THV Süd GmbH Werbefahrt

Antworten: 7
Name: Gratzi 14-04-2012 07:38
THV Süd GmbH Werbefahrt
Habe gestern an einer der vielen Werbefahrten dieser Fa. THV Süd 5301 Eugendorf teilgenommen:
Meine Erfahrung, Anreise durch Steinbauerreisen um € 2,99 nach Gut Aiderbichl ist oky
Werbeveranstaltung in einen Gasthaus bei Neuhofen/Krems na ja Geschmacksache? wenn meine Frau den Schweinsbraten so machen würde gibt es die "rote Karte"

Jetzt kommt es...... SUPER Microfasertuch 40*50cm wurde uns angeboten als Topware ..aber Top war nur der Preis; bei Veranstaltung das Stk €10,--...... kostet im Internet €3,90

Wollwaschmittel die Flasche 1000ml wurde uns verkauft um € 20,-- , kostet um die 5,90 + 2€ Versand

der Hammer ..... E FIXX Stromspargerät wurde als Marktneuheit präsantiert um € 980,--
mit Microchip, bringt lt Konsument von 23.01.2012 gar nicht und wurde uns eingeredet von Einsparniss zwischen 5 - 20% an Stromkosten. und es gibt auch keinenChip im Innenleben !!!!
die alten Menschen haben gekauft wie die "wilden".

jeder kann Mitfahren und kaufen was er will...ist nur meine Erfahrung !!
gilt in Österreich die Unschuldvermutung !!!!

Name: helmar antwortet um 14-04-2012 08:34 auf diesen Beitrag
THV Süd GmbH Werbefahrt
Mitfahren und standhaft bleiben.........in unserer Gegend scheint es so zu sein, denn es flattern so gut wie keine Prospekte für solche Reisen mehr ins Haus....oder sind etwa schon öfter "liebe Familien" mitgewesen welche sich als AK-Mitarbeiter entpuppt haben?
Mfg, Helga

Name: Gratzi antwortet um 14-04-2012 16:21 auf diesen Beitrag
THV Süd GmbH Werbefahrt
@ helmar

wir habe zu zwei ein Putztuch gekauft, nur die vielen alten Leute tun mir leid....die hane kein Internet und kaufen in guten Glauben.

Name: herbyy antwortet um 14-04-2012 20:33 auf diesen Beitrag
THV Süd GmbH Werbefahrt
Hallo!
Wer bei Werbefahrten einkauft tut mir nicht leid, ist doch hinlänglich bekannt daß das alles an Betrug grenzt. Gereade bei den alten Leuten müsste man glauben, das der Hausverstand noch erhalten ist und wer Hausverstand hat muss wissen daß man vom verschenken nicht leben kann.
Zum Gut Aiderbichl und dem sch...en Aufhauser passt diese Sorte von Geschäftemachern wie die Faust aufs Auge.
lg. herbyy

Name: Gratzi antwortet um 14-04-2012 21:08 auf diesen Beitrag
THV Süd GmbH Werbefahrt
ja ist ja recht, nur die Menschen glauben eben was gutes fuer die Familie zu kaufen, und haben auch keinen Preisvergleich an Ort und Stelle. Ja und durch sanften Druck, werden sie weichgeklopft....aber ist ja eh jeder selber schuld.

Name: rotfeder antwortet um 14-04-2012 21:36 auf diesen Beitrag
THV Süd GmbH Werbefahrt
Hallo!
Es ist ganz schwer für speziell ältere Menschen sich den ausgefuchsten Verkaufsmaschen bei so Direktvertriebsleuten zu entziehen. Da haben oft schon sehr kluge und vorsichtige Menschen gekauft, speziell wenn mit der Gesundheitsmasche gearbeitet wurde, wer will schließlich nicht gesund sein.
Das hat mich am meisten erzürnt, das einem schwerkranken Menschen, der sich noch an einem Strohhalm anklammert schamlos die Kohle abgezockt wird.

Name: edde antwortet um 14-04-2012 23:43 auf diesen Beitrag
THV Süd GmbH Werbefahrt
solche werbefahrten sind eben leider auch für gar nicht wenige alte menschen eine erfahrung der intensiven zuwendung--dass es demjenigen menschen bloss um ihr geld und nicht ihre person geht ist gar nicht so leicht erkennbar.

mir tun jedenfalls potenziellle erben, welche durch solche praktiken geschädigt sind und ihre elter-grosseltern sowieso das ganze jahr über nicht "anschaun", landläufig gesagt, keine minute leid.

leider gibt es in österreich nicht nur solche leicht erkennbare striezies, sondern medial unantastbare strolche mit bestem image, nichts desto trotz sind sie subtil agierende strolche.

ich denke da an vereinigungen, welche alten leuten abbucher aufschwätzen, weil sie ja auch mal krank werden könnten und dann abgeholt werden müssen.

hier wird druck ausgeübt auf leute, welche ih lebtag in die krankenkasse einzahlten und nun einfach in die jahre gekommen etliches nimmer ganzheitlich erfassen können.

in diesen tagen wird gerade medial drüber lamentiert, dass die zahl der blutspender so dramatisch eingebrochen ist....

mfg

Name: Felix05 antwortet um 15-04-2012 12:29 auf diesen Beitrag
THV Süd GmbH Werbefahrt
Oh Hallo,

Werbefahrten..., da könnte ich ganze Bücher schreiben und die wären sicher nicht immer lustig zu lesen.
Für Busunternehmer ist`s aus meiner Sicht besser, lieber Nichts zu fahren als Werbung. Da bleibt wenigstens das Auto sauber und du musst deinem Geld nicht nachrennen, um es irgendwann doch abzuschreiben.
Außerdem müssen sich die Fahrer dann nicht vor den Kunden rechtfertigen und den Unterschied zwischen Veranstalter und Fuhrunternehmer erklären.
Somit sind die dann auch nicht schuld daran, wenn sich der Konsument nach Strich und Faden besch...en lässt.

Ich habe in den frühen 90er Jahren sehr viel Werbung gefahren, heute zum Glück überhaupt nicht mehr.
Von zehn Veranstaltungen waren da acht "Druckduschen", leider sind durch solche "Berufskollegen" auch seriöse Veranstalter den Bach runter gegangen.
Was heißt eigentlich: "Wir laden Sie zu einem gemeinsamen Mittagessen ein!" ?
Im Klartext, dass die Herren und Damen Verkaufssprecher mit im Raum sitzen, du aber selber dein Essen zahlst, gut was?
Es müsste aber auch jeder Normaldenkende wissen, dass selbst in unseren Wohlstandsländern die Wohltäter immer weniger werden und keiner was verschenkt.

In diesem Sinne: Gute (Werbe) Fahrt, Lutz!

Bewerten Sie jetzt: THV Süd GmbH Werbefahrt
Bewertung:
2.98 Punkte von 50 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;340403
Login