Bullenzucht Galloway

Antworten: 3
Name: Micha1 07-08-2007 12:14
Bullenzucht Galloway
Hallo,
ich beschäftige mich damit Galloway Bullen zu züchten.

Leider bin ich noch vollkommen unbedarft und unwissend was Tierzucht und Landwirtschaft betreffen. Vielleicht können mir auf diesem Wege die ersten auftauchenden Fragen beantwortet werden?

1.) Welches ist die richtige Herdengröße für einen Anfänger?
2.) Wie groß sollte die Weide sein? (Pro Rind)
3.) Wie hoch sind die kosten pro Rind ungefähr im Jahr? (Ohne Anschaffungskosten)
4.) Auf was muss ich beim Kauf eines Rindes besonders achten?
5.) Kann ich die Tiere vor dem Kauf tierärztlich untersuchen lassen?
6.) Wenn sich die Weide in Hanglage befindet, wie steil darf sie dann höchstens sein?

Sicherlich gibt es noch viele wichtige Punkte und Kriterien über die ich mir aus Unwissenheit noch keine Gedanken gemacht habe. Von daher bin ich für alle Anregungen und Tipps dankbar.

Vielleicht befindet sich in meiner Wohnortnähe (Karlsruhe) ein Züchter, bei dem ich eine Art Praktikum machen kann, oder der mir in der Anfangszeit mit Rat und Tat zu Seite steht.....

Viele Grüße
Micha
Name: petermoser antwortet um 07-08-2007 17:47 auf diesen Beitrag
Bullenzucht Galloway
1 . 1 kuh
2 . 1 hektar
3 . Volpension 1000 euro und übernachtung ohne früstük 500
4 . Abstamung und gesundheid und milch leistung und wuchs
5 . Ja und bein adac gibts ein ankauf test
6 . So steil wie es sein darf gibt es in deiner gegend gar nicht.

Und wensd mehr wisen wilst dan kaufsd dir ein schlaues buch weil 30 euro für sowas wird ja noch in der kalkutazion drin sein. Ales gute


Name: Micha1 antwortet um 07-08-2007 21:12 auf diesen Beitrag
Bullenzucht Galloway
Hallo Peter,
vielen Dank für Deine Hilfe. Scheinst ein richtig toller Typ zu sein!! Antworten in Mundart kommen immer gut und gegen Deine eklatante Rechtschreibschwäche gibt es auch ein Buch. Nennt sich "Duden"


Name: 179781 antwortet um 08-08-2007 22:59 auf diesen Beitrag
Bullenzucht Galloway
Es gibt in den meisten Bundesländern Arbeitskreise für Mutterkuhhaltung, da kannst du dich mit Praktikern, die schon mehr Erfahrung haben auseinandersetzen und bekommst auch fachliche Beratung von geschulten Leuten.
Lasse Dich beim Einkauf von Zuchttieren nicht über den Tisch ziehen. Gerade bei Extensivrassen sind immer noch einige Leute tätig, die die tollsten Wundergeschichten zu Ihren Tieren erfinden und dafür ordentlich abkassieren.

Gottfried

Bewerten Sie jetzt: Bullenzucht Galloway
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;75946

Treffer Kleinanzeigen:

Login