Traktor import aus Deutschland??

Antworten: 5
Name: 179781 antwortet um 25-09-2007 20:34 auf diesen Beitrag
Traktor import aus Deutschland??
Auf das selbe wie bei uns auch. Wegen der Typisierung vor dem Kauf mit einer Kopie des Fahrzeugbriefes bei der zuständigen Behörde nachfragen, ob alles passt. Wenn es kein Oldie ist, gibt es da aber keine Probleme.

Gottfried
Name: weichs15 antwortet um 25-09-2007 21:53 auf diesen Beitrag
Traktor import aus Deutschland??
sehr geehrter alpengeist 68

Es sind neben der Typisierungsfrage, auch die Fragen der Mwst. schlagend, erkundige Dich bitte vorher genau auf dem Steuerreferat deiner Landes LWK und auch auf der Typisierungsstelle wie die momentane Gesetzeslage aussieht.
Ist sehr wichtig, ansonsten könnte es Dir passieren das Du die Mwst 2 mal bezahlst.
Vor ein paar Jahren war die Grenze 11.000€ (dieser Betrag gilt für die gesamten Einkäufe in Deutschland für 3 Jahre, danach beginnt das ganze wieder von neuem ) darunter kannst Du draußen incl. Mwst kaufen, darüber mußt Du draußen netto kaufen und in Österreich die Mwst bezahlen. Wenn Du pauschalierter Betrieb bist mußt Du dann beim Finanzamt eine UID Nummer beantragen.

Mfg
Karl


Name: josef48 antwortet um 26-09-2007 18:11 auf diesen Beitrag
Traktor import aus Deutschland??
Lieber Alpengeist

Steuerlich gesehen, mußt Du auf paar Dinge aufpassen.

Hast Du als Betrieb überhaupt eine Steuer Nummer bei Deinem zuständigen Finanzamt (Einkommensteuer -und nicht Abgabe für landwirtschaftliche Betriebe) wenn ja dann ist die Frage bist Du pauschaliert bist, oder optierst Du mit der Umsatzsteuer? Nächste Frage, liegt 2006 oder 2007 schon ein innergemeinschaftlicher Erwerb vor? Was kostet der Traktor?
Ein steuerpflichtigerinnergemeinschaftlicher Erwerb liegt nicht vor, wenn der Gesamtbetrag der Entgelte den Betrag von 11000 Euro im vergangen Kalenderjahr nicht und im laufenden Kalenderjahr noch nicht überstiegen hat.

Wenn Du wilst, dann gib mir Antwort auf Die Fragen im Forum oder Du sendest mir ein E-mail oder gibst Diese bekannt dann bekommst Du von mir Antwort wie man am besten vorgeht.

Josef


Name: josef48 antwortet um 27-09-2007 09:10 auf diesen Beitrag
Traktor import aus Deutschland??
Hallo
Wenn Du mit der Umsatzsteuer optierst (abrechnen), dann bist Du zwar auf 5 Jahre gebunden, in Deinem Fall rückwirkend bis 01.01.2007 und dann bis 31.12.2011. Wenn Du in nächster Zeit einiges investierst kann sich das sehr gut rechnen. Du bekommst dann Monat für Monat den Differenzbetrag zwischen Vorsteuer und Mehrwertsteuer zurück. Bei einem Traktor mit einem Preis von 30000 Euro netto sind das 6000 Euro Vorsteuer die Du zurückbekommst. Da kannst Du leicht einen halben Tag pro Monat für die Aufzeichnungen verwenden. Rechne Dir einmal den Stundenlohn aus!

mfg
Josef

Bewerten Sie jetzt: Traktor import aus Deutschland??
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;82076
Login