. 5ha Land zu kaufen (ca. 150000€). So kann man ein gesundes Wachstum erzielen und seine Maschinen gut auslasten. Mit meinem Nachbarn habe ich zb. auch einen Bewirtschaftungsvertrag (außer Pflegearbeiten). Meiner Mienung nach ist bei uns sowieso jeder Übermechanisiert, dass sich Maschinenringarbeiten nicht mehr lohnen.
mfg bayer

Name: Milibauer antwortet um 17-10-2007 19:01 auf diesen Beitrag
Investionen
Also ich geb den größten Teil von meinem Geld für Weiber und fürs Saufen aus. Den Rest verprasse ich anderweitig.

mfg Hubb

Name: Almoehe antwortet um 17-10-2007 19:36 auf diesen Beitrag
Investionen
Hallo Hubb,

da passt Du ja hervoragend in die Politik. Wenn Du Dich aufstellen läßt, werden Dich hier sich alle wählen. Schließlich sind "alt bekannte" Fähigkeiten nach wie vor gefragt. :-))

Name: bull1 antwortet um 17-10-2007 20:26 auf diesen Beitrag
Investionen
Hallo

ja sicher , wird nicht alles nur in Maschinen verprasst , doch beim Holzen geht sicherheit und Verlässlichkeit nun mal vor, da vom 309er in letzter Zeit trotz zweilmaligen Wechseln die hinteren Bremsen versagen und und der Ölverbrauch auch etwas zu hoch ist, muss er gewechselt werden, bei den Flachlandindianern hält er noch ein weilchen, doch genauso gut wie der 309er wird der Lindner bei 20000h hergegeben und ein anderer, womöglich ein neuer gekauft, dasselbe bei Kreisler, Schwader oder Presse, da und das Wetter öfters im Stich lässt und wir ungefähr 20ha liegen haben und er am Abend regen hat, muss das Heu bis dahin hinein, wenn nicht heißt's Heu kaufen aus D

mfg

Bull


Name: Regenmacher antwortet um 17-10-2007 20:33 auf diesen Beitrag
Investionen
Hallo

Was wird den bei Euch für einen Strohquader pressen verlangt bzw. bezahlt?

Bei uns kostet das Pressen €7,00, Gehandelt wird er um die €35,00.

mfg Veltliner

Name: bull1 antwortet um 18-10-2007 09:49 auf diesen Beitrag
Investionen
Hallo

leider gibt es bei uns kein Stroh, da der Boden zu wenig Humus hat kann man auch keinen Ackerbau betreiben, jedoch liegen diese Preise bei uns etwa gleich wie mit denen eines Heurundballen

mfg

Bull

Bewerten Sie jetzt: Investionen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;84040
Login